» Willkommen auf AMD Overclocking «

OverLoad
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !


Hallo Leute,
ich hab gar keine erfahrung beim OC.
Bei meine ersten versuchen ein paar mhz raus zu kitzel, wurde mein pc gleich unstabil und bleibt noch hängen bevor er die läufwerke gescannt hat!!!
Deswegen wollte ich fragen ob mir jemand tipps geben kann oder vll hat ja jemand von euch das gleich board und kann mir sagen was ich am besten einstelle?!

Meine Pc konfiguration sieht so aus:
Gigabyte GA-K8NF-9 @ F11 Bios
AMD Athlon 64 3000+
Zalman CNPS 7700 Cu
---
Hynix 2x1GB HYMD512646CP8J DDR 400 CL3-3-3-8
oder
Corsair 1GB Kit ValueSelect VS1GBKIT400 DDR400 CL2,5-3-3-8
---
ProLink Pixelview 6800GT
Samsung SP1614C
AcBel 400W 12cm
Cooler Master Centurion CAC-T01-U1
Windows XP Professional SP2

Wäre echt nett wenn mir jemand weiter helfen könnte.
Hoffe ihr könnt mir helfen

MFG OverLoad

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3888 Tagen | Erstellt: 0:52 am 10. März 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wie weit die CPU geht, kann keiner sicher sagen. Ich schätze mal grob 2,5-2,7GHz.
Wie das geht, kannst Du im AMD Overclocking-Guide lesen... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5389 Tagen | Erstellt: 1:00 am 10. März 2007
OverLoad
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !


Im AMD Overclocking-Guide hab ich mich schon schlau gemacht aber wie gesagt mein PC hängt sich beim booten wenn er die Laufwerke und Festplatten scannt auf und dann hilft nur noch neustart!!! und ich weis nicht wie ich das problem löse!!!

HILFE?!?!?!

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3888 Tagen | Erstellt: 1:30 am 10. März 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Schreib am besten mal was du bis jetzt eingestellt hast, dann kann man das prob eher eingrenzen.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4150 Tagen | Erstellt: 11:41 am 10. März 2007
DonQuichote
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


Hallo Overload,

habe genau das gleiche Board, ebenfalls die Corsair VS, kam mit meinem A643200+ lediglich bis auf 2,3 GH, mein opteron 170 rennt jedoch CPU@9*301 //Ram @ 300*1,33 //HT@2,5*300. Dazu braucht aber der HT-link +0,2 V, die Rams ebenfalls +0,2 (Der Prozi frisst sltsamerweise alles @Standard V-Core). Probier folgendes:

im Bios Hauptmenü erstmal Strg + F1 drücken, dadurch bekommst du erweiterte Optionen angezeigt. Danach stellst du unter Advanced Options die Drams auf 2T. Danach im M.I.T HT auf 2,5, Ram-Teiler auf 1,33. Dadurch hast du schon einmal sicher gestellt dass bei weiteren Aktionen lediglich die CPU übertaktet wird.
Ab jetzt wird´s mühselig: Referenztakt um 50HZ erhöhen, Neustart.
Frist er die Einstellung (wenn die Laufwerkserkennung initialisiert wird hast du gute Chancen, dass die Einstellung läuft, das bedeutet BIOS-Meldungen beim Starten beobachten, wenn er den Takt hochgesetzt hat und bringt die Meldung "Detecting IDE-Drives" kannst du mit Entfernen das Bios aufrufen und musst dir nicht den ganzen Windows-Start geben, heisst natürlich nicht dass das dann wirklich "Stable" läuft, dazu musst du unter Windows dann noch die übliche Prozedur (Prime o.ä.) durchführen)

Frisst er die Einstellung nicht, machst du folgendes:
D-Ram +0,2 V//HT-Link +0,1 V  Neustart
fährt er hoch startest du neu und erhöhst den Takt weiter.
fährt er nicht hoch, gehst du wieder ins BIOS und setzt den HT-Link um 0,1 V runter und den Prozi um 0,025V hoch-Neustart
fährt er hoch startest du neu und erhöhst den Takt weiter
fährt er nicht hoch, gehst du wieder ins BIOS und setzt den HT-Link um 0,1 V rauf und lässt dem Prozzi aber die 0,025 V die du vorher mehr eingestellt hattest - Neustart
usw.

Ich empfehle dir erstmal am Saft der HT-Bridge zu drehen, weil ich festgestellt habe dass die sehr empfindlich auf höhere Taktraten und einen erhöhten Referenztakt reagiert.

Hast du die Max CPU oder eine dich zufriedenstellende Einstellung erreicht, fängst du an mit dem RAM-Teiler zu probieren.

Ist jetzt ein Erfahrungsbericht speziell nur für das GA-K8NF 9

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3891 Tagen | Erstellt: 12:21 am 10. März 2007
OverLoad
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !


cool danke schön hab leider noch keine zeit gehabt das zu probieren am ich sag dann bescheit!!!

großes danke schön

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3888 Tagen | Erstellt: 23:36 am 13. März 2007