» Willkommen auf AMD Overclocking «

ForestKoepp
aus Neckargemünd
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2083 MHz @ 2250 MHz
43°C mit 1.70 Volt


Hallo Liebe Leute!


Ich bin im Besitz eines ASUS A7N8X-XE Mainboards auf dem ein schön knackiger AthlonXP 2600+ Thouroughbred B sitzt (habe eine der weniger CPUs dieses Typs mit nem 166er FSB)


Nun habe ich folgendes Problem, welches mich in die OC-Ecke verschlägt!


Dieses Mainboard ist extrem Übertakterunfreundlich....

Ausser dem FSB lässt sich nichts einstellen.

Im Internet habe ich lange Zeit nach einer Lösung geforscht endlich den Multi von 12,5x zu erhöhen und die VCore zu erhöhen. FEHLANZEIGE!


Nun gut. Komischerweise ist das ASRock K7NF2-Raid baugleich mit meinem Board....


Also habe ich mir mal so ganz sporadisch das Bios dieses Mainboards reingezogen....Mit UNIFLASH gabs ein paar Fehlermeldungen aber es hat hingehauen.


Dann habe ich mir 5 Jumper besorgt und auf dem Board eine undokumentierte Funktion zur Umänderung des Multis umgeändert. So weit so gut. Das Neue Bios lässt mich um 0.05 Volt höher takten als bisher. Das ist gut.


Tja, da ich hochwertigen DDR3200er Speicher besitze, möchte ich diesen auch voll ausnutzen. Habe also den Multi der CPU auf 11 runtergeschraubt und den FSB auf 200 erhöht.


Ich war ganz erstaunt als sich die CPU beim nächsten Neustart als AthlonXP 3100+ meldete.

Habe dann im Bios eingestellt, dass der Speicher nun auch mit 200MHz DDR laufen soll. Im Bios wird dies auch noch angezeigt. (Anbei sei angemerkt: ich habe 1,28GB RAM im Dual-Channel laufen mit Latenzen von gigantischen 2-2-2-6)

Systeminformationstools wie SisoftSandra und Nvidia Ntune sagen mir jedoch, dass der Speicher nur mit 2x 160MHz befeuert wird. Nach verschiedenen Speichertests hat sich dies auch bestätigt.


Nun frage ich mich, wie ich die CPU synchron 1:1 zum FSB laufen lassen kann ohne Performanceverlust zu haben.

Tja habe viel geschrieben, hoffe jemand kann mir dort in der nächsten Zeit kompetente Tipps geben.......


Vielen Dank schon mal im Vorraus


Ohne mich, da bist du gar nix!!

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 4220 Tagen | Erstellt: 21:06 am 2. April 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Ich nehm mal stark an, dass das durch das Bios bedingt ist.
Wenn schon Fehlermeldungen kommen, wäre ich der erste ders orginal Bios wiedre drauf flashen würde,das Board bzw. diese Vesion is ja leider nicht so toll,aber wenn der die schon 1,28Gb Ram anzeigt kann ja was nicht stimmen oder?


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4324 Tagen | Erstellt: 23:20 am 2. April 2006
ForestKoepp
aus Neckargemünd
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2083 MHz @ 2250 MHz
43°C mit 1.70 Volt


Ich habe 1280 MB Arbeitspeicher in meinem PC 2x512MB und einmal 256....Das ergibt 1280MB....
Was die Fehlermeldung betrifft. UNIFLASH hat natürlich erkannt, dass es sich nicht um ein Original Bios handelt....Dies ist ja völlig in Ordnung......
Der PC läuft ja ohne Probleme, ist sauschnell und stabil. Ich will nur wissen ob ich dort noch mehr herausholen kann.


Ohne mich, da bist du gar nix!!

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 4220 Tagen | Erstellt: 0:20 am 3. April 2006
porschiwave
aus Bremerhaven
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2913 MHz
41°C mit 1.48 Volt


Nimm den 256er Speicher mal raus und schau, ob dann DualChanneling vom Speicher aktiviert wird .Das bringt noch ein bischen mehr Geschwindigkeit.

Evtl. laufen die 2x512 dann auch auf 200 FSB .

Einfach mal testen und messen , ob es was bringt ;)


A64 4200+@2913MHz , 2x 1024MB MDT 2,5-3-3-3-8@208MHz ,Geforce 8800GTX alles wassergekühlt         Vista64 Ultimate SP1

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4643 Tagen | Erstellt: 8:16 am 3. April 2006
ForestKoepp
aus Neckargemünd
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2083 MHz @ 2250 MHz
43°C mit 1.70 Volt


Ja das habe ich leider auch schon vorher probiert. Leider brachte dies nicht die erhoffte Leistung. Am Datendurchsatz hat sich nichts geändert. Immer noch 2x 160MHz


Ohne mich, da bist du gar nix!!

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 4220 Tagen | Erstellt: 8:18 am 3. April 2006
ForestKoepp
aus Neckargemünd
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2083 MHz @ 2250 MHz
43°C mit 1.70 Volt


DUAL Channel ist für beide 512er Riegel aktiviert, auch wenn die dritte Speicherbank belegt ist.


Ohne mich, da bist du gar nix!!

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 4220 Tagen | Erstellt: 9:13 am 3. April 2006
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


Probier doch einfach mal den Speicher auf "Auto" zu stellen. Wenn der FSB auf 200 steht, der Speicher selbst 200 MHz kann und das damit warscheinlich auch im SPD steht dürftest du damit 200 bekommen.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5202 Tagen | Erstellt: 9:32 am 3. April 2006
ForestKoepp
aus Neckargemünd
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2083 MHz @ 2250 MHz
43°C mit 1.70 Volt


Das BIOS erkennt selbstständig den FSB und deklariert meinen Speicher auch als DDR 400 im DUAL-Channel Modus.
:ocinside:
SisoftSandra gibt mir diesen Takt von 2x160MHz aus und auch verschiedene Speicherdurchsatzbenchmarks berichten mir über zu niedrige Ergebnisse


Ohne mich, da bist du gar nix!!

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 4220 Tagen | Erstellt: 9:50 am 3. April 2006