» Willkommen auf AMD Overclocking «

alfalfa
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
48°C mit 1.45 Volt


bau dir mal eine aktuelle pci express grafikkarte ein und fang an, zu staunen :-)

nee, im ernst: wie ich ja in einigen posts dieses threads schrieb, ist die agp performance bei diesem board nicht unbedingt die beste.
inwiefern ein a64 3000+ gegenüber dem xp3200+ leistungsstärker ist, kann ich aber auch nicht einschätzen - aber du hast ja übertaktet - merkwürdig.
ich muss jedoch zugeben, dass der xp3200+ mit richtigem speicher und richtiger grafikkarte doch noch ganz gut mithalten kann.
zumindest rennt der xp mit der 6800@gt in meinem anderen rechner noch ziemlich gut.


A64 San Diego 3700+ @2860, TT Sonic Tower, Asrock 939 DUAL SATA 2, 1 GB GEIL UltraX 3200 @ 2-3-3-6 1T, GF7800GT PCI-E @500/1180 (NV5 Silencer Rev. 3)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4260 Tagen | Erstellt: 20:43 am 10. Juli 2006
HellerSebastian
aus Griesbach
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3450 MHz
60°C mit 1.520 Volt


also ich hab damals als ich mir den ersten a64 (s939 gekauft habe) getested a64 1,6 ghz = 2,2 ghz xp
                      1,8 ghz = 2,5 ghz xp...

:) mit allen benches ist es so ausser sandra


***HD-MOVIES/HQ GAMES:  q6600@ 3,456 ghz 2gb mdt ram gtx 280 @701/1512/1323***
      INTERNET/LANGAMES: opteron 170 @ 2,91 ghz 2gb mdt ram + 1gb samsung/Infineon ram x1900pro 594/716

Beiträge gesamt: 1578 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5741 Tagen | Erstellt: 20:52 am 10. Juli 2006
Insap
aus Bernau bei Berlin
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.45 Volt


Naja...deswegen hatte ich auch den 3000+ gekauft.... sollte von der Performance ungefähr gleich sein wie mein alter 3200+ xp.

naja..die Anschaffung einer neuen karte is mir auch schon mal in den Sinn gekommen. mal sehn...will ja mal endlich wieder auf high zocken^^


AMD64 3000+@3800+@Sonic  Tower ;Asrock Dual Sata2;Corsair 2x 512 MB VS@Revoltec Ramfreezer;Geforce6600 GT@515core/965mem;Samsung 80+160GB

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4133 Tagen | Erstellt: 22:25 am 10. Juli 2006
The tTt
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Hi

Ich hab mir auch vor kurzem das Asrock dual Sata2 geholt (Rev. 1.05), zusammen mit einem AMD 64 X2 3800+(E6-Toledo-512). Dazu arbeiten 2x 1gb G.E.I.L. Values und eine His X800XT-PE IceQ II AGP. Netzteil ist 400w BEquiet. Für den Sound hab ich ne SoundBlaster Audigy 4 drin. :punk:

Ich habe Bios version 2.2 installiert, und danach hatte ich mich ein wenig ans oc gemacht. Ich kam auf 2x2.4ghz (10x240htt) @1,275v vcore (standard 1,35v)  die rams wurden auf 166 gestellt, liefen also oc wieder @ 200mhz @ cl2.5-3-3-7-1T 8h DualPrime-stabil (habs dann abgebrochen...).  Graka wird nicht OC, die ist mir schnell genug :lol: NB-Ht-link usw. multi auf 4 gesetzt, also 4x240=960mhz im bios auf async gestellt, spreadspectrum (oder wie das heißt) disable, Boot failure guard enable Cool´n´quiet disable. Dram voltage auf "High"
Allerdings jetzt kommts:
das ganze ging 2 wochen gut und jetzt hab ich mysteriöse abstürze, freezes und das selbst dann, wenn ich alles im Bios auf standard setze (2x 2.0ghz ram@ 200mhz@cl3-4-4-8-2T) :/ weiß einer worans liegen könnte? die maximale temperatur liegt unter dualcore vollast bei 55grad ( cpu-gehäusetemp , die kerne erreichen auch schon mal 60grad) mit meinem zalman CNPS7000A-Cu bei ca. 30 grad Zimmertemp (ok werte sind recht hoch, werde mir noch nen neuen holen, nur die frage: welchen? wenn mir auch hier jemand helfen könnte wäre ich dankbar, möglichst silent.) ich habe schon alles möglich ausprobiert, bin aber noch zu keinem erfolg gekommen. kann mir evtl jemand helfen? :godlike:
ich kann auch noch wenn jemand will, das genaue Stepping sowie herstellungsdatum posten.
mfg
The tTt

(Geändert von The tTt um 14:12 am Juli 20, 2006)

