» Willkommen auf AMD Overclocking «

DonQuichote
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


@ Itchigo: sieht interessant aus, sowas hab ich lange gesucht. Hab mich jetzt aber dazu entschlossen den CPU-Lüfter per Bassreflexrohr direkt über die Seitenwand mit Frischluft zu versorgen (schöner Trompetentrichter mit Blick auf den CPU-Lüfter). Auch herrscht im Gehäuse bereits ein ordentlicher Luftzug und außerdem muss ich ja den Chipsatz kühlen. Da bekomm ich aber so ein Teil auf gar keinen Fall verbaut, Platz zwischen Chipsatz Kühler und Graka sind so 2 mm und der ist schon nicht hoch aber dafür breit.

Glaube aber inzwischen, dass es am HTT-Link liegt, weil ich den bei 265 Systemtakt absolut nicht mehr mit 3-fach zum laufen bekomme.
Bin mir aber jetzt nicht sicher ob das am Board oder am Opti hängt.

Hab´ jetzt noch ein günstiges ABIT AN8 erstanden, mal sehen wie weit ich damit komme (hat nicht jemand zufällig noch ein passendes Soundmodul in der Ecke liegen?).

Werde Ende des Monats nochmal berichten, habe vorher weder Teile noch Zeit und muss dieses Wochenende einem Kumpel beistehen (MB hat seinen XP 2600 gefressen + einen XP 2400 den ich zum testen `reingesteckt hatte, das war vielleicht ein schöner Reinfall, 2 MOBO´s, 2 Grafikkarten, 3 verschiedene RAM´s, 3 verschiedene Netzteile und nix wollte laufen, da ich zuerst den 2ten Prozzi zum testen auf´s kaputte Board geschnallt hatte....)

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3889 Tagen | Erstellt: 1:02 am 23. März 2007
Itchigo1987
offline


OC Profi
10 Jahre dabei !


Also am HTT kanns nicht liegen. Wenn du nen Multiplikator von 3 drin hast,
sind das bei 3x grade mal 795Mhz HTT. Bis 1000Mhz muss der dicke stabil
laufen.
Ansonsten schließ ich mich deiner Meinung an, teste mal das andere Mobo.
Dann weißte bescheid ob es daran lag.

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 3918 Tagen | Erstellt: 7:26 am 23. März 2007
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Liegt es eventuell an ner kalten Lötstelle? die durch die Vibration nicht funktioniert? und wenn sie warm ist das Metall sich gedehnt hat und deswegen funktioniert?


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4320 Tagen | Erstellt: 21:39 am 23. März 2007
DonQuichote
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


@Itchigo: voll deiner Meinung, kann aber mein Board nicht davon überzeugen

@Subseven: hört sich plausibel an. Muss vielleicht das Ding vorm anschalten mal kurz in die Mikrowelle schmeißen (5 Min bei 1800 Watt -die Versuchung ist groß). Ein Kumpel von mir ist Elektrotechniker, der sagt das wäre "das temperaturspezifische Verhalten elektronischer Bauteile" - sprich wenn man keine Ahnung hat worans liegt, tausch aus das Ding.

Naja, freue mich jetzt erstmal das mein neuer CPU-Kühler angekommen ist, werd jetzt gleich mal das Board ausbauen. Wenn das Teil dann mit annehmbaren Temps `ne Stunde Dual Prime macht, trag ich das Ergebnis auch in die Datenbank ein.
------------------------------------------------------------------------------------------
6 Stunden später:

Kühler ist drin, rechner läuft jetzt seit `ner 1/2 Stunde mit Dual Prime @ 2700 MHz/Ram 270 * 1,5/HTT * 2,5/ Standar V-Core im Bios eingestellt reel allerdings bis 1,424 V und das ganze bei 53°C.

Kann Ihn auch nit Ram-Teiler 1,33 bis 2700 starten, mit 1,66 nur bis 2200, mit 1,83 bis 2300.

Geb´s jetz auf bis ich das Abit Mobo habe



(Geändert von DonQuichote um 6:05 am März 24, 2007)

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3889 Tagen | Erstellt: 23:24 am 23. März 2007
Itchigo1987
offline


OC Profi
10 Jahre dabei !


Wird wohl das beste sein.
Ich hab heute auch ausgiebig getestet, warum ich nicht über 2,75Ghz
kommen. Bei mir ist der Chipsatz bei 280Mhz am Ende. Ich kann ich
auch auf 295Mhz prügeln (Spannungen jenseits von Gut und Böse),
allerdings ist dann meine Performance geringer, wegen dem höheren
Ramteiler :(

Naja 2,75Ghz bei 1,4V ist ja auch OK. Mich würde halt nur interressieren,
wie weit der CPU noch gehen tut. Ich rieche, das der mehr als 3Ghz will.

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 3918 Tagen | Erstellt: 16:57 am 24. März 2007
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


Jaja, so is das!

´Wenn man immer davor sitzt und am mit fiebern ist, ob er es schafft mit dem eingestellten HTT bootet und dann immer mehr und immer mehr bis man wieder nen BIOS rest machen muss:lol:

Gut das ich immer in großen schritten oc!^^

von 200 sofort auf 250 gemacht, ging, dann auf 260 gemacht ging nicht, einfach die mitte genommen 255 ging, war auch das limit:lol:

Bei grakas bin ich da ein bissen vorsichtiger^^


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13252 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5394 Tagen | Erstellt: 17:01 am 24. März 2007
Itchigo1987
offline


OC Profi
10 Jahre dabei !


Naja, mach ich auch so. Aber 75% des OCes wird sofort
nach Erfahrung eingestellt, und die restlichen 25% sind dann die
richtige "Arbeit". Aber ansonsten wärs ja auch langweilig, wenn jeder
Noob sagen kann: "Ich hab meinen X2 / C2D auf 3Ghz hoch bekommen."

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 3918 Tagen | Erstellt: 17:19 am 24. März 2007