» Willkommen auf AMD Overclocking «

buschmanoff
aus Jena
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.35 Volt


Ja, wie im Titel schon steht, werden Bios einstellungen Bezüglich des Prozessors nicht übernommen. Wenn ich z.B. den Multiplikator im Bios auf 9x setze habe ich nach dem booten bei Windoof einen Multi von 10x (hab nen 3200+). Gehe ich dann wieder ins Bios zurück steht dort aber immer noch der Multi von 9x :noidea: Das ist dann also so, als ob der meine Einstellungen, die ich im Bios mache ignoriert. Genau das selbe ist es mit dem Vcore (im bios auf 1,45, in windows auf 1,4V).
Wenn ich Rmclock anmache lassen sich die werte jedoch alle verändern. Wie kann das sein? :noidea:

edit: Board ist Dual Sata II und Prozessor 3200+ Venice.

(Geändert von buschmanoff um 20:54 am Juli 2, 2006)

Beiträge gesamt: 737 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4208 Tagen | Erstellt: 20:53 am 2. Juli 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


schon mal C&Q deaktiviert :noidea:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5081 Tagen | Erstellt: 22:18 am 2. Juli 2006
buschmanoff
aus Jena
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.35 Volt


wo soll ich es denn deaktivieren? Bei Winows und (oder?) Bios?

edit: Tat sache, wenn ich C`n´Q im Bios deaktiviere, geht es. Doch wie mache ich das nun, dass es funktioniert und C`n´Q an ist? Mit RMclock oder so was möchte ich Cool n quiet möglichst nicht regeln.

(Geändert von buschmanoff um 13:18 am Juli 3, 2006)

Beiträge gesamt: 737 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4208 Tagen | Erstellt: 13:09 am 3. Juli 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


was haste eggen rm clock?
wen man den multie ändern ist es essig mit dem normalen C&Q, Klingonisch, iss aber so :lol:
RM Clock nutz ich selbst und kan es nur empfehlen :thumb:
aber werum nimmst du überhaupt den multie runter, kommst mit dem Ramtakt net hin oder woran liegt des? ich währ froh wen ich nen 10er multie anknibbeln könnt :P


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5081 Tagen | Erstellt: 15:11 am 3. Juli 2006
buschmanoff
aus Jena
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.35 Volt


nein das mit dem multi war ja nur nen BSp. ;). Mir geht es auch nur darum, dass er die Vcore auch nicht ändert. Ich müsste RmClock anmachen (bzw. C´n´Q ausmachen) nur damt ich statt 1,4V auf 1,45 komme (sonst nicht stabil). Und das will ich nicht. Der multi bleibt selbstverständlich auf 10x.:lol:

Beiträge gesamt: 737 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4208 Tagen | Erstellt: 15:37 am 3. Juli 2006
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Das ist kein Problem von "Windoof", wie Du es nennst, sondern des Boards oder anderer Software.
Windows selbst kann keine BIOS Einstellungen ändern. ;)


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5363 Tagen | Erstellt: 18:15 am 3. Juli 2006
buschmanoff
aus Jena
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.35 Volt


naja, es werden ja auch nicht die bios einstellungen geändert, sonder werden sie vielmehr nicht akzeptiert, oder durch eine Software "überschrieben". Um es so mal zu umschreiben. Die Einstellungen, die ich im Bios mache bleiben bleiben da ja erhalten.

Beiträge gesamt: 737 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4208 Tagen | Erstellt: 18:39 am 3. Juli 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


na, naja, neee :lol:
der wird schon mit multie 9 starten, nur C&Q schaltet halt trotz dem zw max multie und 5 hin und her. RM Clock schaltet bei mir zwischen Multie 9 und 4 und 1,67V und 1,37V hin und her, dat jeht jut :thumb:
probier es doch wenigstens mal aus ;)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5081 Tagen | Erstellt: 19:34 am 3. Juli 2006
buschmanoff
aus Jena
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.35 Volt


ja, ich habs ja schon drauf. Ist richtig, der startet mit den Bios settings und ändert die wenn die Cool´n´quiet treiber geladen werden, sofern es auch an ist. Ist das ein Grundsätzliches Problem meines Boards?

Beiträge gesamt: 737 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4208 Tagen | Erstellt: 20:07 am 3. Juli 2006
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Was lernen wir daraus? Richtig! QnC Treiber deinstallieren oder im BIOS QnC deaktivieren oder den AMD CPU Treiber deinstallieren oder das Energieprofil auf "Desktop" ändern.
Dann klappt es auch mit dem Nachbarn ähm Multi. :lol:


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5363 Tagen | Erstellt: 21:31 am 3. Juli 2006