» Willkommen auf AMD Overclocking «

ATROXX
aus Coesfeld
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
43°C mit 1.45 Volt


:moin:
ich habe jetzt wie beschrieben mit nero das boot image, also die .iso datei,  auf eine cd gebrannt. Natürlich auch mit niedrigster schreibgeschwindigkeit..
wenn ich nun aber versuche wie beschreieb auf "f11" zu klicken und dann mein laufwerk auswähle sagt er mir ich soll ein "proper boot image oder so ungefähr" einlegen, also er nimmt die cd nciht an und er geht nicht ins "windows 98 startup menu"! was habe ich falsch gemacht :P?
HELLLP :ocinside:


....

Beiträge gesamt: 202 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4563 Tagen | Erstellt: 17:15 am 9. Feb. 2006
alfalfa
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
48°C mit 1.45 Volt


also ich hoffe, du hast nicht, wie du wörtlich geschrieben hast, die iso datei einfach nur auf eine cd gebrannt...
allerdings widerspräche das deiner aussage, du hättest es wie beschrieben gemacht.

nur nochmal, um sicher zu gehen:
du öffnest nero, dann gehst du auf "rekorder" wählst die funktion "image brennen" und wählst dann die iso datei aus.
die brenngeschwindigkeit ist eigentlich egal. ich brenn immer alles mit 52x, aber die diskussion will ich hier nicht anfangen :-)

schau dir die cd nach dem brennen auch ruhig mal im windows explorer an.

stell bitte sicher, dass du im boot menü auch das richtige laufwerk auswählst.
alternativ kannst du auch vorher im bios einstellen, dass nur von deinem cd / dvd laufwerk gebootet werden soll.
hat dein laufwerk denn überhaupt leseversuche beim booten gemacht?
wenn nicht, hast du das falsche laufwerk ausgewählt.
wenn ja, dann hast du die cd nicht wie beschrieben gebrannt (siehe oben).


A64 San Diego 3700+ @2860, TT Sonic Tower, Asrock 939 DUAL SATA 2, 1 GB GEIL UltraX 3200 @ 2-3-3-6 1T, GF7800GT PCI-E @500/1180 (NV5 Silencer Rev. 3)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4257 Tagen | Erstellt: 20:11 am 9. Feb. 2006
ATROXX
aus Coesfeld
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
43°C mit 1.45 Volt


:lol:hmm vielleicht lags daran also ich hab die einfach nur auf cd gebrannt :lol: naja danke für den tipps werds gleich morgen testen:godlike::ocinside:


....

Beiträge gesamt: 202 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4563 Tagen | Erstellt: 21:22 am 9. Feb. 2006
ATROXX
aus Coesfeld
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
43°C mit 1.45 Volt


*schlotter* bin gerade anscheinen knapp einem unrühmlichen ende meines mainboardes entgangen ...

meine nero 6 version ist irgentwie anders als die beschriebene von euch, ich kann garnich wie beschrieben "du öffnest nero, dann gehst du auf "rekorder" wählst die funktion "image brennen" und wählst dann die iso datei aus. " das machen, aber irgentwie habe ich es dann dennoch geschafft die datei auf die cd zu bekommen und das diese dann auch als boot cd erkannt wird! (habe bei nero einfach boot cd erstellen angeklickt) dann aber nachdem  ich "F:" eingegeben hatte wollte ich ich "update.bat" eingeben aber den befehl hat er dann nich akzeptiert also die datei nich gefunden..dann kam das von mir vielleich tdie dumme idee..
ich habe die dateien nochmals entpackt und die so auf die cd gebrannt...
und dann oh freude hat er diese sogar akzeptiert und auch update.bat mit sich machen lassen.. dann musste ich nurnoch bestätigen und los gings..
dann blieb er bei diesem bildschirm hängen "powered bei greekster blabla pctreibernet blabla.. (ca. 2 h) und ich habe mich nicht getraut es zu unterbrechen weil man soll ja auch nich den strom trennen o.ä.

nachdem ich dann unterbrochen habe (reset taste) gings gott sei dank noch...

so nun meine frage was habe ich falsch gemacht und kann mir mal eienr bei dem ver***** nero 6 erklären wie man das da brennen muss?? smart start is gay , wegen zu wenig einstellungen und sonst habe ich nur nero express 6



....

Beiträge gesamt: 202 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4563 Tagen | Erstellt: 17:47 am 10. Feb. 2006
alfalfa
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
48°C mit 1.45 Volt


sorry, aber ich frage mich gerade, wie schwer es denn sein kann, ein image zu brennen...

ich habe nero 6.3.0.3.
in jedem nero sollte es die funktion "image brennen" geben.
auch bei nero express oder nero vision express.
es kann doch nun wirklich nicht so schwer sein!

aber lass das mit der cd besser...

wenn du es schon gepackt hast, die dateien aus dem iso zu extrahieren (winrar macht das ja ohne probleme), dann pack diese 4 dateien halt einfach auf eine diskette (vorher bitte als bootdisk formatieren!) und dann bootest du halt von der diskette.
die 523 kb passen jedenfalls locker drauf.


A64 San Diego 3700+ @2860, TT Sonic Tower, Asrock 939 DUAL SATA 2, 1 GB GEIL UltraX 3200 @ 2-3-3-6 1T, GF7800GT PCI-E @500/1180 (NV5 Silencer Rev. 3)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4257 Tagen | Erstellt: 19:53 am 10. Feb. 2006
ATROXX
aus Coesfeld
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
43°C mit 1.45 Volt


:lol: danke für eure tatkräftige unterstützung :P :godlike:

jetzt läuft alles top und endlich macht des bios auch 1,45v mit :D *freu*:punk: 3ghz ich komme :P:punk::thumb:


....

