» Willkommen auf AMD Overclocking «

Erik001
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


Hallo,

zunächst mein System:

Mainboard: Asus M2N-E SLI (neustes Bios drauf)

CPU: AMD X2 4000+ Brisbane (AM2 65nm Stepping 1, Rev BH-G1)
Daten laut CPU-Z: Core Speed - 2111 MHz
                             Multiplier - x 10.5
                             Bus Speed - 201.0 MHz
                             HT Link - 1005.2 MHz

RAM: 2 mal 1 Gig DDR2 PC800 (GEIL Ultra Series P 4-4-4-12)

Grafikkarte: 8800 gts 512


also, ich möchte meine CPU gerne ein wenig übertakten, habe aber absolut keine Ahnung wie das geht. Ich habe bereits einige Guides durch gelesen, jedoch verstehe ich das meiste nicht oder bin von den vielen Möglichkeiten einfach verwirrt.

Ich möchte keine Rekorde erziehlen, sondern stelle mir einen Takt zwischen 2500 MHz - 2600 MHz vor.

Ich glaube das meine CPU etwas höher getaktet, meine Grafikkarte vielleicht etwas mehr fordern könnte.

Bei einem Blick in das BIOS, bin ich total überfordert was die Einstellungen an geht. Ich suche einfach die passenden Einstellungen um mein Ziel zu erreichen. Also was muss ich wo genau einstellen um auf 2500 MHz zu kommen.

So sieht es im Bios bei mir aus:

- Advanced
       - Jumper free configuration
          - AI Tuning            - Auto / Standard / AI Overclock / Manual
          - CPU Frequency      - 200.00
          - PCI Express Clock - 100 Mhz
          - DDR2 Voltage        - Auto (geht von 1,80 bis 1,95)
          - CPU Multibler         - Auto (geht von 5 bis 10,5)
          - CPU Voltage          - Auto (geht von 0,800 bis 1,325 V)
          - PCI Clock Synchronisation Mod - Auto (oder 33,33 Mhz / to CPU)

- CPU Configuration
      - Hyper Transport Frequency - Auto (geht von 1x bis 5x)
      - AMD Virtualisation                - Enable
      - AMD Live!                             - Disable
      - AMD cool n Quiet                  - Disable

- DRam Configuration - Auto (DDR2 800, 400, 533, 667)
       - Tcl              -Auto
       - Trcd           -Auto
       - Trp             -Auto
       .....usw
       - 1T / 2T Memory Timing -  Auto ( geht Auto / T1 / T2 )

- Hardware Monitor
     - CPU Q Fan Control             - Disable
     - Chassis Q Fan Control       - Disable
     - Vcore Voltage                    - 1,34 V
     - 3,3 V Voltage                     - 3,36 V
     - 5 V Voltage                        - 4,94 V
     - 12 V Voltage                      - 11,77 V

     - CPU Temp                          - 50°
     - MB Temp                            - 44°

Nun, wie gesagt. Ich möchte kein Rekord takten. Das System sollte stabil laufen und möglichst ganz bleiben.

Wenn jemand das ähnliche System hat oder weiß wie es geht, dann bitte sagt mir genau, Was ich Wo einstellen muss um so zwischen 2500 Mhz und 2600 Mhz zu kommen.

Bei den ganzen Fachausdrücken, hoffe ich dass ich eure Erklärungen dann auch nachvollziehen kann. Am einfachsten für mich wäre es, wenn Ihr die Dinge so benennt wie sie in meinem BIOS benannt sind.

Also DANKE an alle, die sich meiner annehmen.

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2008 | Dabei seit: 3103 Tagen | Erstellt: 14:14 am 9. Juni 2008
FloxOC
aus NBG
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2300 MHz @ 2650 MHz
35°C


Ich weiß nich.... wenn du das BIOS nicht richtig verstehst, solltest du das ganze vielleicht mal wirklich lassen! weil daran kann man sich den pc zerstören!

