» Willkommen auf AMD Overclocking «

partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


@BlackHawk:
Werde den X2 demnächst köpfen, damit der etwas kühler wird ;)

@Topic:
Würde es denn etwas nützen, wenn ich mir ein neuen NT kaufe, was 2 separate 12V-Leitungen besitzt, um die Wandler auf dem Board zu entlasten??? :noidea:

Habe ein LC Power mit 550W...allerdings noch das alte mit 20Pol-Stecker per Adapter auf 24Pol und die 12V-Leitung geht bei Std.-VCore unter Volllast bis auf 11,5V runter :blubb:
Außerdem werden die Wandler trotz Lüfter sehr heiß (erwähnte ich schon mal) ;)

Gruß


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4607 Tagen | Erstellt: 0:40 am 19. Sep. 2006
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt



Habe ein LC Power mit 550W...allerdings noch das alte mit 20Pol-Stecker per Adapter auf 24Pol und die 12V-Leitung geht bei Std.-VCore unter Volllast bis auf 11,5V runter  
Womit mißt du deine Spannungen?

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 4956 Tagen | Erstellt: 0:59 am 19. Sep. 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


*updated*

@partygott:

willst du meinen x2 köpfen? na wenn das mal gut geht, sei bloss vorsichtig wäre schade drum! ;)

ist aber dennoch interessant zu wissen wie gut er danach läuft und wieviel es gebracht hat :)

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5248 Tagen | Erstellt: 12:14 am 19. Sep. 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Naja, ein Multimeter habe ich noch nicht angesetzt, ich schaue einfach ins SmartGuardian :thumb:

@BlackHawk:
Ich habe das schon mal beim Opteron gemacht...damals hab ich ca. 30-45min. mit der Rasierklinge dagesessen, weil ich Angst hatte, zu weit zu schneiden :lol:
Dafür sah der Ergebnis aber dann auch sehr gut aus :thumb:

Werde es diesmal wieder genauso vorsichtig angehen ;)

@Topic:
Wenn man jetzt eine CPU vergleichen will...wonach sollte man sich denn eher richten?? Stepping, Datum oder TCaseMax-Werte?? :noidea:

Habe hier nämlich nen X2 3800+ 0619 WPMW, der laut Stepping zwar einigermaßen gut gehen sollte, aber laut TCaseMax-Werten nicht wirklich :blubb:


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4607 Tagen | Erstellt: 23:50 am 19. Sep. 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


ist das ein manchester?

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5248 Tagen | Erstellt: 23:54 am 19. Sep. 2006
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


Joar das mit dem "Köpfen" sollte mit 2 ruhigen Händen und einer Portion Geduld kein Akt sein. Hatte bei meinem Venice gute 25 Minuten gedauert, da Sicherheitsaspekte als oberste Priorität angesehn wurde. Diese Sorgfalt hat sich ausgezahlt und die IHS lose CPU werkelt bei meinem Abnehmer inzwischen astrein ohne wenn und aber vor sich hin. :)

Das mit dem Netzteil würde mich auch mal interessieren, da mein bisheriges Netzteil bei moderater Prozessorspannung gerne mal 11,54v unter Last auf der 12V Schiene anliegen hat. Vielleicht ist das nicht als kritisch einzustufen, jedoch auch nicht als optimal anzusehen.

Zur Zeit lasse ich meinen Manchester mit 2550 Mhz betreiben, da eine deutlich geringere Spannung von nöten ist und damit die Tempertaur der 2 Kerne nebst der Spannungswandler um einiges gedrosselt werden konnten. (CPU 4-5°C .. Spawas 7-8°C)

Werde mir höchst wahrscheinlich von MIPS den Mosfet Freezer auftreiben, da die Spawas um die 20°C geringer thermisch belastet werden. Den Freezer für die Rams brauch ich hingegen eher weniger, da ich den 4V Jumper nicht in Erwägung ziehen werde und die bisherigen Temperaturen völlig in Ordnung sind.

PS: T-Case Max wird bei meiner CPU mit 63°C gewertet.. ich bin mir nicht sicher, ob sich in meinem Fall das Köpfen rentiert. Zumindest läuft jetzt bei 255htt der ce6 ram synchron :)

MfG -Crusader-


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5145 Tagen | Erstellt: 1:02 am 20. Sep. 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Hi.

