» Willkommen auf AMD Overclocking «

BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt



Dsa das DFI einfach das OC Bord ist was ja sooo toll ist und wo man gleich mal 100 Mhz mehr packt als mit allen anderen Bords, so wurde es hier oft genug in den Himmel gelobt. Ich hab es hier und bin einfach nur entäuscht. es ist gut, aber in meinen Augen ist das Abit nahe der Perfektion


hätteste mich vorher nochmal gefragt, das predige ich ja auch seitdem ich das an8 sli habe / hatte - aber will / wollte mir ja keiner bzw. kein dfi besitzer glauben ;)

ps: dieser post musste sein! :biglol:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5535 Tagen | Erstellt: 18:31 am 20. Juni 2006
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt



Zitat von bAssI um 15:29 am Juni 20, 2006

PS:
DFI ist auf lange Sicht gesehn, wenn man übertakten will, einfach nicht alltagstauglich.



das ist non-sense²
wenn man übertakten will, einfach nicht alltagstauglich:lolaway:





ich habe beide hier, AN8, und vom dfi das uD und das SLI-D (ist weg) und das dfi ist für mich persönlich immer noch das beste s939 mobo


i.a. ist das abit aber ganz dicht am DFI, mein 2.er 939-liebling sozusagen,  das dfi hat hier und da einwenig bessere details (u.a. cmos-reload, etwas stabilere spannungen, mem-test integriert) danach kommt erstmal ne weile nix von anderen herstellern.





(Geändert von darkcrawler um 22:02 am Juni 20, 2006)


(Geändert von darkcrawler um 22:04 am Juni 20, 2006)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5975 Tagen | Erstellt: 21:56 am 20. Juni 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


@darkcrawler
stimmtd er intgrierte memtest ist ne feine sache mit meinem bios hat ich noch nie probs auf dem abit dank der presets die man einstellen kan udn cmos clear muss man auch fast nie machen, das fängt sich schon wieder :)
Aber mit den Spannungen beim DFI das, naja das hab ich sicher schon mal gescjreieben das es die permanent derbe falsch anzeigt, auch wen dei falsche anzeige stabil ist ist das für mich kein faktor, und gerade die kümmerliche kühlung der spannungswandler beim dfi lässt dort doch mehr belastbarkeit zu gunsten von abit vermuten.

Man ist das thema alt :lol:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5081 Tagen | Erstellt: 22:12 am 20. Juni 2006
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


naja, dass die vcore beim dfi unterm smart-guardian etwas zu wenig angezeigt wird, ist lange bekannt

ich habe den eindruck, bei dir stehen @SG werte, die völlig daneben sind, oder ? / stimmt was mit dem smart-guardian nicht?

ich hatte mit dem auslesen per SG noch keine problem

die kühlung der spannungs-wandler ist doch ausreichend, wozu lüfter, wenn keiner benötigt wird? (es sei denn, man nutzt den 4v-jumper, dann ist sie natürlich empfehlenswert)

der kleine radau-bruder lässt sich ebenso bequem per SGregeln, eine automatische temp-abhängige einstellung, wie beim abit ist ebenfalls möglich, schau mal in den optionen :)


PS: bios-empfehlung fürs DFI: 704-2BTA, das rockt :)


(Geändert von darkcrawler um 22:26 am Juni 20, 2006)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5975 Tagen | Erstellt: 22:22 am 20. Juni 2006
bAssI
aus Dessau
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

Intel Core i5


Jo also ich kann auch nur sagen das 1. das bios sich meistens automatisch wieder fängt und wenn nicht hat man seine verschiedenen Profile gespeichert die man dann einfach wieder lädt. auch nach nem bios update oder cmos clear sind sie noch vorhanden.
was versteht ihr zudem unter "stabile" spannungen? gut das abit macht bei
5Volt real 5.17
bei 3.3 volt machts 3.37
...
auf jeden hab ich die noch nie unter den spezifikationen gesehn.
un der vcore schwangt auch nur um maximal 0.02 volt unter last un das hab ich erst 1 ma erlebt.

und nochma zur erläuterung in sachen "alltagstauglichkeit"

das dfi is gut zum übertakten. um dann gleich zu benchen un so..aber mehr eigentlich nich wirklich..
gründe :
- lauter nb kühler
- nicht wirklich ausgereifte bios versionen...bevor jetzt wieder kommentare kommen möchte ich anmerken das ihr mir mal nen mod bios für das an8-v oder anderes suchen könnt. mal sehn ob es dafür nur im ansatz soviele gibt wie fürs dfi oder andere boards. un sagt nich das hängt mit der beliebtheit zusammen. bei abit die sind top, stabil und man kann übertakten bis zum umfallen.
- die software is das letzte
- bios flashen
- probleme mit ram in sachen command rate

vielleicht haben sich einige probleme in luft aufgelöst aber abit mit zb dem an8 ist wirklich benutzerfreundlicher! bei nun ohne zweifel wirklich vergleichbaren übertaktungsmöglichkeiten und leistungen.

mfg
bAssI

Beiträge gesamt: 26 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4583 Tagen | Erstellt: 22:35 am 20. Juni 2006
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt



