» Willkommen auf AMD Overclocking «

RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


nachdem ich gestern mein system noch mal komplett neu aufgesetzte habe, lief eigentlich alles nach plan.

jetzt ist es nur so, dass ich schon wieder einen bluescreen hatte (habe ein paar der wichtigen programme installiert). es ist nicht der gleiche wie vorher, trotzdem genau so störend.

leute, ich brauche eure hilfe. ich weiss nicht mehr weiter und kann nicht mehr vernünftig arbeiten. muss momentan viel mit excel und power point arbeiten (präsentationen).

wie stelle ich fest, wo das problem zustande kommt bzw. welches programm den fehler verursacht? wie kann ich euch genauere informationen über die fehler liefern bzw. wo wird diese physische speicherabbild gespeichert?

bitte noch mal eindringlichst um eure hilfe. :)

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3560 Tagen | Erstellt: 17:57 am 24. Jan. 2008
Dragonheart69
aus getrickst
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz
38°C mit 1.235 Volt


Das sieht irgendwie nach einem RAM Fehler aus....teste den RAM mal mit Memtest86+ in der neusten Version....:thumb:

Memtest nach dem Download auf Diskette speichern und dann Neustarten und von Diskette booten......:thumb:

Memtest mal 3-6 Stunden durchlaufen lassen, klar wenn du nach einer Stunde schon Fehler hast mußt du nicht 6 Stunden weitermachen...:punk:

Sollte der RAM keinen Fehler verursachen, dann schau dir mal die Spannungen von CPU und Chipsatz im BIOS an......:noidea:

Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4328 Tagen | Erstellt: 23:17 am 26. Jan. 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


vielen dank für deinen vorschlag. habe mir jetzt memtest86 3.4a runtergeladen und das iso-image auf eine cd gebrannt (habe kein diskettenlaufwerk und auch keine diskette). werde das ganze jetzt mal durchlaufen lassen (jeweils nur einen riegel verbauen und die beiden in slot 1 einzeln testen. ich hoffe, ich mache das richtig, ja?

die cpu spannung liegt laut cpu-z bei 1,36v, im bios ist sie auf automatisch eingestellt, ram bekommt 1,8v. ist das soweit in ordnung?

edit: habe soeben probiert dem memtest durchzuführen, jedoch war das nicht möglich. es muss wohl irgendein bezug zu dos (?) hergestellt werden, über ein floppylaufwerk (A:). habe aber keins zur verfügung...

ich habe zudem das gefühl, dass meine netztwerkkarte das problem ist. bevor der bluescreen kommt, bricht die internetverbindung zusammen und wenn ich dann das wifi ap menü aufrufe und refreshen will, stürzt er ab (rtl8187.sys ist die fehlermeldung). habe einen realtek 8187 usb 2.0 wlan adapter mit durchweg 54 mbit/s, jedoch ist meine internetverbindung tatsächlich sehr langsam (sollte dsl 6000 sein, habe zwischen 1000-3000).

edit2: habe vielleicht einen fehler beim brenne gemacht? habe aus dem zip-ordner die .iso datei rauskopiert und dann via nero express auf die cd gebrannt. habe aber auf "bootfähige cd erstellen geklickt. es ist ja so, dass er auch von der cd startet, aber bei einem befehl bleibt er hängen. da steht etwas von "enter file name" oder so etwas ähnliches. auffallens ist der buchstabe "A", meiner meinung nach ein hinweis auf floppy...

Mfg
Phil

(Geändert von RST Driver um 15:19 am Jan. 27, 2008)


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3560 Tagen | Erstellt: 13:57 am 27. Jan. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nimm nicht memtest, sondern Orthos oder prime95. Da dann den "Blend Test". der ist sehr speicherintensiv. Wenn der eine Stunde läuft, ist beim Speicher alles ok.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5070 Tagen | Erstellt: 16:04 am 27. Jan. 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


vergesst, was ich geschrieben habe. xD

lasse dann prime 95 mal ein stündchen durchlaufen und werde die ergebnisse hier editieren.

