» Willkommen auf AMD Overclocking «

Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Irgendwie wollte er mehr VCore nich so richtig, bei 1,52V@3025Mhz ging die CPU-Temp. schon bis 45°C und Prime kackte ab. Zuviel Temp.? Liegt´s am IHS?

HTT ging bis 330x3 problemlos.

Hier mal ein Screeni mit 11x280=3080Mhz@1,44V. Prime lief zwar nich so lange, aber ich hab nu estmal kein Bock mher, morgen geht´s weiter. Wundert mich nur, dass er die 3025Mhz sogar mit 1,39V gemacht hat und darüber schnell abstürzt (Freeze in Win).




Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4941 Tagen | Erstellt: 23:35 am 20. Jan. 2006
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


sieht ja mal wirklich nicht so schlecht aus.
zur CPu Temperatur: naja, musst bedenken, dass die vcore nun doch ein bisserl hoher als default ist.
Die Wassertemperatur währe jetzt sehr hilfreich um sagen zu können, wer wirklich schuld an deinen "mieserablen ":lol: temps ist.


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5366 Tagen | Erstellt: 17:25 am 21. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


So da bin ich wieder, allerdings schreibe ich auf´m Rechner meiner Freundin  :progen:

Das System lief bis Samstag nachmittag perfekt, die CPU machte 3150Mhz bei 1,48V und die 7800GT ging mit WaKü auch prima. Da ich immer noch nicht meinen Geil ONE Speicher hatte, musste erst noch der MDT herhalten. Der geht ja bekanntlich nicht so ganz hoch und so musste ich n bissl mit den Ram-Teilern und den Dram-Settings rumspielen.

Nach ca. 20-30 mal reboot und memtest bei versch. Settings passierte es dann: Freeze in Memtest nach reichlich errors. Ich drück den Reset Knopf wie immer aber nix mehr boot :sadden:

Tjo, es folgten dann zwei Tage "Safe boot" jumpern, "full clear cmos", batterie raus für 12h usw usw. Hab mich im DFI-Forum schlau gefragt, aber geholfen hat nix. Wasserkühlung überprüft, Spannungen am NT durchgemessen, Cpu und GraKa ausgebaut und was weiss ich alles.

Es bleibt dabei, nach dem Einschalten habe ich 2 orange LED für "standby" und "Dram Power" und 4 rote diagnostic LED. Die bedeuten "System Start-Up" und wenn er denn auf 3 LED runterzählen würde hieße das "CPU detected".

Nun könnte man die LED so interpretieren, dass er die CPU nicht detecten kann. Sicher habe ich ne Menge gemoddet  und kann nicht ausschließen, dass irgendwas beschädigt wurde, aber der Fehler trat beim Memtesten und rebooten auf und die Hardware habe ich nicht mal angeschaut zu diesem Zeitpunkt. Warum also sollte die CPU plötzlich kaputt sein? Kann nicht sein, ich hatte zu diesem Zeitpunkt nicht mal groß übertaktet. Oder macht Memtest irgendwas komisches mit dem L2 der CPU?!

Naja, naheliegendste Erklärung ist wohl ein völlig zerschossenes Bios. Habe deswegen bei nem Shop nen neuen Bios-Chip mit vorprogramiertem 623-2 Bios bestellt, der morgen da sein müsste. Beim Einlesen in dieses Thema stellte ich fest, dass DFI mir freundlicherweise schon eine PLCC-Zange mit in den Karton gelegt hat :lol:
Nagut, die soll wohl eher zum Entfernen der SLI Jumper sein als zum ständigen Austauschen des Bios....

