» Willkommen auf AMD Overclocking «

Sunset
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD Phenom
2600 MHz @ 3000 MHz
52°C mit 1.3 Volt


seht es mal so: der athlon 64 ist immer noch besser als der intel core 2 duo aus folgendem grund:

es geht bei heutigen prozessoren nicht mehr um "rechenleistung" sondern darum wie man schnell mehr daten dem prozessor zuführt, sprich datendurchsatz. Da der amd einen integrierten speicherkontroller hat im gegensatz zum intel der die 20 jahre alte "von neumann"-architektur benutzt liegt der amd technisch, so wie auch in der gefühlten performance vorne. und gerade diesen punkt haben die netten leute von amd noch einmal überarbeitet und kleinste schwachstellen noch einmal ausgemerzt.
der intel prozessor is aber auf dem papier schneller, da er auf grund eines höheren taktes schneller rechnet. und das gilt genauso für die quadcore prozessoren von beiden herstellern: amd langsamer in benchmarks, aber schneller insgesamt.

ein beispiel: wenn ich mit meinem intel T7200 zocke kann ich manchmal zuschauen wie sich die welt nach einer schnellen bewegung um mich herum aufbaut in CS:S. hingegen mit meinem 2 (!!) jahre alten amd (s939 4400+) passiert das nicht.
anderer vergleich: mein alter amd hat mit ram auf DDR1 500 und 2,5 3 3 8 timings 8gb/s
der intel mit DDR2 (!!) 667 und 5,0 4 4 14 timings 3,2 gb/s datendurchsatz.

also die frage sollte nicht heißen: "welcher PROZESSOR ist schneller?" sondern "welcher speichercontroller ist besser?"
und das kann amd für sich entscheiden :thumb:


[img]http://sig.sysprofile.de/pcgh/sysp-79678.gif[/img]

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 3796 Tagen | Erstellt: 11:49 am 31. Jan. 2008
cuhlatee
offline


Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
38°C mit 1.42 Volt


Der Vergleich mit DDR 500 und DDR2 667 hinkt doch gewaltig. Was hat das mit dem Speichercontroller zu tun?

DDR 2 hat theoretisch mehr Bandbreite, weil er er 4 Pakete pro Takt mitnimmt anstatt 2 und das auch nur auf Verdacht. Sprich er nimmt sie mit ob sie nun gebraucht werden oder nicht. Werden sie nicht angefordet wurden sie umsonst gelesen und nix mit Vorteil.

Rein rechnerisch kannste DDR2 667 nichtmal mit DDR 400 vergleichen. Erst ab DDR 2 800 wirds so langsam gleichwertig bzw. erwirtschaftet sich DDR 2 einen Vorteil.

Wer sich einbildet mit DDR2 nen tollen Fang gemacht zu haben, weil in Benchmarks 2 GB mehr an Durchsatz hatte, der hat sich leider geschnitten, die Realität sieht anders aus.

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4402 Tagen | Erstellt: 19:06 am 31. Jan. 2008
VoooDooo
aus München
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.360 Volt


Speicherbandbreite is heutzutage in normalen Fällen sowas von egal, da is mehr als genug vorhanden bei beiden!!!

Beiträge gesamt: 10181 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5456 Tagen | Erstellt: 20:04 am 31. Jan. 2008
Sunset
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD Phenom
2600 MHz @ 3000 MHz
52°C mit 1.3 Volt


also mal hier ein vergleich:  
Vergleich!!!

also wenn man genau hinschaut der intel hat maximalen GESAMTDURCHSATZ von 8,5 gb/s der amd von 12,x alleine für den arbeitsspeicher.

und von wegen der durchsatz ist sowas von unwichtig... wenn ich mit meinem intel in egal was für einem spiel zuschauen kann wie sich meine umgebung aufbaut um mich herum hat der durchsatz schon was zu sagen. und das ist nur ein beispiel. es geht hier nicht um die meisten megaherz dieser kampf wurde zu p4/athlon xp zeiten geführt. heutzutage geht es um effizienz, das heißt wie kann ich die vorhandenen megaherz am besten nutzen?

und zum DDR1 und DDR2: du sagst ja ganz richtig der ddr2 überträgt doppelt so viele datenpackete pro zyklus. demnach sollte doch folgen bei  doppelt so "langen" timings und gleichem takt sollte die selbe menge an daten übertragen werden.

nur wenn man vergleicht DDR2 667 (333 megaherz echter takt) mit timings 5 5 5 15 sollte demnach einem gedachten DDR1 666 mit timings 2,5 2,5 2,5 7,5 entsprechen um die selbe menge an daten zu übertragen.

