» Willkommen auf AMD Overclocking «

ch820
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


Hallo.

Ich hätte da eine frage:

hat ein AMD Athlon64 3200+ mit einem ASrock a8x-m OC Potenzial? gibt es da PCI / AGP lock? oder Modbios?
oder einfach irgendwelche erfahrungen?

mfg

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2007 | Dabei seit: 3734 Tagen | Erstellt: 19:28 am 14. Okt. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


http://www.ocinside.de/go_d.html?http://www.ocinside.de/html/results/mainboard_asrock_939a8x_m_d.html href="http://www.ocinside.de/go_d.html?http://www.ocinside.de/html/results/mainboard_asrock_939a8x_m_d.html" target="_blank" rel="nofollow">Klick mich!

OC Potenzial... ja warum nich?


Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4770 Tagen | Erstellt: 20:34 am 14. Okt. 2007
ch820
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


sehr schöner kurztest. ich war mir nicht sicher ob so ein absolutes billigmainboard überhaupt was leistet. hab nirgends irgendwelche tests oder ähnliches gesehen. es hat ja nicht jedes billig mainboard einen pci/agp fix.

hier wird von "etwas über 250mhz" geredet. das kann sich schon sehen lassen. 2,5 statt 2ghz real. daraus schließe ich dass es einen fix hat, oder lieg ich falsch?


Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2007 | Dabei seit: 3734 Tagen | Erstellt: 20:39 am 14. Okt. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


richtig ^^ soweit ich weiß gibs eig kaumnoch baords ohne...

gugg dir doch erstmal das bios an das sagt mehr als 1000 worte ;) da wird der fix ja stehen...

im übrigen zählt asrock schon etwas länger nicht mehr zu den "billig" herstellern.... durchaus gute Marke geworden ;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4770 Tagen | Erstellt: 20:42 am 14. Okt. 2007