» Willkommen auf AMD Overclocking «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wieso? Es gibt doch nicht nur Spielefreaks, die eine 8800 brauchen. Die Zahl der User, denen ihre alte Radeon 9250 o.ä. noch reicht, weil es ihnen hauptsächlich auf CPU-Leistung ankommt, oder derer, die eine relativ starke AGP-Karte haben (z.B. X1900/X800/GF6800/GF7600 etc.), die ihren Ansprüchen genügt, ist nicht klein! Und es gibt auch viele Spiele, bei denen die GraKa zweitrangig ist, weil CPU und Speicher wichtiger sind (z.B. WoW).
Du kannst nicht nur von Deiner Sicht bzw. Deinen Ansprüchen aus solche Produkte beurteilen... ;)

(Geändert von kammerjaeger um 13:37 am Juni 24, 2007)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 13:37 am 24. Juni 2007
drummer
aus em bett
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2760 MHz
46°C mit 1.400 Volt


Ich finde die Asrock Lösung auch nicht so ideal, aber für meine Ansprüche hat die gf7800gs+ AGP ordentlich dampf und da ich noch immer im 3d bereich tätig bin ist der c2d besser geeignet denke ich.

hab den x2 6000 jetzt bei egay drin....ist natürlich unbefriedigend, das ich den nicht kitzeln konnte.

Hab noch immer meinen x2 3800 s939 mit 2GB 500ddr und der "alten" gf 7800gs+ und der ist ja nicht grade lahm, aber so ein c2d:noidea:
ich versuchs einfach. hat wahrscheinlich sicher mehr oc potenzial das ganze.
die 8800gts und c2d werden dann hoffentlich 1 jahr halten....(kotz)

danke erst mal für eure sichtweisen- für mich sehr hilfreich.

oder vielleicht doch den x2 6000

Ich wollte gar nicht diesem "dat muss schneller" wahn:noidea::noidea::noidea::lol:


sempron 2600 sockel A1833@2213            
2inf 512 cl3 pc400 Asus A7N8X-X
gigabyte GV -N 68128 DH

Beiträge gesamt: 87 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4239 Tagen | Erstellt: 14:04 am 24. Juni 2007
ScreamSchrei
aus Frankfurt am Main
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3450 MHz
40°C mit 1.44 Volt


Ich beurteile sie gar nicht mal aus meiner Sicht. Dann gäbs eh nur perfekte Mainboards Cpus etc.

Du musst es mal anders sehen... PCIe ist nun mal die Zukunft. Genau so wie es AGP einmal war. Aber jemand der ein kompletten Systemwechsel macht und sich wegen dem kriterium einer alten Grafikkarte ein AGP Board holt der sollte den Wechsel gar nicht machen. Der Grund ist der das er sich dann irgendwann grad wieder ein neues Board kaufen kann und eine neue Graka.

Ich verstehe da den Sinn nicht.. die kleinste PCIe Karte kostet mom um die 40-80€ und nen PCIe Board kostet wenn nur minimal mehr. Aber an den 40-80€ zu sparen um nach 1-2Jahren ein neues Board und eine neue Graka zu kaufen die zusammen mehr als 100€ kosten ist reiner Schwachsinn.

Ich verstehe schon was du willst da ich früher selbige Ansprüche hatte. Jedoch hab ich nicht an einer solchen kleinigkeit geknausert.. sowas ist Schwachsinn und spart rein null auf Dauer gesehen.

Edit: Dann lieber noch 1-2 Monate länger gespart und was richtiges gekauft.

