» Willkommen auf AMD Overclocking «

Lonesloane
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Ok, dann bin ich auch ein DAU. Ich behaupte mal, wer noch keinen Athlon in die Leichenhalle gebracht hat, hat auch noch nicht richtig rumgeschraubt. Dazu kommen beschissene Kühlerbefestigungen(ich erinnere mich an einige ultrastarke Kühlerklammern, die man ohne richtigen Krafteinsatz nicht einsetzen konnte), exzessives Testen und auch mal suboptimales Werkzeug. Heute mache ich auch keinen mehr kaputt, aber ich vermeide auch jeden nicht unbedingt nötigen Kühlerwechsel und bin bestimmt viel vorsichtiger als früher, man lernt aus Erfahrung. Und wenn jemand meint, dass ein Athlon nach zig-Mal Kühler wechseln nicht gefährdet wäre hat auch keine Ahnung, die Kanten sind sehr gefährdet. Ausserdem weiss man nie wie der Prozessor reagiert, ich habe einen Palomino 2000+, der äusserlich bis auf einen winzigen, fast nicht sichtbaren Kratzer am Rand unbeschädigt ist, aber nicht mehr will. Bei einem Duron 750 sind rundherum die Kanten tief abgebrochen, aber der läuft immer noch.
Solche Aussagen wie "DAU" liebe ich jedenfalls, aber bisher hat noch jeder angebliche Großmeister Demut gelernt. Oder war das ein P4-Intel-Jünger?

EselMetaller: Ich denke nur, dass an dem Geode irgendwas optimiert worden sein muss. Ansonsten wäre es kaum vorstellbar, das der kühler als ein T-Bred B läuft. Irgendwas hat AMD da bestimmt geändert, sonst würden die Angaben zur Verlustleistung nicht so niedrig sein können. Ob das dann im Endeffekt ein optimierter T-Bred A oder B ist, kA? Wie zuverlässig ist denn die Quelle, die "T-Bred A" sagt? Hat schon jemand im Netz versucht einen Geode extremst zu übertakten?

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4279 Tagen | Erstellt: 10:53 am 20. Jan. 2006
BLJ
aus Switzerlaaand
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2606 MHz
45°C mit 1.825 Volt


HiHo,

muss Lonesloane recht geben, die Kanten sind schon recht gefährdet.

Nur würde ich persönlich darauf wohl nicht so viel rücksicht nehmen (geschrottet habe ich auch noch keinen...).

desweiteren: Geode und T-Bred A?
Niemals.

Was ist der Unterschied zw. T-Bred A & B?

Funktionsweise gibt es keinen. Es gab nur Fertigungsoptimierungen um den möglichen Takt zu steigern und die Wärmeabgabe (Leistungsaufnahme) zu senken.
(AFAIR hat der -B n Layer mehr als der -A).

Desshalb ist unbedingt davon auszugehen, dass der Geode ein T-Bred B
ODER
ein neues Stepping (Geode?^^) ist, welches andere Fertigungstechnik/architektur (Anzahl Layer, wo welcher Transistor...) benützt.
Dies sehe ich auch als am wahrscheinlichsten an, sonst wärens ie ja auf'm Stand der Technik stehen geblieben.

--> Evtl./vermutlich waren die ersten Geode nch T-Bred B, aber mittlerweile gabs auch wieder n paar kleinere Verbesserungen?

cya

EDIT:


sieht es ganz so aus als sei es ein Athlon 1.600+ mit freiem Multi und niedriger Vcore, und dieser Athlon ist ein "A"

Na und wenn schon?

erinnert ihr euch noch an die DLT3Cs?
Die sahen von den Specs auch so aus, als wärens T-Bred A gewesen, (die hatten auch 1.5Vcore, die T-Bred B dann i.d.R 1.6Vcore), war es aber nicht, sondern ein T-Bred B mit niedrigerer Vcore.

Wie gesagt, die T-Bred A & B unterscheiden sich ja nicht in ihrer funktionsweise... es gibt für uns keine Möglichkeit herauszufinden, ob das nu ein -A, ein -B oder ein evolutionäres Produkt davon ist.

(Geändert von BLJ um 11:32 am Jan. 20, 2006)


Kiste 1 | Kiste 2 | Kiste 3
Kiste 4: 3200+ A64 S754, Quad Raid0 [Hitachi SATA 160GB 8MB Cache]
Kiste 5: 3200+ A64 S939 (CBBHD 0450TXXXX), DFI nF4 Ultra-D, Quad Raid0 [Maxtor DiamondMax Plus 10 200GB]

Beiträge gesamt: 135 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5292 Tagen | Erstellt: 11:29 am 20. Jan. 2006
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


nun kauf endlich einer das moped und schiebs auf ein nf7 unter ne wakü.


