» Willkommen auf AMD Overclocking «

Aybee
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz


Hallo ich würde meinen PC übertakten bzw den CPU, was muss ich da genau für machen ohne den CPu auszubauen und da rumzumalen.

Hier mal ein Paar Daten

--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername ELENOR
Benutzername aYBee

Motherboard:
CPU Typ AMD Athlon XP, 1800 MHz (13.5 x 133) 2200+
Motherboard Name Gigabyte GA-7N400S(-L) (5 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio)
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 Ultra 400R
Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
BIOS Typ Award Modular (03/29/05)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte NVIDIA GeForce 6200 (256 MB)
3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6200 AGP
Monitor Proview 772 [17" CRT] (FAQJ340277083)

Multimedia:
Soundkarte nVIDIA MCP2-S - Audio Codec Interface
Soundkarte nVIDIA MCP2-S - Audio Processing Unit (Dolby Digital)

Datenträger:
IDE Controller NVIDIA MCP2S Parallel ATA Controller (v2.6)
IDE Controller NVIDIA MCP2S Serial ATA Compatible Controller (v2.6)
SCSI/RAID Controller NVIDIA NForce(tm) ATA RAID Class Controller
Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
Festplatte MAXTOR 6L040L2 (40 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
Festplatte FUJITSU MPF3204AT (20 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/66)
Festplatte Digital Camera USB Device (7 MB, USB)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-ROM GDR8163B (16x/52x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 8001 MB (1776 MB frei)
D: (NTFS) 30161 MB (23981 MB frei)
E: (NTFS) 19532 MB (17516 MB frei)
Speicherkapazität 56.3 GB (42.3 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus PS/2-kompatible Maus

Netzwerk:
Netzwerkkarte Eumex 300 IP (192.168.178.20)

Peripheriegeräte:
USB1 Controller nVIDIA MCP2-S - OHCI USB Controller
USB1 Controller nVIDIA MCP2-S - OHCI USB Controller
USB2 Controller nVIDIA MCP2-S - EHCI USB 2.0 Controller
USB-Geräte Eumex 300 IP
USB-Geräte USB-Massenspeichergerät


--------[ DMI ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter Award Software International, Inc.
Version F5
Freigabedatum 03/29/2005
Größe 256 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, PnP
Erweiterungen PCI, AGP, USB

[ System ]

System Eigenschaften:
Startauslöser Netzschalter

[ Motherboard ]

Motherboard Eigenschaften:
Hersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
Produkt nVidia-nForce2
Version x.x

[ Gehäuse ]

Gehäuse Eigenschaften:
Gehäusetyp Desktopgehäuse

[ Speichercontroller ]

Speichercontroller Eigenschaften:
Fehlerkorrekturmethode 8-bit Parity
Fehlerkorrektur Keine
Unterstützter Speicher Interleave 1-Way
Aktueller Speicher Interleave 1-Way
Unterstützte Speichergeschwindigkeit 70ns, 60ns
Unterstützte Speichertypen SPM, EDO
Unterstützte Speicherspannung 5V
Maximale Speichermodulgröße 1024 MB
Speichersteckplätze 3

[ Prozessoren / AMD Athlon(tm) XP ]

Prozessor Eigenschaften:
Hersteller AMD
Version AMD Athlon(tm) XP
Externer Takt 133 MHz
Maximaler Takt 3200 MHz
Aktueller Takt 1800 MHz
Typ Central Processor
Spannung 1.7 V
Status Aktiviert
Aufrüstung ZIF
Sockelbezeichnung Socket A

[ Cache / Internal Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 128 KB
Installierte Größe 128 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Sockelbezeichnung Interner Cache

[ Cache / External Cache ]

Cache Eigenschaften:
Typ Intern
Status Aktiviert
Betriebmodus Write-Back
Maximale Größe 256 KB
Installierte Größe 256 KB
Unterstützter SRAM Typ Synchronous
Aktueller SRAM Typ Synchronous
Sockelbezeichnung Externer Cache