(Geändert von ScreamSchrei um 15:10 am Juni 24, 2007)


PC1: AMD Athlon X2 6000+ @3,4Ghz @1,44V | XFX 8800GTX | 2GB OCZ DDR2800
PC2: AMD Athlon X2 3800+ @2,7Ghz @1,44V | 2x 7900GT | 2GB Infineon DDR400
Noch im Aufbau: AMD Athlon 4000+ | Asus 6800GT | 2GB DDR400

Beiträge gesamt: 174 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4040 Tagen | Erstellt: 14:09 am 24. Juni 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Du verstehst es scheinbar immer noch nicht!
Es gibt genügend Leute, denen seit 2-3 Jahren oder länger ihre AGP-Karte reicht und auch noch die nächsten 2-4 Jahre reichen wird! Aber wenn sich dann bzgl. CPU-Leistung das Anwendungsgebiet oder die Ansprüche geändert haben, dann macht es für diese Leute schon Sinn, bei AGP zu bleiben, aber ihrem alten Athlon (z.B. Thunderbird oder kleinen T-Bred) oder ihrem P4 Willamette oder Celeron den Laufpass zu geben. Warum also 40,- für eine PCIe-Karte verschenken?
Für jemanden, der ohnehin alle 12-18 Monate sein System komplett runderneuert, mag Deine Sichtweise ja richtig sein. Aber es gibt genügend User, die nunmal andere Tauschzyklen haben und bei denen ein Sys locker 4-5 Jahre hält. Und da ist eine Investition in einen für sie unsinnigen Bereich nunmal rausgeworfenes Geld. ;)

P.S.: Hatte erst diese Woche zwei Kunden, die vor knapp 5 Jahren bei mir mal einen PC gekauft hatten und die nur deshalb jetzt aufrüsten wollen, weil sie ein wenig in den Bereich Video-Encoding hineinschnüffeln wollen. Ansonsten hätte der Rechner bei ihnen wohl noch weitere 3-4 Jahre ohne Aufrüstung erlebt, trotz der "veralteten" AGP-Karte....

(Geändert von kammerjaeger um 14:49 am Juni 24, 2007)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 14:42 am 24. Juni 2007
ScreamSchrei
aus Frankfurt am Main
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3450 MHz
40°C mit 1.44 Volt


Nein ich verstehe sehr wohl aber wie du zugeben musst kommt es nicht gerade selten vor das auch eine Grafikkarte kaputt geht.

Du verstehst bloss meine sichtweise nicht... wenn ich eine Grafikkarte verwende die schon locker 5-6Jahre alt ist selbst wenn sie jünger ist kann man gut mit rechnen das sie irgendwann defekt wird. Wenn ich also dann gleich mein Board, Ram & CPU wechsel wieso nicht auch die Graka. In dem Fall wurde nichts gespart... im Gegenteil... nur draufgelegt.

Ich betone nochmals ich war früher genau so und habe nichts gespart. Ich habe immer weil ich sparen wollte draufgelegt. Mag sein das es nicht bei allen so sein mag... aber wieso ein Risiko eingehen?

PS: Ich hatte auch noch einen alten Thunderbird bis vor 1 Jahr. Einer der ersten sogar.. ich versteh diese Sicht also sehr wohl. Jedoch wie gesagt.. ich habe im endeffekt nichts gespart. Mir sind bei normaler Verwendung innerhalb von 6 Jahren 3 Grakas flöten gegangen.. ich denke das spricht für sich.

(Geändert von ScreamSchrei um 15:59 am Juni 24, 2007)


PC1: AMD Athlon X2 6000+ @3,4Ghz @1,44V | XFX 8800GTX | 2GB OCZ DDR2800
PC2: AMD Athlon X2 3800+ @2,7Ghz @1,44V | 2x 7900GT | 2GB Infineon DDR400
Noch im Aufbau: AMD Athlon 4000+ | Asus 6800GT | 2GB DDR400

Beiträge gesamt: 174 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4040 Tagen | Erstellt: 14:57 am 24. Juni 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Was machts Du mit den Dingern? Barbecue???
Tauscht Du jetzt das komplette Auto aus, nur weil die Möglichkeit besteht, daß Dein Getriebe irgendwann in den nächsten Jahren mal verrecken könnte???
Und selbst wenn so eine Karte irgendwann einmal kaputt geht, so bekommt man vergleichbare Karten gebraucht für max. 10,-....  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 15:20 am 24. Juni 2007
ScreamSchrei
aus Frankfurt am Main
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3450 MHz
40°C mit 1.44 Volt


Ich sag da nix mehr zu... setzt eh jedesmal DEIN Kopf durch.