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 11:57 am 20. Jan. 2006
AMDuron
aus in Wafer
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz mit 1.35 Volt



Zitat von BLJ um 11:29 am Jan. 20, 2006
HiHo,

Desshalb ist unbedingt davon auszugehen, dass der Geode ein T-Bred B

(Geändert von BLJ um 11:32 am Jan. 20, 2006)



@BLJ   :thumb:

es ist ein T-Bred B  

@all

nicht streiten     :discuss:    :grr:      :kick:


hier stehts doch:


und jetzt wieder liebhaben...    :cuddle:     :love:


MfG
 


ASRock AOD790GX/128M, Phenom II X3 @X4 20 2.8 GHz, Sata II Seagate ST3500418AS, 2x2Gb Kit OCZ DDR2 800@1066 @2.0V  5-5-5-15
Cargolifter fliegt wieder www.cargolifter.info... und auch die Bälle in  www.pfeffis-ballshop.de

Beiträge gesamt: 423 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5101 Tagen | Erstellt: 20:46 am 20. Jan. 2006
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Der Cheffe im Meisterkuehler Forum hat sich erst kürzlich einen Geode gekauft, aber der wird nicht übertaktet wie ich erfajren habe sondern soll tatsächlich in einem stromsparenden Linuxserver verschwinden  :(

und zur WiKi:
wer Hackernamen preisgibt dem glaub ich nicht  :lol:

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4799 Tagen | Erstellt: 20:50 am 20. Jan. 2006
extreme
aus Cze - Prag
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP @ 2000 MHz mit 1.5 Volt


So ich habe interresiert bei dieses cpu. ist Th B so musst super oc wunder. Aber multi ist lock ? Ich habe Lanparty Ultra b moglich zu 250 fsb so mb ist problemloss high fsb oc dieses cpu. Oder jemand hast probieren overclocking? AN ebay kommt fur 43-50 eur .
Interessante wie power ist dieses cpu vs clasic XP Thb0

(Geändert von extreme um 23:34 am Feb. 12, 2006)


Pentium M Banias 1.3@10x201, Ct479+Asus P4P800SE, 2x256 bh5 5-2-2-2. Cpu mark-230 b, Super Pi-42s

Beiträge gesamt: 231 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4849 Tagen | Erstellt: 23:33 am 12. Feb. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von EselMetaller um 10:36 am Jan. 17, 2006
Wikipedia meint zwar auch dass es ein T-Bred B ist, aber im MK-Forum war kürzlich eine Geode NX 1750+ Anschaffung und mit seinen Daten


Prozessor: AMD Athlon XP 1750+ Geode
Bezeichnung:  ANXS1750FXC3M
Frequenz: 1400 MHz ( 11 x 133MHz )
L2 Cache: 256KB
FSB: 266 MHz
Voltage: 1,25 V
CPU Kern Geode
Stromaufnahme: Typisch 14 Watt, maximal 25 Watt
Sockel: Sockel A
Befehlssätze: MMX, Enhanced 3DNow, SSE



sieht es ganz so aus als sei es ein Athlon 1.600+ mit freiem Multi und niedriger Vcore, und dieser Athlon ist ein "A"



Nur wegen des Taktes und weil kein "normaler" T-Bred B mit 1,4GHz verkauft wurde?  :blubb:
Man hat den Takt bewußt runter gesetzt, um möglichst wenig Vcore zu benötigen. Schließlich ist auch der Takt des kleinsten Turion (ML-30) oder A64-Mobile (2800+) bei nur 1,6GHz und somit unter dem Takt des A64 2800+ S.754 mit 1,8GHz. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5359 Tagen | Erstellt: 8:52 am 13. Feb. 2006
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Und dennoch gibt es normale A64 mit 1,6 GHz und weniger  ;)

Athlon 2.600+ / 1,6 GHz / 128 KB L2 -> klick

Athlon 2.500+ / 1,4 GHz / 256 KB L2 -> klick

Ich werd mal Obi Wan aus dem MK Forum anschreiben, vielleicht liest CPU-Z oder Everest den tatsächlichen Kern aus.


(Geändert von EselMetaller um 13:45 am Feb. 13, 2006)

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4799 Tagen | Erstellt: 11:40 am 13. Feb. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von EselMetaller um 11:40 am Feb. 13, 2006
Und dennoch gibt es normale A64 mit 1,6 GHz und weniger  ;)

Athlon 2.600+ / 1,6 GHz / 128 KB L2 ->

Athlon 2.500+ / 1,4 GHz / 256 KB L2 -> klickklick



Hallo? Das sind Sempron und keine A64!

Augen auf im Straßenverkehr... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5359 Tagen | Erstellt: 13:17 am 13. Feb. 2006
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Ok, aber um mal wieder kurz zum eigentlichen Topic zu kommen:

ein ähnliches Thema über den doch recht seltenen Geode läuft auch im MK Forum, allerdings geht es dort weniger um's Übertakten als eher um einen möglichst sparsamen Server zusammenzustellen -> Thread bei MK.de

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4799 Tagen | Erstellt: 15:07 am 13. Feb. 2006