[ Speichermodule / A0 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung A0
Geschwindigkeit 60 ns
Installierte Größe 512 MB
Aktivierte Größe 512 MB

[ Speichermodule / A1 ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung A1
Geschwindigkeit 60 ns
Installierte Größe 512 MB
Aktivierte Größe 512 MB

[ Speichermodule / h ]

Arbeitsspeicher Eigenschaften:
Sockelbezeichnung h
Geschwindigkeit 60 ns
Installierte Größe Nicht installiert
Aktivierte Größe Nicht installiert

[ Speichergeräte / A0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Größe 512 MB
Geschwindigkeit 65535 MHz
Geräteort A0
Bankort Bank0/1
Hersteller Keine
Seriennummer Keine
Etikett Keine
Teilenummer Keine

[ Speichergeräte / A1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Größe 512 MB
Geschwindigkeit 65535 MHz
Geräteort A1
Bankort Bank2/3
Hersteller Keine
Seriennummer Keine
Etikett Keine
Teilenummer Keine

[ Speichergeräte / h ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Geschwindigkeit 65535 MHz
Geräteort h
Bankort Bank4/5
Hersteller Keine
Seriennummer Keine
Etikett Keine
Teilenummer Keine

[ Steckplätze / PCI ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / PCI ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung PCI
Typ PCI
Status Frei
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Steckplätze / AGP ]

Steckplatz-Eigenschaften:
Steckplatzbezeichnung AGP
Typ AGP
Status Belegt
Datenbusbreite 32 Bit
Länge Lang

[ Anschlüsse / PRIMARY IDE ]

Portanschluss Eigenschaften:
Bezeichnung intern PRIMARY IDE
Anschlusstyp intern On-Board IDE
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / SECONDARY IDE ]

Portanschluss Eigenschaften:
Bezeichnung intern SECONDARY IDE
Anschlusstyp intern On-Board IDE
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / FDD ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart 8251 FIFO Compatible
Bezeichnung intern FDD
Anschlusstyp intern On-Board Floppy
Anschlusstyp extern Keine

[ Anschlüsse / COM1 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Serial Port 16450 Compatible
Bezeichnung intern COM1
Anschlusstyp intern 9 Pin Dual Inline (pin 10 cut)
Anschlusstyp extern DB-9 pin male

[ Anschlüsse / COM2 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Serial Port 16450 Compatible
Bezeichnung intern COM2
Anschlusstyp intern 9 Pin Dual Inline (pin 10 cut)
Anschlusstyp extern DB-9 pin male

[ Anschlüsse / LPT1 ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Parallel Port ECP/EPP
Bezeichnung intern LPT1
Anschlusstyp intern DB-25 pin female
Anschlusstyp extern DB-25 pin female

[ Anschlüsse / Keyboard ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Keyboard Port
Bezeichnung intern Tastatur
Anschlusstyp extern PS/2

[ Anschlüsse / Detected ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart Mouse Port
Bezeichnung intern PS/2 Mouse
Anschlusstyp intern PS/2
Bezeichnung extern Detected
Anschlusstyp extern PS/2

[ Anschlüsse / USB ]

Portanschluss Eigenschaften:
Portart USB
Bezeichnung intern USB
Anschlusstyp intern Keine
Anschlusstyp extern USB


--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ AMD Athlon XP 2200+
CPU Bezeichnung Thoroughbred-A
CPU stepping A0
CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) XP 2200+
CPUID Revision 00000680h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 1792.73 MHz
CPU Multiplikator 13.5x
CPU FSB 132.79 MHz (Original: 133 MHz)
Speicherbus 199.19 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 64 KB
L1 Datencache 64 KB
L2 Cache 256 KB (On-Die, Full-Speed)

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 03/29/2005-nVidia-nForce-6A61BG0QC-00
Motherboard Name Gigabyte GA-7N400S(-L) (5 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio)

