» Willkommen auf AMD Overclocking «

yogibeere
aus Braunschweig
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4000 MHz
42°C mit 1.245 Volt


Hi Jungs ,

ich brauche mal eure Hilfe . Wie man unschwer erkennen kann , habe ich meine CPU übertaktet läuft auch alles sehr gut mit akzeptabelen  Werten . Allerdings macht mir die Spannung Gedanken. Sie schwangt ziemlich stark . Um das zu präzisieren gebe ich mal die Werte : Sie schwankt zwischen 1,39v und 1,44v . Alle Programme zum auslesen sagen ungefähr das selbe mit einiger verzögerung aber sie sagen dasselbe ungefähr .

Naja ist das irgendwie gefährlich für die CPU ? Weil sie ja eigentlich komplett primestable läuft ? Naja kann das vllt am NT liegen hab eigentlich nen ganz gutes . Ist nen bequiet darkline 420W versorgt meinen Rechner eigentlich recht gut bis auf diese komsichen Schwankungen . Kann es sich dabei evtl um einen Auslesefehler handeln? Ich wäre jedenfalls über jeden Tipp oder Ratschlag dankbar :)
Wenn ihr mehr infos braucht gebe ich euch diese gerne .

Ich habe hier noch mal ein Bild für euch

Vielen Dank
Gruß Yogibeere


Sind immer auf der Überholspur - Mit mit Vollgas rasen durch die Welt - Wir nehmen uns die Freiheit - Und tun nur das was uns gefällt ;)

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4586 Tagen | Erstellt: 14:25 am 27. Nov. 2006
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4200 MHz


solche Schwankungen sind in der Regel auf das NT zurückzuführen. Is bei mir ähnlich.  Da moderne Prozessoren mit CnQ, PowerNow o.ä. aber in der Lage sein sollten innerhalb von Millisekunden ihre Spannung zu verändern, sollte das kein Problem sein. Zumal deine Schwankungen ja unter 0,05v liegen. Der Prozessor und das Mainboard sollten theoretisch eben aufgrund von der CnQ-Fähigkeit auf Schwankungen im Millisekundenbereich bis ~0,5v ausgelegt sein.

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4474 Tagen | Erstellt: 16:45 am 27. Nov. 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2



Zitat von Redirion um 16:45 am Nov. 27, 2006
solche Schwankungen sind in der Regel auf das NT zurückzuführen.



nein, eher auf die implementierte Spannungsversorgung auf dem Board ..


Zitat von Redirion um 16:45 am Nov. 27, 2006

Der Prozessor und das Mainboard sollten theoretisch eben aufgrund von der CnQ-Fähigkeit auf Schwankungen im Millisekundenbereich bis ~0,5v ausgelegt sein.



nein, bei CnQ wird Takt und Spannung gesenkt .. im Extremfall, liegt dann zu wenig Spannung für den Takt an und die Kiste schmiert ab .. viele OCer haben bei verschiedenen P4-Brettern nen VDrop_mod durchführen müssen, da die Schwankungen dort manchmal extrem ausfielen ..

trotzdem sind diese Schwankungen relativ häufig anzutreffen und geben keinen Grund zur Sorge ..

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4437 Tagen | Erstellt: 17:04 am 27. Nov. 2006
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Da würd ich mir auch keine Gedanken machen, bei mir schwankt es in etwa gleich, läuft aber schon seit fast nem 1/2 Jahr tadellos.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4150 Tagen | Erstellt: 17:12 am 27. Nov. 2006
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4200 MHz



Zitat von tOWNshIP um 17:04 am Nov. 27, 2006

Zitat von Redirion um 16:45 am Nov. 27, 2006
solche Schwankungen sind in der Regel auf das NT zurückzuführen.



nein, eher auf die implementierte Spannungsversorgung auf dem Board ..


Zitat von Redirion um 16:45 am Nov. 27, 2006

Der Prozessor und das Mainboard sollten theoretisch eben aufgrund von der CnQ-Fähigkeit auf Schwankungen im Millisekundenbereich bis ~0,5v ausgelegt sein.



nein, bei CnQ wird Takt und Spannung gesenkt .. im Extremfall, liegt dann zu wenig Spannung für den Takt an und die Kiste schmiert ab .. viele OCer haben bei verschiedenen P4-Brettern nen VDrop_mod durchführen müssen, da die Schwankungen dort manchmal extrem ausfielen ..



zum ersten nein: is bei mir bisher aber bei unterschiedlichen Boards nicht anders gewesen und ein Review meines Netzteils hat diese "Besonderheit" bestätigt

zum zweiten nein: ich habe keine Zweifel, ass vor allem bei einem geoceten System zu niedrige Spannungen zu Instabilitäten führen können. Mir ging es nur daum, dass die Komponenten an sich keine Probleme haben entsprechende Spannungsschwankungen zu vertragen.

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4474 Tagen | Erstellt: 17:15 am 27. Nov. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Es kann sowohl am NT als auch am Board liegen, wobei ich in der Konstellation auch eher auf das Board tippe. Daher hat tOWNshIP nicht so unrecht. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5389 Tagen | Erstellt: 18:55 am 27. Nov. 2006
yogibeere
aus Braunschweig
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4000 MHz
42°C mit 1.245 Volt


also "dropt" oder wie ihr das nennt das Board ja ?
im klartext heißt das also , daß das Board die Spannung nicht konstant an die cpu weitergeben kann ? Dadurch solche Schwankungen zu stande kommen können ?
Verhindern kann man das nicht irgendwie ?
Gruß Yogibeere


Sind immer auf der Überholspur - Mit mit Vollgas rasen durch die Welt - Wir nehmen uns die Freiheit - Und tun nur das was uns gefällt ;)

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4586 Tagen | Erstellt: 16:03 am 28. Nov. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Evtl. hilft Kühlung der Spannungswandler. Aber einige Boards haben leider einen "erweiterten Regelbereich"...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5389 Tagen | Erstellt: 23:56 am 28. Nov. 2006
yogibeere
aus Braunschweig
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4000 MHz
42°C mit 1.245 Volt


was ist denn mit erweiterter Regelbereich gemeint einfach , daß man zwar einstellen kann wieviel man haben will es aber trotzdem leider immer wieder abfällt oder steigt ?
Hab ein Asus A8N SLI Premium falls das hilft etwas zu erklären xD

Gruß Yogibeere


Sind immer auf der Überholspur - Mit mit Vollgas rasen durch die Welt - Wir nehmen uns die Freiheit - Und tun nur das was uns gefällt ;)

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4586 Tagen | Erstellt: 19:07 am 29. Nov. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von yogibeere um 19:07 am Nov. 29, 2006
was ist denn mit erweiterter Regelbereich gemeint



Daß das Board eine hohe Toleranz zuläßt, also die Grenzen nicht sehr eng setzt...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5389 Tagen | Erstellt: 0:11 am 30. Nov. 2006