» Willkommen auf AMD Overclocking «

budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Habe folgendes Problem,

Möchte einen Vcore Pinmod machen, weiß aber nicht wie ich das anstellen soll wenn die zwei zu verbindenden Pins nicht ganz an der Kante sind??
:noidea:

(1,40V auf 1,55)

Ich mein wo soll denn das zusammengedrehte Drahtende hin???Kommt eventuell mit anderen Pins in Berührung=Kurzschluss, nicht funktionierender Pinmod.....

Oder kann man ganz einfach auf der Rückseite des Motherboards das Socket mit den Punkten verbinden???:noidea:

mfG

(Geändert von budweiser1711 um 15:43 am Okt. 10, 2006)


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4086 Tagen | Erstellt: 15:39 am 10. Okt. 2006
Maddini
aus Wien
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


mach ein kleines U hakerl draus und stecks in die richtige stelle im sockel :thumb:

musst nur bei der ansicht oberseite sockel auswählen :thumb:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4729 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4293 Tagen | Erstellt: 17:24 am 10. Okt. 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


Aber bei Sockel 754 soll das nicht so gut gehen!
Aber probiers mal aus!:thumb:
Dann poste mal wie viel es gebracht hat:punk:,
damit ich das auch machen kann^^:biglol:


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13252 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 16:30 am 11. Okt. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Okke thx für die hilfreiche Antwort!!!:thumb:

Vcore Mod hat super funktioniert! 1,55V sind jetzt Standard
Habe um noch 10% im BIOS erhöht habe aber leider(hatte ich vorher mit Standard auch schon) Vcore Schwankungen bis 0,5V
1,710-1,760:noidea: - sagt Gigabyte Programm
1,684-1,712:noidea: - sagt cpu-z, CBIT und Everest...

Weiß ned welchem ich trauen sollte - Gigabyte Progr. sollte doch mit Gigabyte Board gut zusammenarbeiten!

Auf jeden Fall kann ich den Prozessor jetzt bis 2835Mhz takten!! - nicht Primastable)-:

Mit 2650Mhz hatte ich mit Prime einen Freeze)-:

2600Mhz sind aber jetzt ohne Probleme stabil!!!

Weiß nicht ob ich diese Einstellungen lassen sollte, denn vorher hatte ich keinen übertakteten HT und keinen übertakteten Ram und soooooo viel Leistung bringt es ja auch wieder nicht...

mfG


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4086 Tagen | Erstellt: 21:01 am 11. Okt. 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


setzt doch mal den Multi runter, so auf 8 oder 9 und geh dann mitm "FSB" höher...

ÄHM!:
Bei meinem Sempron sind 1,45V standart.
Was ist wenn ich jetzt via PINmod 1,55V einstelle.
und wenn ich dann hoch fahre wie hich ist dann die VCore?
Oder auf was soll ich umstellen bevor ich das mache?


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13252 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 20:37 am 12. Okt. 2006