» Willkommen auf AMD Overclocking «

Walter32
aus Stolberg
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Hallo,

auch wenns vielleicht ein bißchen überholt ist, aber die Suchfunktion hat mir leider keine zufriedenstellende Antwort gegeben.

Mein System ATHLON XP 2600+ auf ASUS A7N8X-Deluxe Rev. 2.0. 1 GB RAM, davon 2x 256 MB Corsair und 512 MB RAM - Marke "?".

Jetzt zeigt mir der MBM Temperaturen schwanken zwischen 52° und 57° C
an. Muß ich mir da Sorgen machen? Die V-Core beträgt 1,75 V. Die RAMS laufen auf 2,8 V.

Die Grafikkarte RADEON 9500 wurde durch Bios zur RADEON 9500/9700 PRO "getunt", sprich alle 8 Pipes sind freigeschaltet.

Gruß
Walli

Beiträge gesamt: 111 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5408 Tagen | Erstellt: 19:50 am 26. Jan. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


hm, also ich würde mal schaun ob du die Temp runter bekommst, mehr als 55°C wären schon nicht schlecht


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5724 Tagen | Erstellt: 0:31 am 27. Jan. 2006
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


Ich hatte früher auch 2 Stück A7N8X-Deluxe Rev. 2.0 Wenn ich mich recht erinnere ist das Board in der Lage auch den internen Temp-sensor des T-bred auszulesen. Bei Aida (heute Everest) wurden 2 CPU-Temp. angezeigt. Einmal die "normale" CPU Temp. und einmal die Kern Temp. welche sich binnen sec. je nach Lastzustand blitzschnell ändert. Bei manchen Billigboards welche die interne Kerntemp. nicht auslesen können sitzt der Temp.Sensor meist unter dem Sockel und reagiert dementsprechend träger und ungenauer auf Temp. Änderungen. Also ist bei dir alles fett im grünen Bereich wenn die Kerntemp. unter Vollast nicht über 60°C geht. Sicher weniger ist immer besser, aber deine Temp. Sprünge sind normal.;)

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5273 Tagen | Erstellt: 8:31 am 27. Jan. 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2


.. also 60°C sind für nen stabilen Betrieb schon recht fragwürdig, egal welcher Sensor ausgelesen wird (davon ausgehend das die Temp. überhaupt richtig ausgelesen wird) ... sind die Temps. unter Vollast ? (was ich doch hoffe, ansonsten stimmt irgendwas nicht)

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4440 Tagen | Erstellt: 10:33 am 27. Jan. 2006
Dargor
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 3400 MHz
65°C mit 1.45 Volt


was ihr nur alle habt ... mein XP-M @ 2,4 GHz ist auch noch mit 65° stabil.
Prime-stabil, wohlgemerkt.

Ein neuer Kühler ist allerdings schon bestellt :)
Brauch was leiseres.

Ich bin der Meinung die Temps zw. 52 und 57 ° sind vollkommen
unbedenklich, solange das nicht schon unter Windows so viel ist.

Es handelt sich doch um Angaben unter Last? Oder?

Gruß,
Matthias

Beiträge gesamt: 192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4598 Tagen | Erstellt: 12:54 am 27. Jan. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Ma ne dumme frage läuft der ram normalerweise nicht auf 2,6 oder 2,6 Volt und nicht auf 2,8!!!!! kommt mir nen bisschen viel vor außerdem könnte er ja mal probieren den vcor runter zu setzen und dann mit prime gucken ob er stabil bleibt


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4326 Tagen | Erstellt: 10:39 am 30. Jan. 2006