» Willkommen auf AMD Overclocking «

kingkoks
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Hallo :moin:
Also meine frage ist wie und was kann ich am besten machen um mehr rauszuholen aus dem cpu

infos
Mainboard:Asus A8N-SLI Deluxe nForce4 Sockel 939
Kühler CPU Zalman CNPS 9500
Arbeitsspeicher:2x512MB DDRRAM Corsair VS PC400 CL2,5 (dual)

Hab nur per Mainbord automatsch übertaktet (ai) 10%



Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 3990 Tagen | Erstellt: 12:59 am 17. Nov. 2006
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt



Hallo  
Also meine frage ist wie und was kann ich am besten machen um mehr rauszuholen aus dem cpu




Erstmal das hier lesen und falls noch fragen sind nochmal fragen.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4150 Tagen | Erstellt: 13:29 am 17. Nov. 2006
kingkoks
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


ja ok les mir das grad durch :thumb:

hmm hab halt net so den plan davon :blubb:
dacht das mir jemand sagen kann stell das und das ein :think:

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 3990 Tagen | Erstellt: 13:50 am 17. Nov. 2006
hugaduga
offline


Basic OC
12 Jahre dabei !


Leider gilt beim OC: Probieren geht über studieren.

Grundlagen, wie im verlinkten Text, müssen parat sein und dann heisst es probieren. Da muss jeder durch. Und Patentrezepte gibt es schon gar nicht.

1. weil jedes System anders ist
2. jede CPU/Ram anders auf OC reagiert

Grüße
hugaduga

Beiträge gesamt: 168 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4732 Tagen | Erstellt: 14:13 am 17. Nov. 2006
kingkoks
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


ja ok werd dann mal en bissle was teste thx ;)

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 3990 Tagen | Erstellt: 14:49 am 17. Nov. 2006
kingkoks
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


ok hab mal ein paar sachen probiert weis jetz jedoch net ob das richtig ist jedenfalls leuft alles stabil
den ich komm mit den einstellungen system clock wo ich jezt auf 230 gestellt hab mit cpu multieplier mal 12
ergiebt dann ja 2760 MHz
wenn ich jedoch 300 x9 einstelle läuft nix mehr was ja eigentlich weniger wer sind ja dann nur 2700MHz das versteh ich net ganz



(Geändert von kingkoks um 18:02 am Nov. 17, 2006)

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 3990 Tagen | Erstellt: 17:56 am 17. Nov. 2006
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


liegt vlt daran, dass dein board den ht von 300 nicht schafft.

versuch mal den ht multi auf 3 zurückzustellen


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12295 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4998 Tagen | Erstellt: 20:07 am 17. Nov. 2006
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


oder andern ram teiler versuchen

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5067 Tagen | Erstellt: 20:42 am 17. Nov. 2006
kingkoks
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


eins versteh ich trotzdem nicht wiso soll laut anleitung der ht auf 1 gesetzt werden wer den 4 nicht besser
ich hatte es auf 1 gestellt wer kann mir mehr darüber sagen

Wenn man nun übertakten will, sollte man zunächst den HT-Takt Multiplikator erst einmal auf 1 (kann bei manchen Mainboards zu Problemen führen - sollten Probleme auftreten sollte man 3 einstellen) setzen und den Speicherteiler auf den größt möglichen Wert setzen (also im BIOS DDR200 auswählen). Dadurch bewirkt man, wenn man den Referenztakt erhöht, dass der HT-Takt nicht über die spezifizierten 600/800/1000 MHz (welches von den drei, hängt von dem maximal unterstützten HT-Takt Multiplikator ab; 3 = 600 MHz, 4 = 800 MHz, 5 = 1000 MHz)  schnellt, da es effektiv egal ist, ob ein 1000 MHz starker HT-Takt aus 5 x 200 MHz oder 4 x 250 MHz gebildet wird – die Performance würde in allen drei Fällen gleich sein, wenn vom CPU-Takt und damit vom Referenztakt nicht der Speichertakt abhängen würde. Aber das ist erst mal hierfür unwichtig.

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2006 | Dabei seit: 3990 Tagen | Erstellt: 11:23 am 18. Nov. 2006
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Den HT auf 1 setzen ist Blödsinn, der HT sollte wenn möglich um 1000 MHz liegen, aber eher weniger wie mehr (k.A. warum genau), wenn du also 230 HTref hast sollte der HT Multi auf 4 sein (4x230=920).

Edit: Beim Ramteiler muss du eben probieren was dein Ram schafft. DDR 133 ist Teiler 15, 166=12 und 200=10. Meiner schafft z.B. nur 230 MHz d.h. ich muss meinen Ram auf 133 setzen damit ich wieder runter komme, läuft im mom nur auf 193 MHz.

(Geändert von Schermi74 um 15:24 am Nov. 18, 2006)


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4150 Tagen | Erstellt: 15:00 am 18. Nov. 2006