Ich hoffe bloss wir deutschen sparen weiter so. Dann geht das Land wenigstens richtig den Bach runter.


PC1: AMD Athlon X2 6000+ @3,4Ghz @1,44V | XFX 8800GTX | 2GB OCZ DDR2800
PC2: AMD Athlon X2 3800+ @2,7Ghz @1,44V | 2x 7900GT | 2GB Infineon DDR400
Noch im Aufbau: AMD Athlon 4000+ | Asus 6800GT | 2GB DDR400

Beiträge gesamt: 174 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4040 Tagen | Erstellt: 17:33 am 25. Juni 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von ScreamSchrei um 17:33 am Juni 25, 2007
Ich sag da nix mehr zu... setzt eh jedesmal DEIN Kopf durch.



Nur wenn meine Erfahrungen und mein Wissen auch dahinter stehen ... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 18:30 am 25. Juni 2007
DonQuichote
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


Korrigiert mich falls ich falsch liege, aber das Asus P5B hat´n PCI-E Steckplatz. Auch hab ich jetzt mitbekommen, dass der X2 6000 schon vorhanden ist, womit Spraadhansens Zwischenruf einer näheren Betrachtung wert wäre.

Ich an seiner Stelle würde mir bei Bedarf auf alle Fälle im Moment den Intel ins Haus holen (und wieder ist es soweit dass man INTEL empfehlen muss, wofür sind eigentlich die ganzen Subventionen nach Dresden geflossen:lol:), weil der einfach schneller und moderner ist und man auf das Board auch nen Quad-Core drauftackern kann.

Nur ums Geld kann´s dem guten Mann nicht gehen, ansonsten wäre sein SO939 Sys noch min. für 1 Jahr gut

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3889 Tagen | Erstellt: 21:04 am 25. Juni 2007
ScreamSchrei
aus Frankfurt am Main
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3450 MHz
40°C mit 1.44 Volt



Zitat von kammerjaeger um 18:30 am Juni 25, 2007

Zitat von ScreamSchrei um 17:33 am Juni 25, 2007
Ich sag da nix mehr zu... setzt eh jedesmal DEIN Kopf durch.



Nur wenn meine Erfahrungen und mein Wissen auch dahinter stehen ... ;)






Achso... bist also der einzigste der Erfahrung hat... interessante Ansicht.

Was das mit dem PCIe anbelangt. Schon... aber das P5B is ja nun mal ein Intelboard und kein AMD ;)

Edit: Nun mal zum AMD Prozi: Meiner ist nun da und bin zufrieden. Hätte nicht gedacht das zwischen dem 2GHz X2 939 und dem 6000er so viel Leistungs unterschied steckt. Ich kann nur sagen es hat sich gelohnt.. morgen werd ich testen in wie weit ich ihn übertakten kann. Da ich heut erst von einer LAN zurück kam hab ich kein Bock mehr drauf das du machen.

(Geändert von ScreamSchrei um 22:35 am Juli 1, 2007)


PC1: AMD Athlon X2 6000+ @3,4Ghz @1,44V | XFX 8800GTX | 2GB OCZ DDR2800
PC2: AMD Athlon X2 3800+ @2,7Ghz @1,44V | 2x 7900GT | 2GB Infineon DDR400
Noch im Aufbau: AMD Athlon 4000+ | Asus 6800GT | 2GB DDR400

Beiträge gesamt: 174 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4040 Tagen | Erstellt: 21:32 am 1. Juli 2007