Auf jeden Fall habe ich gemerkt, wie gängig das Austauschen des Bios Chip doch ist und wie oft scheinbar User solche Probleme wie ich haben. Der eBay Shop, wo ich das Teil telefonisch bestellt habe, verkauft nur Bios-Chips und hat schon über 2500 Bewertungen :)

Dazu gibt´s noch den Service-Shop biosflash.de, welcher ebenfalls nur solche Chips brennt und verkauft. Wirklich erstaunlich. Vor allem kosten die Dingen nicht soviel (€7,-). Ich wünschte, ich hätte bereits vorher davon gewusst. Dann hätte ich son vor-programmiertes Teil schon zu Hause in Reserve liegen gehabt ;)

Naja, Daumen drücken, dass das Teil morgen eintrifft und meine Probleme beseitigt. Ansonsten wird´s haarig: Cpu? MoBo? Ram? GraKa? Hatte schonmal jemand ähnliche Probs und kann evtl. was zu meinem Fehlerbild beitragen?

Nun denn, Cu Cr0w (kauft Euch ein Ersatz Bios-Chip, er kann Euch nomma sehr nützlich sein ;) )

Ah ja @coolsn11 Meine Wassertemp dürfte i.O. sein, war sie ja vorher im XP-M System auch. Zudem liegt die Chipsatz-Temp ja auch nur bei krassen 27°C, insofern müsste die WaKü eigentlich gut laufen. Wassertemp schätze ich bei 18°C Raumtemp auf 21-22°C (externer Triple Radi + Laing DDC pro + CPU/GraKa/NB Kühlung) Entweder ist die Temp-Auslesung sch****e oder der Hut sitzt bei mir eher schlecht. Dann muss er bald ab^^

(Geändert von Cr0w um 18:14 am Jan. 23, 2006)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4941 Tagen | Erstellt: 18:02 am 23. Jan. 2006
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt



Zitat von Cr0w um 15:09 am Jan. 17, 2006
€180,- Flocken kosten die Geil ONE BH im 2x512MB Kit. Andere gute BH-5/UTT Kits liegen da eher über €200,-

2 GB braucht man (ich) nicht, das hatten wir schon an anderer Stelle ausführlich. Ladezeiten profitieren wenn überhaupt nur geringfügig und nur in bestimmten Games. 2GB lassen sich in aller Regel schlechter übertakten (260Mhz@2-2-2-7 ist da quasi unmöglich) und sind damit langsamer. Manche stehen drauf, ich (noch) nicht ;)

Argh,  ich will die sch****e endlich einbauen :progen:

Ich hatte bisher immer kein großes Interesse, meinen schönen XP Mobile an den Nagel zu hängen, aber jetzt kann´s nich schnell genug gehen...



da irrst du dich aber gewaltig. Denke du hast noch keine 2GB drinne gehabt. Das ganze System läuft subjektiv schneller. Du kannst schnell zwischen rechenlastigen Aufgaben hin und herswitchen , etc etc.
Die 100€ hätte ich noch draufgelegt. Wobei die Geil BHs ja auch nicht wenig Feuer brauchen.
Möchte meine 2x1GB nicht missen.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5160 Tagen | Erstellt: 18:22 am 23. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Hm jo @free, ich hab die Diskussionen verfolgt und will nicht ausschließen, dass ich im Laufe der Zeit nen DualCore und 2GB Ram nachrüste. Irgendwie muss ich ja die Zeit bis zur DDR3-Ära überbrücken. Im Sommer wartet schon ne X1900 auf mich ;)

Ich gebe zu, der Aufpreis für 2x1024MB UCCC Speicher wäre eher gering gewesen, aber mich reizen z.Zt. 1GB sehr schneller Ram mehr als 2GB. Zumal ich nicht zahlreiche speicherhungrige Programme laufen lasse. Ich bin ein Gamer und Inet-Surfer und ansonsten ist der ganze PC Kram mit modden, Übertakten und Wasserkühlung eher n Hobby als ein realer nutzen. Unter realistischer Anwenderprofil-Betrachtung hätte mein XP-M noch prima gereicht, aber ich bin 31 und verdiene genug Geld, um mir hier und da mal ein Spass zu gönnen. Eigentlich rüste ich alle 3-4 Monate irgendwas nach, sei es ne neue GraKa, die Wasserkühlung, ein neuer Prozzi oder halt wie jetzt, wo Sockel A + AGP nicht mehr aufrüstbar ist, ein neues S939 System.

