» Willkommen auf AMD Overclocking «

knuti82
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz @ 2200 MHz
48°C mit 1.65 Volt


Hiho,

nur mal so ne Frage aber den 3200+ gab es nur mit 200fsb und 2200MHz nur der 3000+ wurde noch mit 166 und 200 fsb hergestellt! und die multi grenze lag doch bei 12,5 auf 13 oder nicht?!

MfG Knuti


Abit NF7 rev. 1.0; Leadtek TDH 350XT (390/350) @ (450/450); 1GB Infenion DDR400 @ 2,5/3/3/6; 80GB WD

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 4352 Tagen | Erstellt: 11:27 am 26. Juli 2006
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


ita est!

hey süßer, was hast du denn überhaupt für ein mainboard?


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5256 Tagen | Erstellt: 21:25 am 26. Juli 2006
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


normalerweise deuten schlechter werdende benches darauf hin, dass die CPU oder GPU zu wenig Saft bekommt. Die Frage ist dann aber, wieso Prime durchläuft.
Könnte sein, dass eventuell dein PCI nicht gefixt ist?


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5365 Tagen | Erstellt: 20:57 am 27. Juli 2006
henzZ
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2400 MHz @ 2700 MHz
46°C mit 1.42 Volt


Hallo,
@ Knuti82: Ist definitiv ein 3200+ mit 166FSB Ist halt ein sehr exotischer CPU. Wurde meines erachtens nie in der BRD verkauft und wurde ganz zum schluß der XP-Reihe von AMD gebaut.

@tdsangel: Hab ein ASRock K7Upgrade880 (taucht nicht die Bohne um nen Sockel A zu übertakten) wie es beim Sockel 754 Aussieht...keine Ahnung, abert das Bios verspricht einiges mehr ;-). Auf jeden Fall werde ich umsteigen auf Sockel 939 und nen Athlon 64 CPU.

@coolsn11: Mehr saft geht nicht (Mainboard) Zu heiß wurde er auch nicht. Denke mir daß mein MB das alles nicht mitmacht. Habe meine Ati9800pro auf XT geflascht und auf 430/375 Stabil ohne Fehler übertaktet (selbstverständlich mit Ramkühler und einen Zalman Lüfter)

Also meine Frage: Suche ein geeignetes Mainboard Socket 939 mit AGP!
Was ist da zu empfehlen???
Welcher Athlon64 lässt sich gut und Stabil übertakten???
Werde meine Grafikkarte definitiv behalten.
Für Tipps und Anregungen danke ich euch schon mal

gruß

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4091 Tagen | Erstellt: 23:09 am 27. Juli 2006
smoke81
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt



Zitat von henzZ um 23:09 am Juli 27, 2006


@tdsangel: Hab ein ASRock K7Upgrade880 (taucht nicht die Bohne um nen Sockel A zu übertakten) wie es beim Sockel 754 Aussieht...keine Ahnung, abert das Bios verspricht einiges mehr ;-). Auf jeden Fall werde ich umsteigen auf Sockel 939 und nen Athlon 64 CPU.

Also meine Frage: Suche ein geeignetes Mainboard Socket 939 mit AGP!
Was ist da zu empfehlen???
Welcher Athlon64 lässt sich gut und Stabil übertakten???
Werde meine Grafikkarte definitiv behalten.
Für Tipps und Anregungen danke ich euch schon mal



Sorry, aber ich habe meinen 1700+ auf demselben Asrock-Board damals um bis zu 60% übertaktet und mit 4 x 512MB betrieben... Sooo schlecht ist das wirklich nicht!

S939:
Jede CPU zwischen 3200+ und X2 4200+ ist empfehlenswert. :thumb:

MB:
Wenn Du die alte AGP-Karte weiterverwenden möchtest, dann nimm das Asrock Dual mit AGP+PCIe-Steckplatz! Du wirst es Dir später selber danken, wenn Dir die mittlerweile doch schon zum Low-End gehörende 9800 Pro zu langsam geworden ist...


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5006 Tagen | Erstellt: 10:36 am 28. Juli 2006