» Willkommen auf AMD Overclocking «

Sacklein
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


Hallo

Ich habe folgendes System:

Tagan 480W U22
DFI Ultra-D NF4 (orig. Bios Phoenix Award V6.00PG)
Opteron 146 Petested 2,95GHz@1,536V
Thermalright SI 120
OCZ PC 4800 EL Platinum DDR600@2,5-4-4-10@3V
Sapphire x800GTO²@X850XT-PE

Eigentlich sollten mit diesen Komponenten knapp 3GHz mit Ram Teiler 1:1 drin sein, alllerdings hab ich da so meine Probleme.

Ich hab mich Anfangs an diese Anleitung gehalten:

http://www.dfi-street.com/forum/showthread.php?t=5844

Ich habe nur die VCore Spannung auf 1,6V angehoben und die Ram auf 3,2V, ansonsten alles so wie beschrieben. Allerdings bootet der PC über 2550MHz (Ram 1:1) nicht mehr. Kurz vorm WINXP Bootvorgang startet der Rechner neu.

Danach habe ich alle Bios Einstellungen wieder zurückgesetzt (Optimized Bios Settings). Dann habe ich nur die Spannungen angehoben (VCore 1,58/ LDT 1,4/ Chipsatz 1,8/ VDIMM 3,2) und die Ram auf 2,5-4-4-10 2T entschärft. Wenn ich das mit den Ram 1:1 laufen lasse, lässt sich WINXP starten, schmiert aber irgendwann mal ab.
Danach hab ich die Ram auf 272MHz runtergedreht (CPU 3GHz) und der PC läuft zwar stabiler, aber Superpi macht Errors. Jetzt hab ich die Ram auf 250MHz und die CPU auf 3GHz und es scheint stabil zu laufen. Allerdings müssten die Ram eigentlich DDR 600 schaffen. Versteh das nicht....

Die Temps sind eigentlich immer im Grünen Bereich. Die CPU liegt unter Last bei 50°-55° und die Chipsatz Temp. bei etwa 40°.

Was mache ich falsch? Kann ein anderes Bios Abhilfe schaffen?

Danke

mfg
Säcklein

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4486 Tagen | Erstellt: 13:08 am 5. Feb. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


uaaa, 50-55°C die CPU
also mein geocter SD hat bei über 2,8GHz in dem Bereich von über 55°C Fehler gebracht
konnteste richtig zusehn, Temp stieg, 56° *zack* Fehler

und ansonsten, welches Bios empfehlen denn die Meister für deine Komponenten?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5695 Tagen | Erstellt: 13:19 am 5. Feb. 2006
Sacklein
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


Hallo

Naja, die CPU Temp war mehr geschätzt. Aber es liegt imho an den Ram, bzw. deren Einstellungen. Vielleicht können die Ram ja mit einem anderen Bios besser.....

Ich werd jetzt mal Prime installieren, um zu sehen, ob zumindest die CPU das hergibt was sie verspricht. Dann seh ich auch die Temperaturentwicklung..... Ich hoffe inzwischen kann mir jemand noch ein paar Tipps hier geben.

Danke

mfg
Säcklein

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4486 Tagen | Erstellt: 13:42 am 5. Feb. 2006
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


was heisst temp war geschätzt?? lad dir doch mal den smartgardian runter...


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5186 Tagen | Erstellt: 14:45 am 5. Feb. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Welche Slots nutzt Du für den RAM? Für Deine TCCD sollten die orangen besser laufen, aber Du solltest beide mal ausprobieren.

Lad Dir auf der DFI-Seite unter "Bios-Factory" die CD von TMod runter, damit kannste direkt flashen und die Auswahl ist Menü-gesteuert. Das 623-3 oder auch das neue, gemoddete 704-2 tba könnten Vorteile bringen.

Ansonsten lässt sich ein A64 mit über 50°C nicht mehr gut takten. Schau Dir die Temps mal genau an mit dem Tool SmartGuardian.


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4944 Tagen | Erstellt: 15:24 am 5. Feb. 2006
Sacklein
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !


