» Willkommen auf AMD Overclocking «

salundy
aus SFB
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3400 MHz
47°C mit 1.40 Volt


Hi mädels,
ich suche für mein älteres mainboard Asus A7N8X-deluxe eine passende cpu, und zwar eine die man am besten übertakten kann. ich weiss noch das vor paar jahren aus den 1700+ am meisten rauszuholen war und danach auch aus den 2100+. ich hatte mir 2003 einen 2100+ (1733mhz) gekauft und der prozessor läuft auf bis zu 2400mhz (im winter, im sommer durch die hitze auf 2200mhz). da ich aber eine schnellere grafikkarte bekommen habe, bräuchte ich nun auch eine schnellere cpu die die karte nicht ausbremst. es ist eine 6800gt 256mb.

was könntet ihr mir empfehlen für dieses mainboard? also es muss nicht ein 3800+ sein wenn ich den nicht so hoch kriege alswenn ich nen 3200+ hätte. es sollte auch eine cpu sein wenn es machbar ist, die sich über 2800mhz takten lässt.
gebt mir bitte auch das stepping dafür.

ich habe hier im forum shcon einige themen durchsucht aber nichts vernünftiges dazu gefunden.

vielen dank shconmal für eure anworten.


mich-SEITE       Mein Rechner

Beiträge gesamt: 691 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5814 Tagen | Erstellt: 9:00 am 3. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Keiner kann Dir vorher sagen, wie hoch die CPU geht!
2.800MHz sind schon eine extreme Vorgabe, da brauchst Du neben viel Glück auch die passende Kühlung und entsprechenden Speicher.
Trotzdem kannst Du ja mal einen Blick in die  OC-Datenbank werfen, wobei viele User dort das Rating statt des Taktes angegeben haben, daher sind die Werte ab 2,3GHz default falsch!

Meiner Meinung nach solltest Du also mit Deinen 2,4GHz glücklich sein, denn viel mehr wird eine schnellere SockelA-CPU nicht bringen.
Wenn Du wirklich mehr Leistung willst, steig auf einen S.939 um und hol Dir dort z.B. einen 3700+, der ist z.Zt. sehr günstig, deutlich schneller als vergleichbar getaktete SockelA-CPUs und nicht so ein Stromfresser! ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5365 Tagen | Erstellt: 9:10 am 3. Juli 2006
salundy
aus SFB
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3400 MHz
47°C mit 1.40 Volt


ja einen umstieg auf AMD64 hatte ich auch schon gedach, aber dazu fehlt mir im moment das geld. weil ich dann eine pci-e graka und neuen ram, neue wakü, usw. kaufen müste. dafür habe ich absolut kein geld. ich hatte bis letzte woche eine ATI 9800pro 256MB und musste mir ne andere zulegen weil die mir abgeschmiert ist (Asus V9999 GE 256mb). und jetzt habe ich angst das meine cpu nicht mehr hinterherkommt. denn man konnte das sogar schon bei der ATi feststellen, dass in futuremark benchmarks zwischen 2,2ghz und 2,4ghz reichlich punkte unterschied waren (ca. 500). und das wird ja jetzt durch die bessere graka noch mehr unterscheiden.
also suche ich eigentlich eine passende cpu dafür, aber eine die sich sehr gut noch übertakten lässt. wie es ja mit den 1700+ und 2100+ war (z.b. die 2000+ oder 2400+ waren das wiederum nich so doll).


mich-SEITE       Mein Rechner

Beiträge gesamt: 691 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5814 Tagen | Erstellt: 9:33 am 3. Juli 2006
smoke81
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Mit diesem Board kannst Du Deine AGP-Grafikkarte vorerst weiterbenutzen und später auf PCIe aufrüsten :thumb:

Ein A64 3500+ kostet nur noch 84.- bietet @ Standard mind. soviel Leistung wie ein Sockel A @ 2.6-2.8 Ghz... :punk:
(A64 3200+ unter 70.-).

Den Speicher kannst Du problemlos weiterverwenden, ansonsten den alten verkaufen und zwei gleiche Module (512MB oder 1GB) kaufen.