Also bevor du da IRGENDWAS machst, kauf dir erst mal n neuen gescheiten Kühler bzw saug dein gehäuse mal! weil 50°C hab ich nich mal bei meinem (noch bis morgen) pc der ne idle Vcore von 1,4 hat und auf 1,8 Läuft!! weil wen du da irgendwas machst, kannst dein pc gleich wegwerfen!

Und...ich hab auch grad noch die MB temp gesehen! hast du dein pc in der prallen sonne stehen? o.O oder garkeine Lüfter drin?

Ok.... mach mal den pc auf, und lass ihn da ne zeit laufen und erzählund dann mal die temps! hört sich nach hitzestau und keine Luftzirkulation an...

LG
Flo

Beiträge gesamt: 89 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 3766 Tagen | Erstellt: 22:34 am 7. Aug. 2008
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Ist die Temperatur denn bereits im Teillastbereich so hoch, denn dies dürfte selbst mit dem boxed Kühler nicht der Fall sein.

Sitzt der Kühler vielleicht falsch?


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12294 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4681 Tagen | Erstellt: 8:14 am 8. Aug. 2008
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


naja auf die CPU-temps würde ich beim Brisbane nicht vertrauen, da die interne Diode bei allen 65nm CPU´s von AMD bisher nicht richtig funktioniert. Um welche temperatur handelt es sich? die von der Diode oder ist es vom Fühler vom MOBO?


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5004 Tagen | Erstellt: 9:44 am 8. Aug. 2008
FloxOC
aus NBG
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2300 MHz @ 2650 MHz
35°C


ja aber mein Prozi is ja auch schön kühl!(hab den gleichen! aber 4400+) 34°C bei 1,33VCore!
und auch wenns ungenau is, sind 50°C sind trotzdem zu viel ;)

Beiträge gesamt: 89 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 3766 Tagen | Erstellt: 13:18 am 12. Aug. 2008
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


öhm die interne Diode is nicht ungenau... sie zeigt einfach nur schrott an, bei meinem Phenom zeigt die 21° an, die CPU liegt aber unter Volllast bei ca 42°-44°, ähnliches ist auch beim brisbane.
aber ungeachtet dessen ist die gehäustetemp verdammt hoch.. 44° ist auch nicht gesund, vor allem nicht für HDD´s.


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5004 Tagen | Erstellt: 15:51 am 12. Aug. 2008
stepseldinski
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.30 Volt


Gauf. Ich hab den 4000+ Brisbane ebenfalls ;) Meiner läuft bei Standard-Vcore grad bei 2800 mhz. Find ich garnich so dünne ;) Gerade jetz im Idle-Zustand hatter 41 Grad. Bei Volllast kommter aber nich über 55 Grad. Also warm aber doch nicht zu schlimm denk ich. Übrigens alles mit dem Boxed-Kühler. Hab aber auch ein gut gelüftetes System.

Meine Daten:
RefTakt auf 280 Mhz - Cpu Multi auf 10
Speicher auf 666 Mhz (meine Timings sind 5-5-5-12 A-Data)
Cpu und Pci-Takt asynchron!!! ganz wichtig!
HT-Takt auf Teiler 3 bzw 600 Mhz setzen.

Belies dich einfach ein wenig hier im Forum, dass du weißt, wie die ganzen Werte zusammenhängen, dann probier dich daran. Die Vorgehensweise ist bei jedem X2 effektiv die selbe. Speicher runtersetzen, CPU multi etwas runtersetzen und dann gucken, wie hoch du mit dem Ref-Takt kommst. Wenn er nicht mehr bootet - ist Ende ;) Ref Takt etwas zurück und dann den multi anheben und gucken was geht.. so hab ichs immer gemacht und wie du siehst, ist mein Rechner noch in Lage ins Internet zu gehen ;)


X2 4000+ Brisbane @ 2800 Mhz
2 GB Kit A-DATA 800MHz 4-4-4-12 CL4 @ 933 MHz 5-5-5-12
Palit HD2600XT 256MB

Beiträge gesamt: 207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 4878 Tagen | Erstellt: 0:28 am 4. Sep. 2008