Hi

Naja, mit geschätzt habe ich gemeint, dass ich ihn nie RICHTIG unter Vollast hatte.

Nach 2h Prime hatte ich einen Error @3GHz und 250MHz Dimm. Ich hatte maximal 52° CPU Temp. Allerdings habe ich den Lüfter noch nicht auf seinem maximum laufen. Momentan ist es so eingestellt, dass er bei 50° auf 100% läuft. Also bei der Temp kann ich noch was gut machen, ebenso kann ich noch VCore ein bißchen raufdrehen, bzw. auf 2,9Ghz takten. Aber das ist momentan nicht mein Problem.

@Cr0w

Mal danke für deine Antwort. Ich Depp hab doch je einen Ram in einen gelben bzw. orangenen Slot reingesteckt.... Ich hab gar nicht auf die Farbe geachtet. Maybe ist das die Ursache. Werd ich gleich mal testen.

EDIT: Juhuu, es läuft.... Darauf wäre ich wohl selber nie draufgekommen. Es war für mich eigentlich logisch, dass die Ram nebeneinander platziert werden?! Ich habe allerdings die gelben Ram Slots verwendet, da die orangenen durch den CPU Kühler blockiert werden.
Ich hab jetzt 28s Superpi 1M. Ich hätte mir vom Opti eigentlich ein bißchen mehr (weniger s) erwartet, aber immerhin besser als 45s@Stock....

mfg
Säcklein

(Geändert von Sacklein um 16:06 am Feb. 5, 2006)

Beiträge gesamt: 61 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4486 Tagen | Erstellt: 15:53 am 5. Feb. 2006
Dragonheart69
aus getrickst
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz
38°C mit 1.235 Volt



Hab den gleichen RAM aber du gibst ihm zuviel Spannung, wenn ich meinem 3 Volt gebe bekomme ich Fehler in Memtest86

Versuch mal im BIOS 2,7 Volt und dann langsam hoch, wenn 2,7 nicht stabiel läuft stell das +0,2 Volt auf enable danach 2,8 Volt danach 2,8 Volt +0,2 Volt usw.

Aber bei 2,9 würde ich aufhören wenn du keine aktive kühlumg für den RAM hast

Beiträge gesamt: 279 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4622 Tagen | Erstellt: 18:26 am 5. Feb. 2006
Wuschel
aus Duisburg Rh.
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.30 Volt


Habe meinen Ram jetzt nochmal getestet und an eine Anleitung aus dem Forum des Ramherstellers gehalten .Und siehe da 300MHz 1:1 un laut Smartguardian hat mein Ram eine Spannung von 2,56V ist im Bios auf 2,6V eingestellt.Der Ram ist Spitze.


MSI K9A2 PlatinumSockel AM2+,AMD Phenom 2 955 Black Edition @3,6,4x1024MB OCZ DDR2 PC2-6400 Reaper Edition CL3-4-4-8,2T,Asus3870X2 870/900
 

Beiträge gesamt: 493 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5732 Tagen | Erstellt: 22:49 am 5. Feb. 2006
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Hast du mal den HTT- Multi runtergesetzt?

Bei dem Link, den du gepostet hast steht:

a1. LTD/FSB = X4.0


Bei ~300er HTT kannste es auf 4x versuchen (wären 1200MHz statt 1000MHz "Standard") - sicherer ist 3x (=900MHz statt 1000).

Bei mir spackt das NF4 Ultra D schon bei unter 1150MHz rum (4x280) - hab es jetzt auf 278*3 laufen .... ;)


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 103445 | Durchschnitt: 17 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5990 Tagen | Erstellt: 1:43 am 6. Feb. 2006
Wuschel
aus Duisburg Rh.
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.30 Volt


Bei 300 auf 4x ist zuviel.


MSI K9A2 PlatinumSockel AM2+,AMD Phenom 2 955 Black Edition @3,6,4x1024MB OCZ DDR2 PC2-6400 Reaper Edition CL3-4-4-8,2T,Asus3870X2 870/900
 

Beiträge gesamt: 493 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5732 Tagen | Erstellt: 8:31 am 6. Feb. 2006