Also dieser Kühler für die Mosfets sieht wirklich sehr interessant aus :thumb:
Aber 50€ find ich sehr teuer :crazy:

Gibts denn da keinen günstigeren Kühler für??? :dontknow:

Bzw. was ist mit den beiden einzelnen Mosfets, die passiv gekühlt sind?? :noidea:


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4607 Tagen | Erstellt: 2:32 am 20. Sep. 2006
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


Hallo

Welche einzelnen beiden meinst genau?
(vielleicht kannst es auf dem Bild beschreiben)


Quelle: MIPS-Computer

Also die 46 EUR könnten rentabel sein, sofern eine saubere Kühlung der Mosfets gewünscht ist. Der Aufwand, die ganze Wasserkühlung auseinander zu nehmen, die 6 Lötstellen frei zu legen und 15 EUR Kühlkörper zu installieren, sowie alles wieder zusammen zu flicken ist mir den Aufwand nicht wert. Zudem bin ich zur Zeit nicht im Besitz eines Miniaturlötkolbens nebst Absaugpumpe und eh ich mir das dafür zulege.. ;)

Anbei .. seit geraumer Zeit gibt es laut MIPS-Computer nicht mehr wie abgebildet das Zwischenstück aus Messing, sondern lediglich ein Kühlkörper aus reinem Kupfer. =)

PS: MIPS-Computer ist halt der einzigste Vertreiber solch speziell angefertiger Mosfet Kühlkörper für das DFI. Folglich kann der Preis aufgrund der Seltenheit auf dem Markt so hoch angesetzt werden.(wird sicherlich keine Serienproduktion sein bei der geringen Abnehmerzahl)

MfG -Crusader-


E6750 @3333Mhz // MSI P35 Neo2-FR // 2x1GB Crucial Value D9GKX // 7900GTO @700/780 // HPPS+ @55Hz

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 5145 Tagen | Erstellt: 8:35 am 20. Sep. 2006
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


also bei meinen cpu's hat das abnehmen des heatspreaders zwar etwas gebracht, aber auch nicht so viel als das ich es beim x2 nochmal riskiert hätte. partygott kann mich aber auch gerne vom gegenteil überzeugen - wäre bei einer intel cpu nur nicht ratsam... :lol:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5248 Tagen | Erstellt: 10:38 am 20. Sep. 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Hi.

Ich wusste nicht, dass diese Kühler so exklusiv sind, da ich vor einiger Zeit schon einmal ähnliche Teile fürs DFI gesehen hab ;).

Wie siehts denn überhaupt mit der Leistung aus oder gibts irgendwo einen Test zu den dingern??:noidea:

Ich meine eigentlich rechts, den Wandler, wo der kleinere Mips-Kühler draufsitzt...wusste nicht, dass es dafür auch einen gibt :).

Der andere sitzt zwischen CPU-Sockel und dem ersten PCIe-Slot...dort ist auch ein Alu-Kühler drauf, aber es wird an dieser Stelle sicherlich kein Wa-Kühler passen :blubb:

Braucht man den kleineren der beiden Kühler denn überhaupt?? :dontknow:

Schaut mal bei K&M bzw. Bestseller-Computer...dort gibts den großen für 41€ :thumb:


@BlackHawk:

Bei meinem Opti hats damals ~5°C gebracht und ich vermute, dass es diesmal noch mehr werden wird.
Bei einem aktuellen Intel sollte man diesen versuch wirklich nicht unternehmen, dort sind die Dinger ja angelötet :lol:

PS:
Man könnte doch glatt mal bei AMD fragen, ob die nicht in Zukunft Flüssigmetall für den IHS nehmen können...ich sehe da keine Risiken bei.

Außerdem steht ja da, dass nach langer Anwendung eine feste Verbindung zu stande kommen kann, was ja eigentlich gut für den Wärmeübergang sein sollte ;).

So könnte man den IHS in Zukunft dran lassen, da er dann endlich wirklich die Wärme sinnvoll verteilen würde :godlike:


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4607 Tagen | Erstellt: 11:07 am 20. Sep. 2006