» Willkommen auf AMD Overclocking «

focusstefanamd
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 1900 MHz
55°C mit 1.65 Volt


Hallo an alle,

ich habe die CPU AXDA2500DKV4D und ein Asus A7V880 board.

Doch wenn ich den FSB auf 200 MHZ stelle kackt mein Windows XP immer ab. Obwohl die Temperatur immer noch gleich ist.

Bin ein Neuling hoffe aber von euch hilfe zu bekommen

MFG
Stefan

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3873 Tagen | Erstellt: 20:34 am 11. März 2007
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4200 MHz


heb die vcore an

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4471 Tagen | Erstellt: 20:52 am 11. März 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Willkommen "onboard" ;)

 

Athlon XP (T-Bred) Desktop Processor (Model 8) 1917 MHz
OPGA Organic Pin Grid Array 1.65 Volt max. Temp. 85°C
512 KB L2 Cache 333 MHz Systembus (166 MHz FSB) x 11.5

Das ist deine CPU schonmal Schön das du gute Infos lieferst ;)


Du solltest wie schon erwähnt den V-Core erhöhen...

Im moment sollte der bei 1,65V sein stelle den einfach mal auf 1,70V wenn er das dann packt musst du gucken ob dien board auch kleinere schritte mitmacht... dh. vllt mal auf 1,695V oder 1,69V stellen bis es zu einem absturz kommt und dann wieder etwas hoch...

wenn dein Windows auch bei 1,70V abstürtz dann die cpu spannung auf 1,75V stellen und weiter testen...

Dabei die Temperatur im auge behalten...

wenn du nun schon bei 55°C bist würde ich aufpassen
es stehen dort zwar 85°C aber diese temperatur bezieht sich auf die Chiptemperatur ... vllt ist dir schon aufgefallen das es in deinem CPU sockel eine temperatur diode gibt...

Ich würde persönlich nicht über 60Grad gehen eher weniger....
Was hast du denn für einen CPU kühler?

Evtl wäre auch bei Stabilem betrieb ein neuer CPU Kühler angebracht...

Was auch interresant wäre wäre das herstellungsdatum deiner CPU

(einfach den kompletten aufdruck auf deiner CPU abschreiben)
evtl kannst du dann den Multiplikator runterstellen und dazu passend die FSB erhöhen (macht das ganz system schneller)

aber das kannste ja erstmal posten ;)

Wir haben sozusagen noch ein paar optionen zunm "Quälen" deiner CPU übrig ;)


Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4771 Tagen | Erstellt: 21:27 am 11. März 2007
focusstefanamd
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 1900 MHz
55°C mit 1.65 Volt


ich habe den vcore auto gestellt und der geht auf 1,7... mit nach oben

es gibt noch eine möglichkeit einen jumper auf dem Board A7V880 die vcore anzuheben ich probiere es mal aus..

danke für den Tip..

MFG
Stefan

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3873 Tagen | Erstellt: 21:28 am 11. März 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Geh damit wie gesagt vorsichtig um denn mit 55°C schon gefährlich dicht an der Grenze und 0,05V können durchaus ein paar Grad sein... ;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4771 Tagen | Erstellt: 21:32 am 11. März 2007
focusstefanamd
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 1900 MHz
55°C mit 1.65 Volt


Also ich habe den Jumper geändert und jetzt läuft die Cpu stabil unter xp aber wenn ich anfange zu kodieren stürtzt er ab...

Naja die CPU mit der Aufschrift:
AMD Athlon
AXDA2500DKV4D  T849527C41513
AQZFA  0411VPMW        1999 AMD

als Kühler habe ich nur ein artic cooling copper silent 2 tc

mein aktueller vcore beträgt 1.81 hat das board automatisch ein gestellt.  

die temperatur ist bei 56 grad???

läuft schon gut stabil nur problem beim belasten??

muss bestimmt erstmal richitg kühlen oder??

MFG
Stefan
danke für eure hilfe

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3873 Tagen | Erstellt: 21:46 am 11. März 2007
focusstefanamd
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 1900 MHz
55°C mit 1.65 Volt


also ich habe noch ein paar fragen:

im jumper free modus im Bios steht

spread spectrum (weiß nicht was das bedeutet)

und

asynchronous frequency (habe ich enabled um nicht auch noch die AGP frequenz mit nach oben zu bekommen)

mein kühler ist nur bei 1800 umdrehungen wie kann ich die lüfter leistung einstellen ? ich meine wo kann ich sagen nicht mehr als 50 grad wärme??

Mainboard bei 38 grad und Platte bei 34 grad

ich benutze zurzeit Everest home edition zur sensoren übersicht welches könnt ihr mir noch empfehlen??
MFG
Stefan

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3873 Tagen | Erstellt: 21:54 am 11. März 2007
systemNo1
offline



OC God
10 Jahre dabei !


hi. hab genau den gleichen lüfter. is'n echter Flop:lol:

um den Kühler bei mehr RPM laufen zu lassen musste den Temperatursensor abschneiden und die kabelenden miteinander verbinden. würd ich  an deiner stelle aber nicht machen!!! zumindest nicht ohne Lüftersteuerung, da er dann (bei mir) auf 3500 RPM hochgeht und irre laut ist!

das mit dem spread spectrum wusste ich mal was es bedeutet.
is jetz aber egal. es sollte aber unbedingt auf DISABLED stehen, da sonst irgendwas mit elekromagn. strahlungen oder so andere komponenten beeinflussen kann.

ich benutze zur Temp-überwachung SpeedFan, kann ich nur empfehlen:thumb:

MB & HDD Temps sind bei mir auch so in die richtung


Beiträge gesamt: 4287 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3902 Tagen | Erstellt: 22:06 am 11. März 2007
focusstefanamd
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 1900 MHz
55°C mit 1.65 Volt


also ich habe mir den speedfan installiert aber so richtig komme ich noch nicht damit klar alles in englisch...

bräuchte also bestimmt einen neue CPU Kühler und noch ein gehäuse kühler aber super silent was könnt ihr mir empfehlen??

CPU ist bei 63 grad ist ziemlich heiß ich glaube stelle alles wieder um und hol mir erstmal einen ordentlich lüfter.
doch ich suche einen den ich über das bios so programmieren kann das er bei 45 grad volle leistung hat???

kann mir bitte jemand helfen
danke mfg
stefan

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 3873 Tagen | Erstellt: 22:33 am 11. März 2007
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


die 1,81V sind doch das Resultat des umgesetzten Over Voltage Jumpers?
setz den mal lieber wieder auf Normal undim Bios die Spannung auf 1,75V, das sollte veilleicht schon reichen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5718 Tagen | Erstellt: 1:26 am 12. März 2007