» Willkommen auf AMD Overclocking «

fantastix
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


hallo computer freunde,

ich habe einen amd athlon 800mhz.
und habe ihn momentan auf 920mhz übertaktet (multiplikator per dsw auf 8,5 u. im bios
den fsb auf 108) außerdem habe ich ein 30kohm poti (nach eurer anleitung) aufs board gelötet um den vcore manuell
einstellen zu können, mein system läuft sehr stabil auch wenn ich die cpu mit prime95 ärger,
geht sie egal wie lange nicht über 50 max.52 C° (ansonsten 47)
natürlich möchte ich noch weiter machen...
...nun habe ich folgendes problem, wenn ich sie über 935 also z.b. 940 schraube dann
fährt er zwar normal hoch aber sobald ich im system drin bin habe ich ca. 3 min zeit, dann
startet er neu ohne dass die cpu sonderlich heiss wird.( das gleiche passiert wenn ich
den fsb per programm(cpucool) im windows verstelle)
schon bei 960 fährt er nicht richtig hoch genauer: dieses xp ladezeichen erscheint
aber danach wenn eigentlich dieses benutzerkonto zeug kommen müsste startet er neu.

ich hab schon oft gelesen dass ich die RAM und PCI etc. speicherzeit verringern muss um korrekt zu übertakten,
haben die systemabstürze damit was zu tun? wenn ja, dann wo und wie verstell ich diese timings korrekt?

außerdem habe ich -manchmal- das problem das wenn ich  im bios was verstelle und ich
speicher und neu starten will, startet er gleich am anfang 2 mal (das erkenne ich an meinem
einem laufwerk das macht beim starten immer son geräusch...) so dass ich gleich ins bios rutsche
und diese fehlermeldung von wegen er läuft jetzt im sicherheitsmodus mit eingeschränkter PCI und
FSB frequenz usw. dies ist natürlich extrem sch****e da ich alles nochmal neu einstellen muss. und
nur mit glück klappts beim nächsten mal. das ganze passiert allerdings NUR wenn ich im jumper free
mode bin beim jumper mode startet er ganz normal...

außerdem hab ich gehört dass es für viele boards so etwas wie ein oc-bios gibt, auf meiner asus hersteller
seite gibt es sowas allerdings leider nicht. und ich habe gehört dass man auch andere biose von anderen boards
wenn man glück hat verwenden kann is das richtig?
wenn ja dann wie kriege ich raus welches bios geeignet ist?


freue mich über jeden tipp....

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 3861 Tagen | Erstellt: 9:03 am 27. Jan. 2007
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Vielleicht solltest Du erst mal hier posten was für ein System Du hast, unsere Glaskugel funktioniert momentan nicht ;)

btw: Welcome to OCinside:thumb:


"Ich wäre gerne Pessimist, aber auch das gelingt mir bestimmt wieder nicht..."

Beiträge gesamt: 59052 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5283 Tagen | Erstellt: 11:18 am 27. Jan. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


1. aus dem Athlon wirste nich viel mehr als 100-140 mhz raushohlen ;)
2. es gibt modbios´se...biose von anderen hestellern NEIN die hersteller in deinem fall asus wird kein modbios auf seiner seite haben da die meißtens von "normalen" leuten geschreiben / umgeschrieben worden sind... einfach mal googlen....

das wars erstmal... achja und mehr infos bitte ;) mainboard... speicher... usw usw..

(Geändert von PUNK2018 um 12:03 am Jan. 27, 2007)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4715 Tagen | Erstellt: 12:02 am 27. Jan. 2007
fantastix
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


kein problem!


mein system:
-board: asus a7v
- board id: 02/26/2001-VIA-KT133-
- CPU Sockel: Socket 462  
- cpu typ: amd athlon 800 mhz
- cpu bezeichnung: thunderbird (verbundene L1 brucken)
- speicher: 384 mb ram
- grafikkarte: matrox millennium G400 AGP
- 1 prozessor kühler
- 2 standart kühler (quasi davor getaped ;-) )

nich mehr als 100-140 mhz, heisst das ich bin jetzt schon an der grenze?



Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 3861 Tagen | Erstellt: 12:27 am 27. Jan. 2007
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


Ja da ist mit den alten Teilen wahrscheinlich Ende!
Wegen noch paar einelne Mhz-chen lohnt der Aufwand nicht u. das Risiko für Schrottung steigt. Zocken kannst du eh mit der Combi nicht vernünftig. Wenn du was schnelleres willst, vertick die alten Sachen u. hol dir was besseres.

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 12:51 am 27. Jan. 2007
fantastix
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !


ums zocken gehts mir ja garnich, finde halt auch den hintergrund so interessant.
aber wenn ihr meind das 930 die grenze is werd ich das ertmal glauben,
das ich nen schnelleren rechner brauch ist allerdings unabhängig von meinen kleinen übertaktungs versuchen sehr richtig....

thx für eure hinweise...

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 3861 Tagen | Erstellt: 13:14 am 27. Jan. 2007
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


Is leider so viel ist mit den alten thunderbird Kernen nicht rauszuholen.
Selbst wenn du ihn mit 2V unter Wakü prügelst könnten vielleicht 1000Mhz drin sein. allerdings kaum mit deinem kt133 Chipsatz. Hier wäre dann ein NF2 Board/Chipsatz besser geeignet. Dafür brauchst dann allerdings DDR-Ram... Weißt du jetzt was ich meine vom Kosten/Nutzen Effekt. Dann lieber gleich auf 64bit Plattform wechseln;)

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5211 Tagen | Erstellt: 13:41 am 27. Jan. 2007
Ganxta
aus Leer
offline



OC God
10 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 2133 MHz
40°C mit 1.176 Volt


und sons kann ich dir noch nen alten Athlon überlassen, da steht irgendwas von 1400 drauf, mehr weiss ich von dem ding auch nich. bieg ich die pins grade und er geht ab


Neuer Nick: Xpect
Sys 1: E6400,4GB G.Skill 6400-4GBPQ, ASUS P5B,7900GS
Sys 2: Athlon 2200+,1GB Kingston HyperX,ASUS A7N266-VM,FX5200

Beiträge gesamt: 3170 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 3916 Tagen | Erstellt: 18:09 am 27. Jan. 2007
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Also der 800Mhz Athlon meiner Schwester geht schon ganz gut:noidea: der macht mit 1,95V 1264Mhz (9,5x133) und mit 2,1V geht sogar 1330Mhz, aber danach ist er net mehr stable.
Und der Kühler kommt auch ganzschön ins Schwitzen.


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4264 Tagen | Erstellt: 20:43 am 27. Jan. 2007