» Willkommen auf AMD Overclocking «

Broes
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2200 MHz
45°C mit 1.4 Volt


Hallo!
Ich wollte mal fragen ob zufällig jemand weiß, wie die funktion ''ignore GSB/PCI'' funktioniert!

Ich habe meinen Athlon64 3200+ ja schon ein wenig übertaktet,aber mit dem Programm ''Clockgen'' wird ja gleichzeitig mit dem FSB auch der PCI Takt miterhöht!

Kann man mit der Funktion ''Ignore GSB/PCI'' den PCI Wert praktisch auf Standart belassen? Wäre super wenn ihr mir antworten könntet!
:ocinside: mfg brös :ocinside:

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 3911 Tagen | Erstellt: 11:22 am 20. Jan. 2007
jwxs
aus Köln
offline


OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2610 MHz
40°C mit 1.55 Volt



Hallo,
aus dem Profil geht leider auch nur wenig hervor.
die Vermutung liegt nahe, aber wieso nicht einfach auf der Herstellerseite mal nachfragen ? Das Tool ist Freeware ( nach letztem Informationstand )
und ich denke Entwickler freuen sich auch immer über Feedback.
Der Weg über ein Forum wäre mir schon wieder zu kompliziert.
Informationen zum Board würden auch nicht schaden, evtl. ist der Fix übers Bios ( + OC ) besser zu handeln als über ClockGen.
MfG
JWXS




(Geändert von jwxs um 13:56 am Jan. 29, 2007)


(Geändert von jwxs um 13:58 am Jan. 29, 2007)

Beiträge gesamt: 507 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4056 Tagen | Erstellt: 13:49 am 29. Jan. 2007
Broes
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2200 MHz
45°C mit 1.4 Volt


@ jwxs:

Über Bios was zu verändern kann man leider bei meinem PC vergessen...die Einstellmöglichkeiten bei mir im Bios kannst du fast an der Hand abzählen (ich hab so'n blöden Komplett-PC; hab mich damals beim kauf halt noch net ausgekannt)...^^

Ich hab also auch keinen Schimmer was ich eigtl für ein Board in meinem PC habe(Programme wie Everest oder TuneUp können mir auch nicht helfen)

Irgendwie habe ich mir dann diesen ''ICS-Code'' rausgefunden sodass ich ClockGen überhaupt nutzen konnte(Ohne Mainboardname geht da ja normal nix).

Naja drum wollt ich des halt ma wissen wie des mit der Funktion, nach der ich gefragt habe, ausschaut!

Trotzdem thx...Herstellerpage werd ich ma besuchen

bis die Tage :thumb: brös

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 3911 Tagen | Erstellt: 23:44 am 31. Jan. 2007