Mfg
Phil


(Geändert von RST Driver um 18:00 am Jan. 27, 2008)


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3560 Tagen | Erstellt: 17:56 am 27. Jan. 2008
Dragonheart69
aus getrickst
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz
38°C mit 1.235 Volt




Das Problem bei Orthos oder Prime ist das du nicht sicher weißt obs wirklich der RAM ist da bei diesen Programmen das ganze sys immer mitgetestet wird......

bei Memtest wird echt nur der RAM getestet...........:thumb:

haste kein altes Floppy das du kurz ans board anschließen kannst....:noidea:


Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4328 Tagen | Erstellt: 21:43 am 27. Jan. 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


hmmm, da fällt mir doch gerade wieder mein gehasster pentium 3 prozessor pc ein. da sollte sogar noch ein floppy laufwerk verbaut sein. das ist alles miteinander kompatibel, ja?

dann muss ich mir nur noch eine diskette zulegen. mal gucken, ob ich mit sowas noch umgehen kann. :lol:

prime95 habe ich 35min durchlaufen lassen, dann gab es ein problem mit dem pc. fehler wurden jedoch bis dahin nicht entdeckt, gehe auch eher nicht von einem ram defekt aus. ich weiss vor allem nicht, welcher der aktuellste treiber für meinen realtek adapter ist...

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3560 Tagen | Erstellt: 22:27 am 27. Jan. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Dragonheart69 um 21:43 am Jan. 27, 2008

Das Problem bei Orthos oder Prime ist das du nicht sicher weißt obs wirklich der RAM ist da bei diesen Programmen das ganze sys immer mitgetestet wird......

bei Memtest wird echt nur der RAM getestet...........:thumb:



Leider falsch!
memtest kann zwar physikalisch defekten RAM entlarven, nicht aber z.B. leichte Inkompatibilitäten des Chipsatzes mit diesem RAM, die erst unter Last auftreten.
Ich hab es schon mehrfach gehabt, daß Speicher, der in anderen Boards keine Fehler gemacht hat und auch mit memtest problemlos lief, beim Blend Test nach einer bestimmten Zeit Fehler gemacht hat. Nur Speicher ausgetauscht und schon waren die Fehler weg! ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5070 Tagen | Erstellt: 22:52 am 27. Jan. 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


ich fasse hier noch mal alles bluescreenmeldungen zusammen, die bislang aufgetretemn sind:

STOP: 0x0000000A
STOP: 0x0000008E
STOP: 0x000000D1
STOP: 0x000000FE (Bugcode USB)

folgende fehlermeldungen gab es:

IRQL_DRIVER_NOT_LESS_OR_EQUAL
BUGCODE_USB_DRIVER

dann habe ich noch diese information bekommen:
rtl8187.sys  Adress B76F2051 base at B76EF000, Datestamp 447C5999

vielleicht fangt ihr ja damit etwas an, wollte das einfach noch mal zusammenfassen.

edit: prime95 ist 1h 41min durchgelaufen, 0 errors, 0 warnings...

was kann ich jetzt machen?

Mfg
Phil

(Geändert von RST Driver um 20:33 am Jan. 28, 2008)


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3560 Tagen | Erstellt: 18:47 am 28. Jan. 2008
Dragonheart69
aus getrickst
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz
38°C mit 1.235 Volt


naja das ist mal ein guter ansatz...........:thumb:

es kann echt sein das du ein Treiber Problem hast vor allem diese Meldung "BUGCODE_USB_DRIVER" macht mich stutzig.....:noidea:

was hast du denn alles an USB Geräten....??? welches Betriebssystem nutzt du eigentlich....???:noidea:



Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4328 Tagen | Erstellt: 21:37 am 28. Jan. 2008