Chipsatz Eigenschaften:
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 Ultra 400R
Speicher Timings 3-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
Command Rate (CR) 1T

SPD Speichermodule:
DIMM1: Infineon 64D64320HU5C 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
DIMM2: Infineon 64D64320HU5C 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 03/29/05
Datum Video BIOS 11/16/05
Award BIOS Typ Award Modular BIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht GA-7N400SL F5
DMI BIOS Version F5

Grafikprozessor Eigenschaften:
Grafikkarte nVIDIA GeForce 6200 AGP
GPU Codename NV44AGP (AGP 8x 10DE / 0221, Rev A1)
GPU Takt 351 MHz
Speichertakt 250 MHz


--------[ Energieoptionen ]---------------------------------------------------------------------------------------------

Power Management Eigenschaften:
Aktuelle Stromquelle Netzanschluss
Akkustatus Kein Akku
Akkulaufzeit gesamt Unbekannt
Verbleibende Akkulaufzeit Unbekannt


--------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Sensor Eigenschaften:
Sensortyp ITE IT8712F (ISA 290h)
GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)

Temperaturen:
Motherboard 26 °C (79 °F)
CPU 50 °C (122 °F)
Aux 29 °C (84 °F)
Grafikprozessor (GPU) 36 °C (97 °F)
MAXTOR 6L040L2 35 °C (95 °F)

Kühllüfter:
CPU 3154 RPM

Spannungswerte:
CPU Core 1.68 V
+2.5 V 2.64 V
+3.3 V 3.22 V
+12 V 11.71 V
+5 V Bereitschaftsmodus 3.17 V
VBAT Batterie 2.82 V
Debug Info F 6B FF 00
Debug Info T 29 26 50
Debug Info V 69 A5 C9 FF B7 6E A8 (77)


Unter Volllast nach 5 Stunden WoW Zocken hat er 56 Grad!!

Ich hab 5 Gehäuse Kühler

1 oben drauf
2 anner seite
1 vorne
1 Hinten

Cpu Kühler ist ein GigaByte 3D Rocket Cooler Pro

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4231 Tagen | Erstellt: 16:23 am 24. Feb. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Folgendes da es ein T-Bred A ist wirste da nicht viel rauskitzeln können aber du kannst ja ertsma gucken ob de im bios die spannung ein wenig anhöhst und den fsb langsam hoch setzt dann siehste ja dann wie weit er geht


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4298 Tagen | Erstellt: 16:31 am 24. Feb. 2006
Aybee
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz


Also im Bios, war ja schonmal drin und hab bisschen getestet, Vcore kann ich nix ändern, wenn ich im Bios STRG +1! kommen versteckte sachen für oc zum vorschein, ich kann alles ändern fsp,agp,irgendwas vom ram.

Hab dann mal vor paar tagen den fsp von 133 auf 140 das ing ohne probs, aber naja das waren 5% oc alles was mehr war lief win nicht stabil oder  der pc startet aber es kam kein bild.

Also 2000 MHZ würd mir reichen wenn ich die schaffe.

Nur wie? Also wennd er FSB über 140 geht nix mehr richtig.

(Geändert von Aybee um 16:45 am Feb. 24, 2006)

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4231 Tagen | Erstellt: 16:45 am 24. Feb. 2006
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


Du hast ja schon 50°C im Leerlauf :eek: da geht er unter Last sicher auf 60°C und mehr. Besorg dir erst mal nen gescheiten Kühler. Mit dem ist an V-core Erhöhung nicht zu denken.
Deine CPU läuft mit FSB 133 u. dein Speicher läuft auf 200! Takte den mal synchron zum Prozessor, allein das bringt beim Sockel A schon einiges an Speed. Da es ein NF2 Brett ist setze AGP/PCI auf fix. Dann kannst vorsichtig immer anfangs um 10 später um 5Mhz erhöhen u. auf Stabilität testen. Temps. im Auge behalten!!! Sonst raucht;) und Kühler besorgen!

