» Willkommen auf AMD Overclocking «

sascha288
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz



hallo an euch!
bräuchte bitte bitte eure hilfe.

habe grosse probleme mit meinem prozessor bzw motheboard.
habe einen opteron 146, mainboard DFI NF4 SLI Infinity, 2x512 G.Skill DDR 400 ram, X800 GTO Grafikkarte, wasserkühlung, 2 gehäuselüfter.

bekomme das ding nicht richtig übertaktet bzw nicht stabil.

sobald ich den HIT- Takt über 230 stelle bootet windows nicht mehr , nur mehr eine fehlermeldung.(Multi auf 4 gestellt, damit takt nicht mehr als 1000 mhz sind)

RAM teiler auf (CPU) 1:0.7 /RAM) gestellt.
cpu spannung auf 1.5,
chip spannung und ram spannung erhöht.

bin mit meinem latein am ende!!

bitte um euer hilfe!!!!!!!!!

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4204 Tagen | Erstellt: 16:35 am 18. März 2006
Sacklein
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


Hallo

Hast den Hypertransport Multiplikator schon auf 3x runtergestellt?

Ansonsten würde ich halt mal die Bios Defaults laden und von vorne beginnen und nur die notwendigen Sachen verstellen (Spannungen, Multiplikatoren, usw.)

mfg
Säcklein

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4481 Tagen | Erstellt: 17:15 am 18. März 2006
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


haste sata platten dran?? wenn ja versuch mal so...anstatt 1+2   nimm 3+4 oder umgekehrt....


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5181 Tagen | Erstellt: 0:56 am 19. März 2006
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


ich würde ganz anders:
1. alles abklemmen, was nicht essentiell ist.
2. testen bis wieviel cpu takt das moped überhaupt ein bild erzeugt, dabei von maximaler vcore (vll 1,75Volt) ausgehen
3. austesten, wieweit das mainboard kann (cpu multi auf 5-> htt takt nach oben, das ganze mit ramteiler, htt teiler auf 3)
4. testen, wieweit das ram mitmachen mag
5. ram spannung sollte mind. 2,8 volt sein.
6. chipsatzspannung maximum
7. wenn du alle maxima ausgelotet hast, weisst du, bis wann deine cpu ein bild macht. ca 8% weniger sollten bei gleicher vcore stabil sein (prime95 (www.mersenne.org) zum testen, wenn ->9.)
9. platten und alle geschichten wieder anklemmen und windows versuchen zu booten -> Fehlschlag, takt runter.

.


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 11:57 am 19. März 2006