Lange Rede kurzer Sinn, ich war nunmal geil auf BH5 Ram mit 3,6V und OC-Versuchen bis zu 270Mhz@2-2-2-7. Irgendeinen Nutzen muss es ja haben, dass ich den DFI OC-Guide auswendig gelernt und die ganzen xx Seiten zum Thema TRef gelesen habe ;)

Leider hört der Spass bei "no-boot" auf... :lol:

Bin mal gespannt, ob der neue Bios-Chip wirklich hilft. Der Geil-Ram is übrigens immer noch nich da, möchte mal wissen was die mit meinem Paket gemacht haben...


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4941 Tagen | Erstellt: 22:20 am 23. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Jipidaiduuu!

Der neue Bios-Chip hat Wunder gewirkt und alles läuft wieder einwandfrei. Ich muss nun gerade Windows neu installieren, denn aus irgendwelchen Gründen wollte er nicht mehr von der vorherigen Installation starten (Bluescreen beim bot-up).

Nun denn, bin sehr froh und kann nur jedem Übertakter ans Herz legen, sich so´n Ersatz-Bios zu besorgen. Das hätte mir 3 Tage Fummelei und große Sorgen erspart ;)

Ich werde auf jeden Fall den alten umgehend zum re-programmieren schicken, damit ich für den nächsten "Bios-Notfall" so´n Teil auf Lager habe.

Gruß Cr0w :thumb:


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4941 Tagen | Erstellt: 11:29 am 24. Jan. 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt



Zitat von freestylercs um 18:22 am Jan. 23, 2006

Zitat von Cr0w um 15:09 am Jan. 17, 2006
€180,- Flocken kosten die Geil ONE BH im 2x512MB Kit. Andere gute BH-5/UTT Kits liegen da eher über €200,-

2 GB braucht man (ich) nicht, das hatten wir schon an anderer Stelle ausführlich. Ladezeiten profitieren wenn überhaupt nur geringfügig und nur in bestimmten Games. 2GB lassen sich in aller Regel schlechter übertakten (260Mhz@2-2-2-7 ist da quasi unmöglich) und sind damit langsamer. Manche stehen drauf, ich (noch) nicht ;)

Argh,  ich will die sch****e endlich einbauen :progen:

Ich hatte bisher immer kein großes Interesse, meinen schönen XP Mobile an den Nagel zu hängen, aber jetzt kann´s nich schnell genug gehen...



da irrst du dich aber gewaltig. Denke du hast noch keine 2GB drinne gehabt. Das ganze System läuft subjektiv schneller. Du kannst schnell zwischen rechenlastigen Aufgaben hin und herswitchen , etc etc.
Die 100€ hätte ich noch draufgelegt. Wobei die Geil BHs ja auch nicht wenig Feuer brauchen.
Möchte meine 2x1GB nicht missen.

free



also ich habe mal einen Test gelesen, wo 2 GB mit 1 GB verglichen wurden... das 2 GB System hat kaum bis gar keine Vorteile ggü. dem 1 GB System in Benchmarks gehabt... vielleicht liegts aber auch einfach daran, dass du 2 GB mit 300 MHz hast, ist ja nicht so, dass der Takt nicht auch ne Rolle spielt...:noidea:

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5175 Tagen | Erstellt: 11:43 am 24. Jan. 2006
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


Also in Benchmarks bringts echt nicht viel... es ist halt einfach das umherschalten zwischen Programmen und das Beenden von spielen was damit beschleunigt wird und damit nur subjektiv auffält. Angeblich aber recht extrem, vor allem bei BF2.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5174 Tagen | Erstellt: 12:19 am 24. Jan. 2006
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Benchmarks halten sich eben nur an reinen Takt.
Da gibt es wirklich kein Zuwachs.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5160 Tagen | Erstellt: 12:41 am 24. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Hey das is hier kein 1GB vs. 2 GB Thread....! :lol:

Freut Euch gefälligst, dass ich nach 3 Tagen "no-boot" wieder einen funktionierenden PC habe (Windows is neu drauf und läuft) ;)

Werd mich mal wieder ans OCen machen...


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4941 Tagen | Erstellt: 12:54 am 24. Jan. 2006