» Willkommen auf AMD Overclocking «

MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


also ich möchte jetzt hier keinen glaubenskrieg anzetteln, aber ich habe da mal so ne Frage:

bringt Ocen viel ausser gummpupunkte in Benchmarks und ein paar min in berechnungen?


Also erstmal zur Systemkonfig:

AMD Athlon 64 X2 4600+
Asus M2N-E
1GB DDR2 800 von Elixir
1GB DDR2 667 von MDT @ 800
Sapphire X1900XT @ X1900XTX

meine frage ist, ob das übertakten meiner CPU von 2,4ghz auf sagen wir mal 2,6-2,8ghz (evtl sogar 3,0?) was bringt, vorallem in sachen Spiele und Videoumwandeln?

ich habe mir das überlegt:
den BUS kann ich nicht weiter anheben, da der Ram dann aussteigt (der 667er), wobei ich mir überlegt habe, evtl den Ramteiler auf 667 zu stellen, was bei einem Bus von 250 (3ghz) einen Ramspeed von 750mhz ausmacht und der HT bei einem HT-Multi von 4 auf 1000mhz liegt. (vorrausgesetzt die CPU packt die 250)

nun: ist das sinvoll? zieht der PC dann viel mehr strom? (brauche evtl neues netzteil) wie siehts mit der kühlung aus? derzeit habe ich einen AeroCool Xfire verbaut.

nun ist die frage ob diese mehrleistung in irgendeinem verhältnis zur erhöhten stromaufnahme und verschleiss steht?


Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 13:53 am 14. Aug. 2007
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


Was hälst du von einfach mal selber testen ;)

meine frage ist, ob das übertakten meiner CPU von 2,4ghz auf sagen wir mal 2,6-2,8ghz (evtl sogar 3,0?) was bringt, vorallem in sachen Spiele und Videoumwandeln?

gad mal Glaskugel such ob dein Prozzi 3,0Ghz stabil macht...:lol:
Teste doch einfach mal vorher-oc-nachher, was stabil geht, jede Hardware ist anders, dann kannst du ja selber entscheiden ob du die Einstellungen beibehälst :)

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5267 Tagen | Erstellt: 16:40 am 14. Aug. 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


naja er meint ob sichs lohnt, nicht wie weit er kommt.

Ich würd sagen im mom ist es (noch) Blödsinn, ich hatte meinen versehentlich Tagelang auf default laufen und hab keinen Unterschied bemerkt, aber ich denke mal wenn die Programme "durstiger" werden wird es sich schon ein bissel bemerkbar machen. BF2 lief z.B mit meinem Barton @ 3200+ absolut bescheiden, wie ich dann den X2 3800 drin hatte liefs einwandfrei @ default obwohl es nur ~18% mehr Leistung waren.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4148 Tagen | Erstellt: 16:51 am 14. Aug. 2007
NWD
aus Aachen
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Du musst dir selber erstmal 2 Fragen stellen:

-> Reicht mir die jetzige Leistung meines PCs ?

-> Wie oft betreibe ich meinen PC unter Vollast ?

d.h. mache ich massiv Videobearbeitung, kann eine Übertaktung schon sinnvoll sein weils schneller geht und mir ggf. Zeit spart.

Der ganze Rest ( Stromverbrauch / Mehrleistung / Abwärme ) ist individuell und kann NUR durch testen herausgefunden werden.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17399 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 17:34 am 14. Aug. 2007
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


was ich mit dem PC mache:

- Zocken, von Grafikaufwendigen bis hin zu speicher und CPU lastigen spielen

- Film Encodieren

- Bilder stacken (da werden ca 10.000 Bilder zusammenaddiert)


wenn jemand noch ein paar Tipps geben kann, was man mit so nem PC sinnvoll anstellen kann, bin ich für Tipps offen :thumb:

also ihr meint nicht, dass ein Upgrade auf nen 6000+ oder nen FX62 was bringt, oder?

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 22:53 am 14. Aug. 2007
NWD
aus Aachen
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Eher nicht?!

Probier doch mal aus was dein PC an Übertaktung macht und obs dann merklich schneller geht. Ist auf jeden Fall günstiger.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17399 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 22:55 am 14. Aug. 2007
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


nunja, da ich eben nicht sonderlich viel geld habe, macht mir die elektromigration schon sorgen oder ein anderer OC-Tod.

Deswegen ists für mich Tabu die VCore anzuheben. kann sonst irgendwas schaden nehmen (thermischer schaden ausgeschlossen) ?

achja: was für ne VCore hat der Windsor-Kern (ohne EE) beim 4600+? ich lese überall 1,3-1,4V und CPU-Z zeigt mir (ohne CnQ) 1,1V an


Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 23:08 am 14. Aug. 2007
NWD
aus Aachen
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


au weia Weichei.

Sorry aber es dürfte sheissegal sein ob die CPU nun 10 Jahre oder 8 Jahre hält. Denn das dürfte der Unterschied sein wenn du nicht extrem übertreibst. 10% mehr sollte die CPU nicht interessieren.

Ich hab hier nen XP1800+ der, seitdem ich ihn hab, mit 1,85 Vcore läuft und da is nix. Der hat schon einige Jahre aufm Buckel.

CPU-Z scheint bei mir auch 0.15 V zuwenig anzuzeigen ( hab auch m2n-e )
Nimm den AI-Booster der is da genauer.
Probier doch einfach mal was geht. I.d.R. passiert nicht mehr wie das dir dein Windows abstürzt.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17399 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 23:12 am 14. Aug. 2007
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


hinzukommt, dass ich den Ram nicht unter 750mhz betreiben möchte, da ich weiß, wieviel durchsatzeinbußen ich habe, wenn ein Ram nur mit 600mhz im Dualchannel läuft.


ich werde es mal versuchen, die CPU auf 3ghz zu treten, was ich aber wohl nicht schaffen werde, da ich ja nicht die VCore anheben werde.

kann man nicht irgendwie den Ram fixen? dass der bei 800mhz bleibt?


Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 23:28 am 14. Aug. 2007
d2fan
aus bonn
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 3600 MHz
54°C mit 1.30 Volt


das ist doch ganz einfach, du kannst du spannung eigentlich anheben so hoch du willst nur die temperatur muss im rahmen bleiben...
wie nwd schon sagt, die teile sind für die ewigkeit gebaut.

wenn du eine stickstoffkühlung hast kann man der cpu sicher auch 1,9V statt 1,3V geben...

Beiträge gesamt: 1595 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4994 Tagen | Erstellt: 23:29 am 14. Aug. 2007