So nur wie erklärt ihr euch einen unterschied zwischen 3,5 gb/s DDR2 667 intel und 8,0 gb/s DDR1 500 AMD und BEIDE DUAL CHANNEL
für mich ist ist die sache klar: der frontside bus des intel bremst das system aus -> integrierter RAM controlle bei AMD ist flexibler und schneller.


ach ja die benchmark ergebnisse der przessoren sagen ja mal sowas von gar nichts aus für speicherintensive anwendungen wie spiele etc., da in dem falle der benchmarks eine routine in den cache geladen wird und dann nur die zeit gestoppt wird wie lange er braucht um ein ergebnis zu liefern. dies macht nur sinn, wenn man ein benchmark mit abgeschalteter cache ausführt. Darum sind intel prozessoren auf dem papier schneller. mal sehen wie es aussieht wenn intel endlich den integrierten ram controller bringt.;)

(Geändert von Sunset um 3:15 am Feb. 3, 2008)


[img]http://sig.sysprofile.de/pcgh/sysp-79678.gif[/img]

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 3796 Tagen | Erstellt: 3:10 am 3. Feb. 2008
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt



heutzutage geht es um effizienz, das heißt wie kann ich die vorhandenen megaherz am besten nutzen


iss da nicht intel besser ?



Darum sind intel prozessoren auf dem papier schneller


aha

schonmal ingame Benches angeschaut ?



wenn ich mit meinem intel in egal was für einem spiel zuschauen kann wie sich meine umgebung aufbaut um mich herum hat der durchsatz schon was zu sagen


und das passiert natürlich nicht mit einem AMD ;)


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 9 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4222 Tagen | Erstellt: 13:00 am 3. Feb. 2008
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


ich sage nur 4x3GHz mit 1,285v Intelpower:godlike: 192€ Phenom teurer:blubb: :gulp: war kurz davor wieder zu AMD zu wechseln, Intelkombi  günstiger mit Mainboard als die Athlonkombi:noidea:
Egal Intel rulez:godlike:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 4842 Tagen | Erstellt: 20:37 am 3. Feb. 2008
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
10 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


@sunset: der Vergleich hinkt ein wenig. Da auf der Seite ist nur der Q6x00 aufgelistet. was ist mit dem Q9xxx? die ziehen wohl am Phenom vorbei.


Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 3996 Tagen | Erstellt: 2:34 am 4. Feb. 2008
Sunset
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD Phenom
2600 MHz @ 3000 MHz
52°C mit 1.3 Volt


das mag wohl sein....

@ SenSej:

bei einem amd passiert das nicht, da spreche ich aus erfahrung mit einem s939 amd 4400 x2 @ 2750 mhz mit ocz DDR600 @ 250 mhz 2,5 3 3 8 :punk:

jedenfalls solange der L3 fehler im phenom ist kommt er für mich noch nicht in frage... und teurer ist er auch nicht. aber für crossfire nutzer ist er dennoch interessant... also meine meinung ist wer die besseren grafikkarten nutzen will muss einen phenom nutzen ;)


[img]http://sig.sysprofile.de/pcgh/sysp-79678.gif[/img]

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 3796 Tagen | Erstellt: 8:24 am 7. Feb. 2008
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


ich hatte nen opteron 2600 mit 2gb ram ;)
da ist zb in oblivion auch immer alles aufgeploppt ;);)


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 9 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4222 Tagen | Erstellt: 13:02 am 7. Feb. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 3800 MHz
53°C mit 1.05 Volt



Zitat von Sunset um 11:49 am Jan. 31, 2008
seht es mal so: der athlon 64 ist immer noch besser als der intel core 2 duo aus folgendem grund:

es geht bei heutigen prozessoren nicht mehr um "rechenleistung" sondern darum wie man schnell mehr daten dem prozessor zuführt, sprich datendurchsatz.



ich muss dich jetzt allen ernstes fragen, was du mit einem pc so anstellst?
also ich würde gerne folgendes haben:
1. das mein pc schnell startet
2. das er flott arbeitet
3. das er das ganze möglichst stromsparend macht

2 und 3 ergänzen sich durch oc und diverse stromsparmöglichkeiten der hersteller ganz gut.

wenn der rechner idle ist taktet er runter, wenn ich leistung brauche, dann muss ich halt auch den strom bezahlen

zu 1. da muss noch viel getan werden, was sicher ist, weder prozessor noch ram haben da großen einfluss drauf.

was mich wieder zu meiner frage bringt, was zum geier machst du?

legst du ne ramdisk an und kopierst dann 4gb daten von einem cheetah x15 raid da rein?
und wieder raus?

was bringt mir ein datendurchsatz, wenn niemand da is, der die daten so schnell verarbeiten kann?

oder eine analogie: was bringt dir der 911 turbo in der rushhour 4-spurig stau?

ein core2duo ist genau aus diesem grund dem athlon 64 überlegen.
er rechnet schneller und bekommt (trotz sowas von saumäßig lahmen speicherdurchsatz) immer noch genügend daten um seinen vorteil auch messbar darzulegen.

wenn ein phenom den was mit den daten anfangen könnte, die er da in lichtgeschindigkeit angeliefert bekommt, dann wäre das ganze ja schön.

im moment lebst du mit deiner aussage aber nur von einem theoretischen bitgeschubse ;)


nur um das klar zu stellen, vom k6 bis zum thouroughbred hatte ich absolut jeden kern von amd im rechner, nichts ausgelassen ;)
dennoch war zum letzten kaufdatum intel überlegen (und ist es leider immernoch), da humpelt dann auch meine solidarität. aber schönreden muss man das nicht.

achja was mir noch einfällt, warum vergleichst du einen notebookprozessor mit einem desktopprozessor? ;)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17394 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5702 Tagen | Erstellt: 16:42 am 7. Feb. 2008