Eine Wakü brauchst Du defintiv nicht! Ein A64 braucht nur die Hälfte an Strom, wie bespielsweise ein XP 3200+.... Ein etwas besserer Luftkühler reicht völlig aus und wenn Du etwas Glück hast, erreichst Du mit dem A64 2.8 Ghz, 2.5 Ghz sollten aber auf jeden Fall erreichbar sein.
Dafür bräuchte man schon einen XP-Prozessor mit > 3 Ghz und das erreichen nur sehr seltene Exemplare unter Kompressorkühlung...


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5010 Tagen | Erstellt: 10:33 am 3. Juli 2006
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


ich hatte vorher einen XP-M 2600+ der mit 2600MHz lief.
Ich kann dir sagen, dass du keinen großen Unterschied bei Spielen merken wirst, wenn du dir jetzt eine CPU holst, die 2 oder 300 MHZ mehr macht. Falls du eine bekommst, dann kostet sie um die 100 Euro (im beliebtesten Online-Auktionshaus)
Wenn du spürbar mehr Leistung willst, dann kannst du nur auf einen anderen Socel umsteigen.
Ich würd noch ein Jahr warten und dann alles neukaufen, weil die 6800er ist auch nicht mehr die Rakete - hab sie ja selbst ;)

Lieber sparen und dann was gscheides kaufen und daran denken, dass die Grafikkarte viel wichtiger ist, als die CPU.


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5369 Tagen | Erstellt: 11:20 am 3. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Völlig korrekt!
Für S.939 kannst Du bei dem richtigen Board auch AGP nutzen (Alternative wäre ein Nforce3-Board, z.B. dieses) und der S.939 braucht auch keinen neuen Speicher, zumal der A64 im Gegensatz zum XP problemlos "asynchron" takten kann! ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5365 Tagen | Erstellt: 11:23 am 3. Juli 2006
salundy
aus SFB
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3400 MHz
47°C mit 1.40 Volt


hm, genau sowas wollte ich eben nicht machen mit solcher billig-hardware. na also wenn es wirklich nix besseres als meinen 2100+ unter den XP´s gibt werde ich wohl noch ein bischen sparen und mir dann vernünftiges zeug holen. auf jedenfall kein asrock, war noch nie davon begeistert. wenn dann kaufe ich gleich richtig  bei asus.

trotzdem danke für eure tipps


mich-SEITE       Mein Rechner

Beiträge gesamt: 691 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5814 Tagen | Erstellt: 14:46 am 3. Juli 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


:lol:
asus, bahhh ^^
wen dan hol abit oder meinetwegen auch dfi aber bevor ich dir empfehl nen sasus unter ne 939er cpu zu knallen leg ich dir doch eher das asrock ans Herz, das ist wesentlich besser als das A8N, nich zu unterschätzen dieses kleine günstige Schmuckstück :thumb:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5084 Tagen | Erstellt: 15:09 am 3. Juli 2006
salundy
aus SFB
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3400 MHz
47°C mit 1.40 Volt


kannst du das auch bitte näher erläutern. warum sindjetzt die boardsdie vor 3-4 jahren nich so die bringer waren jetzt besser als damals die besten?
bitte mehr einzelheiten würden mich da interessieren. also vorteile und nachteile.


mich-SEITE       Mein Rechner

Beiträge gesamt: 691 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5814 Tagen | Erstellt: 18:17 am 3. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Das K7VT2 hatte 1-2 Kinderkrankheiten, so sind z.B. einige Boards mit schwarzem NB-Kühler plötzlich tot gewesen.
Das K7S8X hatte aufgrund des SiS-Chips Probleme mit vereinzelten GraKas.

Dies sind Probleme, die bei vielen anderen Herstellern oft noch viel ausgeprägter auftreten. Nur wenn es bei einem "Low-Budget-Board" passiert, dann wird es sofort aufs Board geschoben, nicht aber auf den Chipsatz, den Speicher o.ä.. Und bei den verkauften Stückzahlen häufen sich dann solche Berichte gerne mal.
Daher haben ASRock-Boards einen Ruf, der schlechter ist als ihre aktuelle Qualität. Die Rücklaufquote ist deutlich geringer als bei Asus, Gigabyte, MSI, DFI etc. und die Fertigungsschwankungen geringer!
Nicht ohne Grund zieht ASRock aktuell die Preise mal wieder um ca. 5,- Dollar/Stück an... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5365 Tagen | Erstellt: 19:12 am 3. Juli 2006