Beiträge gesamt: 202 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4563 Tagen | Erstellt: 21:03 am 10. Feb. 2006
alfalfa
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
48°C mit 1.45 Volt


sag ich doch! :-)

aber 3ghz wird eng ohne vcore-mod und sehr guten speicher.

ich komm, wie gesagt auf stabile 2860 mit luftkühlung und ram timings bei 2-3-3-5 auf 166'er teiler.

wenn du mehr schaffst, sag bescheid :-)


A64 San Diego 3700+ @2860, TT Sonic Tower, Asrock 939 DUAL SATA 2, 1 GB GEIL UltraX 3200 @ 2-3-3-6 1T, GF7800GT PCI-E @500/1180 (NV5 Silencer Rev. 3)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4257 Tagen | Erstellt: 0:33 am 11. Feb. 2006
Dondeden
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Hi,

habe das selbe Board mit einem 3500+ Venice. Läuft auch alles einwandfrei, Cool'n'Quiet und was sonst noch.
Problem ist jetzt nur, ich hätte gern beim C&Q im Idle-Modus statt 1 GHz
(200x5), lieber 800 MHz (200x4), quasi underclocken, stell ich den Multiplikator aber auf x4 (CrystalCPUId o.ä.) friert der Rechner ein und nur noch ein reset hilft weiter.
Also, schmiert der Rechner bei euch bei 200x4 auch ab? Oder geht das gar nicht? Oder wo findet man die Tabelle, welche die ganzen FID und zugehörige VID beinhaltet?....

Thx


Das Reh springt hoch, das Reh springt weit! Warum auch nicht?
Es hat ja Zeit!

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4970 Tagen | Erstellt: 2:24 am 11. Feb. 2006
alfalfa
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
48°C mit 1.45 Volt


so, kleines update mit neuer pci-express grafikkarte...

ich hab mir jetzt eine xfx 7800gt gegönnt und diese natürlich auch gleich auf 500 / 1180 mhz übertaktet.
dank des nv5 silencer rev. 3 ist die karte absolut leise und die warme luft wird direkt aus dem gehäuse gepustet, wodurch system- und cpu temperatur auch gesunken sind (der passive kühler der vorherigen 6800 agp karte hat wohl alles ganz schön aufgeheizt).

übrigens: der wechsel von agp auf pci-e karte scheint ohne neuinstallation von xp anscheinend unmöglich (hab mich halbtotgegoogelt und ähnliche erfahrungen lesen müssen).

nun aber zu den 3dmark benchmarkergebnissen:

01SE: 29375    (vorher 25221)
   03: 17262    (vorher 12297)
   05:   8273    (vorher   4299)
   06:   4167    (vorher   1522)

endlich kann das system seine voll leistung ausspielen!

klar, eine 7800gt bringt einiges mehr als eine 6800 @16/6.
aber die werte im 3dmark05 (fast verdoppelt) und im 06'er (2,7x soviel wie vorher) zeigen anscheinend, dass das board mit agp nicht immer die bestmögliche performance bringt. zumindest auf die aktuellen synthetischen benchmarks bezogen.

im hinblick auf die praxis kann ich jedenfalls sagen, dass ich call of duty 2 und nfs most wanted nun in 1280x1024 mit allen details ganz oben absolut flüssig spielen kann.

mit der 6800 agp @16/6 ging das nur mit reduzierten details und auf 1024x768.

mein system läuft fast unverändert auf 2849 mhz (takt 259x11) und ram timings bei 2-3-3-6. alles sehr stabil und ich bin echt zufrieden!

meinen ursprünglichen erfahrungsbericht stelle ich jetzt allerdings etwas in frage, da dieses board in meinen augen nun nur noch eine daseinsberechtigung aufgrund des geringen preises und wegen des vorhandenen agp-ports besitzt, den ich ja nun nicht mehr nutze...
wer in absehbarer zukunft ein sli system plant, der sollte lieber gleich zu einem passenden board greifen.
ich werde mich jedenfalls nach einem sli board umsehen müssen, wenn die 7800gt richtig billig geworden ist :-) (die preise fallen ja schon, seitdem die 7900 seit vorgestern verfügbar geworden ist).
hätte ich vielleicht mal genau eine woche gewartet und 30,- € für ne 7900gt draufgepackt... aber was soll's, so habe ich wenigstens video-in und das in guter qualität.
der leistungsmäßige unterschied zur 7900gt bzw 7800gtx ist ja nicht besonders groß, aber eben (messbar) da.


A64 San Diego 3700+ @2860, TT Sonic Tower, Asrock 939 DUAL SATA 2, 1 GB GEIL UltraX 3200 @ 2-3-3-6 1T, GF7800GT PCI-E @500/1180 (NV5 Silencer Rev. 3)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4257 Tagen | Erstellt: 0:04 am 12. März 2006
DanielOC
aus dem Niemandsland ;-)
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
65°C mit 1.39 Volt


du solltest aber nicht all zu lange warten denn laut computerbase hat nv die produktion der 7800er eingestellt und es werden nurnoch restbestände verkauft . obs nun stimmt >>:noidea: naja jedenfalls werde ich mir jetzt auch nicht mehr all zu lange zeit lassen und mir nochmal ne 7800GT zulegen !!

:punk:


C2Q Q9400 @ 4x 3,6GHz >> ASUS P5Q-Pro >> 6GB Aeneon@ 920MHz>> HD4870 512MB OC >> 2*WD 1600JD @ RAID-0, 500GB Seagate >> Samsung 226BW Widescreen TFT 22°

Beiträge gesamt: 1170 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5016 Tagen | Erstellt: 1:05 am 12. März 2006