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5245 Tagen | Erstellt: 16:56 am 24. Feb. 2006
Aybee
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz


Und wie und wo mach ich das alles?


Gescheiten lüfter? Derr ist doch gerade 2 wochen alt und war ziemlich teuer ist ein Gigabyte 3d rocket

Unter volllast also nach 5 stunden wow zocken hatter er 55-56 Grad!

Im Stress test mit dem oc tool nach 30 min 55 grad.


Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4231 Tagen | Erstellt: 17:00 am 24. Feb. 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2


jo, am besten Du liest erstmal den AMD-OC-Guide, da steht (fast) alles drinne ... das Dein Sys. aussteigt dürfte wohl am fehlenden AGP/PCI-Fix liegen ...

.. Dein neuer Kühler sieht zwar gut (:noidea:) aus, das ist aber auch schon alles, gescheit kühlen tut das Ding nicht ... 55°C sind die absolute Obergrenze um einen stabilen Betrieb einer CPU zu gewähren (AMD, SockelA, wie warm son Presschrott werden darf, kA) ...

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4411 Tagen | Erstellt: 19:59 am 24. Feb. 2006
Aybee
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz


Also hab nun auf 2000 ghz getaket 60 min Stress test laufen lassen, und er kam auf 55 - 56 Grad, also genau die selbe temp als wenn er im normal zustand ist da komm ich auf die selbe temp.

Nunja der kühler hat mir schon was gebracht, ich hatte vorher nen orginal kühler drin da hatte ich um die 65-70 grad im im idel zustand, und unter stress fast 75 Grad!!!! Warum sollter der Kühler nix bringen? Er ist aus kupfer hat viele rippen etc, und hab viel test berichte gesehen da hat er gut abgeschnitten drin...

Ja aber wo kann ich in meinen Bios den AGP/PIC fix modus setzten? Ich find da nix! den AMD OC Guid hab ich schon zeimal gelesen, im Biso steht nichtmla was für Multi...

(Geändert von Aybee um 20:14 am Feb. 24, 2006)

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4231 Tagen | Erstellt: 20:08 am 24. Feb. 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2



Zitat von Aybee um 20:08 am Feb. 24, 2006

Nunja der kühler hat mir schon was gebracht, ich hatte vorher nen orginal kühler drin da hatte ich um die 65-70 grad im im idel zustand, und unter stress fast 75 Grad!!!!




:blubb: ... is klar, Deine CPU läuft stable bei 65°C und selbst bei 75°C schmiert die Kiste nicht ab ... also entweder Dein Board liest die Temp. völlig falsch aus oder ...


... irgendwo im Bios steht der AGP/PCI-Takt (sofern das Board nen Fix hat, aber ich glaub schon) ... den musst Du von [Auto] auf [33/66] Mhz stellen ...

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4411 Tagen | Erstellt: 20:17 am 24. Feb. 2006
Aybee
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz


Laut Bios 50 Grad! 1950 MHZ ist jetzt getaktet und er ereicht max 56°C (im Stress Test), an der temp hat sich nix geändert beim hoch takten!

Hier ist ein Bios Bild von mir was ich ändern kann zum OC. Vll findes du da den AGP Fix oder wie das heißt!

http://img515.imageshack.us/my.php?image=pict0003kopie8av.gif

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4231 Tagen | Erstellt: 20:46 am 24. Feb. 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2


... naja deine Temps. sind mir egal, aber Du würdest wahrscheinlich mehr rausholen können, wenn Deine CPU besser gekühlt wäre ... sind die Temps. unter Last ??  ... primel ma bissl mit StressPrime und beobachte die Temps.


... ansonsten steht auf Deinem BIOS-Screen doch [AGP Frequenzy], scheint also gefixt zu sein, dann ist entweder die CPU am Ende oder wie gesagt die Temps.  ....

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4411 Tagen | Erstellt: 21:02 am 24. Feb. 2006