Zitat von bAssI um 22:35 am Juni 20, 2006


und nochma zur erläuterung in sachen "alltagstauglichkeit"

das dfi is gut zum übertakten. um dann gleich zu benchen un so..aber mehr eigentlich nich wirklich..
gründe :
- lauter nb kühler



nö, der ist wie schon gesagt problemlos bis zur unhörbarkeit per SG regelbar



- nicht wirklich ausgereifte bios versionen...bevor jetzt wieder kommentare kommen möchte ich anmerken das ihr mir mal nen mod bios für das an8-v oder anderes suchen könnt. mal sehn ob es dafür nur im ansatz soviele gibt wie fürs dfi oder andere boards. un sagt nich das hängt mit der beliebtheit zusammen. bei abit die sind top, stabil und man kann übertakten bis zum umfallen.



deine aussage ist viel zu generell, ich erinner mich an das "out of the box"-bios meines AN8-das war zu dümmlich meine oc-einstellungen zu behalten

ich bringe einfach mal das NF7 (mein lieblings-NFII-board) als gegenbespiel: unzählige modded-biosse, weil es eben beliebt war ;)


- die software is das letzte


schon mal ein MSI gehabt?



- bios flashen



auch faulpelze können bequem im win per winflash flashen, wos das problem?


- probleme mit ram in sachen command rate


nö, das argument zieht nich
nur weil das bei manchen mdt's so ist nenn ich das kein problem, wer brauch schon mdt's ;)


vielleicht haben sich einige probleme in luft aufgelöst aber abit mit zb dem an8 ist wirklich benutzerfreundlicher! bei nun ohne zweifel wirklich vergleichbaren übertaktungsmöglichkeiten und leistungen.



das mag sein, wenn man nicht mit dem dfi umgehen kann und nicht die zeit/lust hat, sich das anzueignen
das abit findet eine gute ballance
jedoch ist "benuitzerfreundlich" nicht immer optimal (-->msi :gulp:)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5975 Tagen | Erstellt: 22:54 am 20. Juni 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


@darkcrawler
gute Argumentation :)

Der NB Lüfter ist nur nicht nervig in meinen ohren gewesen wen er gerade aus war :lol: konte das ja übers bios (weiß nimmer ganu aber glaub für 2 lüfter...) einstellen

Keien Ahnung wo bei dir das Prob mit dem Abit lag, jedes sys ist halt anders :)

Die Software die beim DFI dabei war, oje ne katastrophe ^^
da ging nix wie es soll bei mir, vlt weil es ja das windows (was ich heut noch drauf hab ^^) vom abit war und die progs (die alle auch nur schön von 3. anbietern warn) das net mochten, die anzeiogen bei smartguardien gingen aber da oc mäßig auch nur iregdnwas irgendwo einstellen zu können ohne direkt nen freeze zu kriegen blieb ein traum :lol:

Das NF-7 ist echt nen hammer geiles Bord sitz gerade an einem dran, göttlich, son ab gespecktes pures OC Bord könnte mal wieder jemand baun :godlike:

Mit meinem speicher hatte ich kein prob auf dem bord, aber es bot mir halt keien vorteile gegenüber dem abit, wen man die spannungen beim dfi ma aufdreht dan gibts da schnell den sudden death, das ist wa sich mit unterdimensionierter kühlung mein, beim abit gehn dan halt di lüfter an, und zwar bevor es stirbt wie schon so manches dfi :P

Das mit dem Bord umgehn können mag schon stimmen, aber da hatte ich keine lust drauf erst noch 3 jahre das bord zu studieren bevor ich dan vlt mal 70% so zu frieden damit gewesen währ wie mitd em abit was halt für den alltag nen haufen coole features (wie z.B. die Guru Clock) bietet

Aber ich sag es gern nochmal, das DFI ist auf keienn Fall ein schlechtes Bord, nur nicht das richtige für mich :ocinside:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5081 Tagen | Erstellt: 23:24 am 20. Juni 2006
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


ach beim dfi liegt auch oc-software bei :noidea: :biglol:

die treiber-cd hab ich nie angefasst, die is noch original-verschweisst :D

per win nutz ich clockgen und a64 tweaker


sind halt kleinigkeiten, die einem mehr oder weniger gefallen, im endeffekt nehmen sich beide wohl nix, nur mir persönlich gefallen, wie schon gesagt, einige details beim dfi besser, dem anderen werden halt andere beim abit gefallen :)

(Geändert von darkcrawler um 23:36 am Juni 20, 2006)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5975 Tagen | Erstellt: 23:34 am 20. Juni 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


maaaaan, mach doch nich so colle ausagen wo man als "Abit Fanboy" direkt mit gehn kan, so wird das hier aber nix mit dem streiten :lol:

Die CD kannste getrost verschweißt lassen und deinem Schluspledojier schließ ich mich mal an, Geschmäcker sind halt verschieden :ocinside:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5081 Tagen | Erstellt: 7:14 am 21. Juni 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich bin auch schon lange nicht mehr überzeugt vom DFI.
OK, wenn man passenden Speicher hat und eine passende CPU, die man mit hohem HT quälen will, mag es sein Geld wert sein. Aber dafür macht es wirklich reichlich Zicken mit diversen Speichern, egal mit welchem Bios!
Daß man mit dem Board 100MHz mehr packen soll als mit anderen Boards, trifft natürlich nur dann zu, wenn es bei anderen Boards am HT-Takt mangelte (z.B. wenn man einen 3000+ oder Opteron144 auf 3GHz bringen will, was 333MHz erfordert). Wenn aber die CPU limitiert, dann hilft auch kein anderes Board...  ;)




PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5362 Tagen | Erstellt: 9:12 am 21. Juni 2006