» Willkommen auf AMD Overclocking «

Theicon
aus Warstein
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Sempron
1800 MHz @ 2520 MHz mit 1.6 Volt


Hi,

habe meine neuen Komponenten gestern bekommen und auch schon alles zusammengebaut. Ich wollte den Prozessor jetzt versuchen zu übertakten doch ich kann den Divisor nicht verstellen.
Der steht jetzt standartmäßig auf 1:9 und hab DDR400 Ram. Will den Divisor jetzt auf 1:11 stellen sodas ich die Clockrate erhöhen kann. Aber der Divisor lässt sich nur auf 8 oder 9 stellen, alles andere steht nicht zu verfügung. Laut dem Testbericht hier soll von 9 bis 20 verstellen können.
Board ist das Epox 8KDA3+
Prozessor ist nen Sempron 3100+
Ram ist DDR400 CL2.5

Mfg


Sempron3100+ Palermo @ 2520MHZ, Epox 8KDA3+, 1024MB RAM Corsair CL2.5, Radeon 9800 Pro mit Arctic Rev. 3 @ 413 / 736

Beiträge gesamt: 105 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4278 Tagen | Erstellt: 23:29 am 22. Jan. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


das liegt an der CPU, deren Multi kann man nur senken, also auf 9, 8, 7, ..., ...
wennde übertakten willst musst du den HT Referenztakt anheben, teste mal 205MHz aus, und geh dann weiter auf 210MHz usw...


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5696 Tagen | Erstellt: 23:55 am 22. Jan. 2006
Theicon
aus Warstein
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Sempron
1800 MHz @ 2520 MHz mit 1.6 Volt


Aber irgendwo muss ich doch den Devisor für den Takt für die Speicher einstellen können. Die machen doch nur 200MHZ oder vieleicht nen bischen mehr. Bei dem Test auf X-bit labs haben die das auch so gemacht. Und die haben 100% die gleichen Sachen verbaut wie ich.

Mfg


Sempron3100+ Palermo @ 2520MHZ, Epox 8KDA3+, 1024MB RAM Corsair CL2.5, Radeon 9800 Pro mit Arctic Rev. 3 @ 413 / 736

Beiträge gesamt: 105 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4278 Tagen | Erstellt: 0:29 am 23. Jan. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Nein! Das geht nicht!
Der Multiplikator deiner CPU ist nur nach unten verstellbar
vielleicht verwechselst du das mit Sockel 462? Da war der Multiplikator von 5 bis 24 einstellbar


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5696 Tagen | Erstellt: 0:32 am 23. Jan. 2006
Theicon
aus Warstein
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Sempron
1800 MHz @ 2520 MHz mit 1.6 Volt


Ja stimmt der Multi ist nicht verstellbar. Trotzdem haben die auf der Seite den Divisor für die Taktrate verstellt. Hier der Link X-bit Labs.
Auf Seite 3 ist die Tabelle und irgendwo danach sieht man auch das der Divisor von den Bausteinen auf 1:11 versellt wurde.

Mfg


Sempron3100+ Palermo @ 2520MHZ, Epox 8KDA3+, 1024MB RAM Corsair CL2.5, Radeon 9800 Pro mit Arctic Rev. 3 @ 413 / 736

Beiträge gesamt: 105 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4278 Tagen | Erstellt: 0:56 am 23. Jan. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


das ist der RAMTeiler, damit kannste deinen RAM lansgsamer machen, musste aber ausrechnen wie hoch der is, es gibt, glaub ich, noch kein Bios wo man den direkt einstellen kann
Beispiel: du übertaktest deine CPU auf 9x250=2250MHz
dabei stellst du einen RAMTeiler von 166 ein, weil der RAM vielleicht nur 200MHz kann
250/200x166=207,5MHz
jetzt gilt es noch rauszufinden welcher CPU-Abhängige Teiler das ist:
2250/207,5=10,84, aufrunden-->11
dann läuft der RAM mit 2250/11=204,5MHz
das ist das was du meintest, da kann man auch 11 einstellen, is dafür um den RAM bissl runterzutakten


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5696 Tagen | Erstellt: 1:06 am 23. Jan. 2006
Theicon
aus Warstein
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Sempron
1800 MHz @ 2520 MHz mit 1.6 Volt


Ok, hatte es gerade schon selber im BIOS gefunden. Da kann man halt nicht den Devisor einstellen sondern man stellt die MHz direkt ein 133/166/200.

Trotzdem danke ;)

Mfg


Sempron3100+ Palermo @ 2520MHZ, Epox 8KDA3+, 1024MB RAM Corsair CL2.5, Radeon 9800 Pro mit Arctic Rev. 3 @ 413 / 736

Beiträge gesamt: 105 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4278 Tagen | Erstellt: 1:20 am 23. Jan. 2006