» Willkommen auf AMD Overclocking «

RS6
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon Classic


Hab mir einen AMD Athlon Geode geholt (1,4 GHz), konnte den FSB am Board ändern von 133 auf 153 (1,6GHz). kann nicht höher mit dem board, wie kann man den multi ändern (im BIOS gehts nicht). und die spannung muss bestimmt auch ein stück hoch (momentan 1,4V) wär geil wenn mir einer helfen kann danke

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4270 Tagen | Erstellt: 19:27 am 14. Jan. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


keine Ahnuhng, deine Infos sind bissl spärlich, was für nen MB hast du? was für RAM?
das sind erstma die wichtigsten Eckdaten
wenn das MB keinen FSB 166 unterstützt bleibt dir in der Tat nur der Weg über die Multiänderung, indem du aus deiner CPU einen Mobile machst, das machst du indemde die 3. L5 Brücke schließt
damit läuft die CPU fürs erste mit 11x133=1466MHz
wennde soweit bist können wir ja weiter texten


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5693 Tagen | Erstellt: 19:43 am 14. Jan. 2006
Lonesloane
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Habe auch einen Geode und der ist natürlich ein "Mobile", wird als solcher auch von CPU-Z angezeigt. Allerdings läuft der bei mir im Laptop um die Hitze zu reduzieren, was auch sehr gut geklappt hat. Übertakten habe ich nicht ausprobiert, sollte evtl. was drin, weil Vcore ist 1,4 und das ist ja vom Design her ein normaler XP, also sollte 1,65 den auch nicht umbringen.
Das PCChips KM811 Board ist im Bundle mit dem Prozessor verkauft worden (Via Kt266A) und bietet keine großen Einstellmöglichkeiten (Ausser FSB).

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4282 Tagen | Erstellt: 15:52 am 16. Jan. 2006
fooyard
aus LK Freising
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz


ich vermute, dass die geode ein ganz normaler T-Bred B ist... dann kannst du den pinmod-workshop ja nutzen.... einfach links workshop und dann den pinmod auswählen....

Beiträge gesamt: 179 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4304 Tagen | Erstellt: 17:39 am 16. Jan. 2006
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Die Geode sind Athlons mit T-Bred A Kern, bieten deswegen kein SSE2 und sollten vermutlich auch kaum über 2.000 MHz gehen.

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4803 Tagen | Erstellt: 9:40 am 17. Jan. 2006
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


meines wissens sind das tbred-b cores, weil ja der a-core wesentlich mehr strom verbraucht hat und die geode stromsparcpu's gedacht waren


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12295 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 4971 Tagen | Erstellt: 10:16 am 17. Jan. 2006
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Wikipedia meint zwar auch dass es ein T-Bred B ist, aber im MK-Forum war kürzlich eine Geode NX 1750+ Anschaffung und mit seinen Daten


Prozessor: AMD Athlon XP 1750+ Geode
Bezeichnung:  ANXS1750FXC3M
Frequenz: 1400 MHz ( 11 x 133MHz )
L2 Cache: 256KB
FSB: 266 MHz
Voltage: 1,25 V
CPU Kern Geode
Stromaufnahme: Typisch 14 Watt, maximal 25 Watt
Sockel: Sockel A
Befehlssätze: MMX, Enhanced 3DNow, SSE



sieht es ganz so aus als sei es ein Athlon 1.600+ mit freiem Multi und niedriger Vcore, und dieser Athlon ist ein "A"

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4803 Tagen | Erstellt: 10:36 am 17. Jan. 2006
Lonesloane
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Glaube ich nicht, dass die Geodes T-Bred A sein sollen! Ich hatte in meinem Targa Visionary (Via KT 266A) einen Athlon XP-M 1600+ (1400 real, ) und der wurde schon recht warm. Dann hatte ich einen XP-M 2600+ und der lief schon deutlich kühler bei deutlich mehr Takt (2000 MHz). Und jetzt habe ich einen Geode 1750+ und der ist von der Wärmeentwicklung wirklich der Hammer! Der Lüfter scheint das nicht 100% richtig einzuschätzen, weil der trotzdem manchmal anspringt, obwohl das Notebook kalt ist. Aber nur noch sehr selten, eigentlich könnte ich den Lüfter fast abklemmen und passiv kühlen. Übertakten habe ich nicht ausprobiert und werde ich wohl auch nicht, da das ja immer ein Risiko ist beim Kühlerwechsel den Core zu beschädigen. Ausserdem läuft mein XP-M 2600+ im Shuttle bis 2400MHz und das schafft der Geode bestimmt nicht.

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4282 Tagen | Erstellt: 11:18 am 19. Jan. 2006
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


versteh ich aus Deiner Anekdote heraus aber nicht was gegen einen T-Bred A Core spricht  :noidea:

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4803 Tagen | Erstellt: 19:07 am 19. Jan. 2006
tOWNshIP
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD K6/2



Zitat von Lonesloane um 11:18 am Jan. 19, 2006
da das ja immer ein Risiko ist beim Kühlerwechsel den Core zu beschädigen.  



:noidea: ... sowas kriegen nur DAU´s hin ...

Beiträge gesamt: 2841 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4409 Tagen | Erstellt: 5:13 am 20. Jan. 2006