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4086 Tagen | Erstellt: 13:44 am 20. Juli 2006
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Wenn die 55° C (oder auch annähernd solche Werte) deine Gehäusetemperatur sind, ist es nicht verwunderlich, warum der PC nicht mehr stabil laufen mag.
In diesem Fall würde auch kein besserer CPU Kühler etwas bringen, es sei denn dein Gehäuse hat einen Air Duct.
Ein Kühler kann nur kühl halten, solange er mit kühler Luft versorgt wird :cold:
Also am besten zuerst die innere Gehäuse Luftzirkulation deutlich verbessern (sei es durch weitere Lüfter, mehr Freiraum durch Kabelverlegen, oä.), dann sollte alles wieder prima laufen.
Die CPU Temp. sollte hinterher unter Last ! maximal 55-60°C betragen, besser noch deutlich drunter.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152226 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5993 Tagen | Erstellt: 13:55 am 20. Juli 2006
The tTt
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.3 Volt


InformationslisteWert
Sensor Eigenschaften
SensortypWinbond W83627HF  (ISA 290h)
GPU SensortypNational LM63  (ATI-I2C 4Ch)
Motherboard NameASRock 939Dual-SATA2
Gehäusezutritt gefundenNein

Temperaturen
Motherboard                    43 °C  (109 °F)
CPU                                  55 °C  (131 °F)
1. CPU / 1. Kern                60 °C  (140 °F)
1. CPU / 2. Kern                57 °C  (135 °F)
Grafikprozessor (GPU)      47 °C  (117 °F)
GPU Umgebung                47 °C  (117 °F)
IBM IC35L120AVV207-1   36 °C  (97 °F)
IBM IC35L120AVV207-1   40 °C  (104 °F)

Kühllüfter
CPU2009 RPM

Spannungswerte
CPU Core1.36 V
+3.3 V3.38 V
+5 V5.11 V
+12 V12.10 V
+5 V Bereitschaftsmodus4.87 V


werte aus everest bei standardeinstellungen im bios
insgesamt arbeiten 5 gehäuselüfter auf 5v 2x vorne, 2x hinten und 1x seitentür. bei 12v ändern sich die temps nicht, nur der rechner wird lauter :/ als gehäuse kommt ein chieftec cs-601 zum einsatz die gehäusetemperatur dürfte so bei schätzungsweise 40-45grad liegen.

(Geändert von The tTt um 14:10 am Juli 20, 2006)

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4086 Tagen | Erstellt: 13:58 am 20. Juli 2006
alfalfa
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
48°C mit 1.45 Volt


schau dir doch mal meinen kühler, ein paar seiten weiter vorn an.
der kühlt ziemlich gut, vor allem, wenn man einen lüfter zwischenbaut.
wenn du die kühlleistung noch erhöhen willst, dann besorg dir am besten einen lüfter mit mehr umdrehungen, den du nach bedarf regeln kannst.


A64 San Diego 3700+ @2860, TT Sonic Tower, Asrock 939 DUAL SATA 2, 1 GB GEIL UltraX 3200 @ 2-3-3-6 1T, GF7800GT PCI-E @500/1180 (NV5 Silencer Rev. 3)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4260 Tagen | Erstellt: 19:06 am 20. Juli 2006
Insap
aus Bernau bei Berlin
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.45 Volt


aprpos lüfter in den Sonic.... nochmal ne frage an alfalfa^^: Wie hast du den lüfter zwischen en towern montiert? ( Hab den Kühler nu endlich drinne :-D )


AMD64 3000+@3800+@Sonic  Tower ;Asrock Dual Sata2;Corsair 2x 512 MB VS@Revoltec Ramfreezer;Geforce6600 GT@515core/965mem;Samsung 80+160GB

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4133 Tagen | Erstellt: 19:35 am 21. Juli 2006
alfalfa
aus Berlin
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2860 MHz
48°C mit 1.45 Volt


ich habe die oberen 3 lamellen von der einen seite gelöst (geht mit etwas fummeln und hebelwirkung) und diese dann umgedreht.
dann kann man mit der beiliegenden halterung wunderbar einen 120mm lüfter anschrauben.


A64 San Diego 3700+ @2860, TT Sonic Tower, Asrock 939 DUAL SATA 2, 1 GB GEIL UltraX 3200 @ 2-3-3-6 1T, GF7800GT PCI-E @500/1180 (NV5 Silencer Rev. 3)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4260 Tagen | Erstellt: 19:41 am 21. Juli 2006
Insap
aus Bernau bei Berlin
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.45 Volt


ah ok soas dachte ich mir dann schon.... wele will nich 2 lüfter ranhauen


AMD64 3000+@3800+@Sonic  Tower ;Asrock Dual Sata2;Corsair 2x 512 MB VS@Revoltec Ramfreezer;Geforce6600 GT@515core/965mem;Samsung 80+160GB

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4133 Tagen | Erstellt: 22:11 am 21. Juli 2006