» Willkommen auf AMD Overclocking «

Reset
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


Vielleicht ist die Lösung ganz einfach:

Nach erfolgreichem Pinmod lässt sich der Multiplier meiner Athlon XP 2600+ im Bios beliebig einstellen. Ich habe nun vor per Crystal CPUID die CPU zu drosseln, nicht übertakten, aber in Windows on the fly. Nur das geht nicht.

AMD 64 Prozessoren erlauben das ändern der Multis in Windows, ich dachte das gehe nach dem Pinmod auch für meine 2600+.

Wo ist der Denkfehler?

Thx for help

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3841 Tagen | Erstellt: 13:41 am 5. Mai 2007
Matz
offline



OC God
12 Jahre dabei !


Solange du kein N-Force 2 brett benutzt sollte das eigentlich funktionieren :noidea:

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4528 Tagen | Erstellt: 13:48 am 5. Mai 2007
hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


einen Pinmod zum Multi freischalten gibt es doch garnicht, nur bei mobile Barton geht das was Du anstellen möchtest.
Was für nen  Barton hast Du, mobile oder Desktopvariante?
Wenn es eine Desktopvariante ist, die nach der 39.Kalenderwoche 2003 hergestellt wurde, ist der Multi gelockt, kann aber mit Silberleitlack umgemoddet werden zum mobile und dann kannst Du auch mit Crystal oder so den Multi unter Win verstellen.


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 22510 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5002 Tagen | Erstellt: 13:52 am 5. Mai 2007
Reset
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


Also wenn ich den Multi im Bios ändern kann, dann ist die CPU doch wohl unlockt. Den Pinmod den ich verwendet habe ist dieser hier
Aber eventuell war das ja gar nicht nötig, sondern sie war vorher schon unlockt. Aber das glaub ich nicht, da ich es eigentlich probiert hatte...

Die CPU ist von 2002, das Board hat ein Via Chipsatz.

CPU:

Athlon XP (Barton) Desktop Processor (Model 10)  2083 MHz
OPGA Organic Pin Grid Array 1.65 Volt max. Temp. 85°C
256 KB L2 Cache 333 MHz Systembus (166 MHz FSB) x 12.5

Board: Asus A7V880


(Geändert von Reset um 14:11 am Mai 5, 2007)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3841 Tagen | Erstellt: 13:58 am 5. Mai 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Der pinmod ist für den falschen sockel... ;)

du kannst den Multi schon von anfang an im bios verstellen ;)

aber da das die desktop variante is bockt das unter windoof... mobile würde dabei helfen.. ;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4713 Tagen | Erstellt: 14:03 am 5. Mai 2007
Reset
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


Irgendwie bin ich gerade völlig verwirrt. Also: Der Sockel ist richtig, hatte nur den falschen link gesetz, ist korrigiert.

Ich dachte man muss nur den Multiplier freischalten um ihn in Windows ändern zu können. Anscheind ist das nicht so. Also bleibt mir nicht anderes übrig als den auf eine Mobil zu ändern...und das geht nicht mit einem Pinmod, sondern Brücken "bauen", richtig?

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3841 Tagen | Erstellt: 14:14 am 5. Mai 2007
systemNo1
offline



OC God
10 Jahre dabei !


jup. einfach die Brücke mit Tesa abkleben, mit SLL den Laser-cut füllen und gut is. das geht aber NUR bei den L5-Brücken, bei den anderen musst du vorher die Lasercut's isolieren und da dann mit SLL drübergehn ;)

Beiträge gesamt: 4287 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3844 Tagen | Erstellt: 17:02 am 5. Mai 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


achso okey ;) naja ist ja nu auch der rest mitm mobile geklährt ;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4713 Tagen | Erstellt: 18:00 am 5. Mai 2007
Reset
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


also, das verbinden der l5 brücken war nun doch einfacher als gedacht, habe bleistift verwendet und kann jetzt den multiplier bis 24x hochschrauebn. leider nützt mir der mobile mod gar nichts, da mein board (a7v880) keine mobile unterstützt.

thg schreibt: "ob ein board amd mobiles unterstützt ist reine fleißarbeit der boardhersteller" und asus bekennt sich "wir unterstützen keine mobiles im desktopbereich".

mit einem msi kt880 (gleiche via 880 chip wie das a7v880) soll aber zum beispiel ein richtig modifizierter amd athlon xp als mobile erkannt werden. nun überleg ich mir, noch das board zu wechseln...aber ob das den ganzen stress wert ist?

ein alternative soll dieses sagenumwobene pstcheck von amd sein, dass sich aber nirgends finden lässt....

(Geändert von Reset um 22:49 am Mai 9, 2007)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3841 Tagen | Erstellt: 22:48 am 9. Mai 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Versuch es uffm board.... versuch macht kluch.. oft wird er als unknown cpu erkannt... immerhin etwas...

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4713 Tagen | Erstellt: 22:42 am 10. Mai 2007