» Willkommen auf AMD Overclocking «

GrooveXT
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


zu Maddini:
mein FSB steht auf 300 Mhz und die Dinger laufen einwandfrei auf ca 210 Mhz, musste nur den Teiler auf 7/10 stellen.

Habe die VDimm jetzt auf 3,2 gestellt und sie laufen auf 228 Mhz...versuche jetzt noch 3,5V und 249 Mhz, aber voerst schon mal riesen Dank, habt ihr echt weitergeholfen.

Bis wohin kann ich denn gefahrlos gehen?

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4282 Tagen | Erstellt: 19:13 am 4. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Hab ich gerade aus nem Test von Isanetek.com gezogen:


# 200HTT  2.0-2-2-5  1T   2.9v
# 215HTT  2.0-2-2-5  1T   2.9v
# 240HTT  2.0-2-2-5  1T   3.2v
# 250HTT  2.0-2-2-5  1T   3.4v
# 260HTT  2.0-2-2-5  1T   3.6v



Du kannst mit BH-5 / UTT normalerweise gefahrlos bis 3,8V testen, für den Dauerbetrieb sollten so 3,5V Dein Maximun sein. Empfehlenswert ist immer ein gewisser Airflow über den Modulen, entweder mit nem CPU-LuKü oder nem seperaten 80mm Lüfter.

Es beschreiben zwar immer alle 2-2-2-5 als die schnellsten Timings, aber ein umfangreicher Test hat einmal bewiesen, dass 2-2-2-7 schneller und stabiler ist.

@Maddini Der RAM ist 0815. Dein Problem scheint aber ein anderes zu sein, wenn Du mit entsprechenden Teilern nicht nen stabilen Takt von 200Mhz@300HTT hinbekommst. In dem Zusammenhang fällt mir wieder ein, dass irgendwo auf DFI-Street.com mal was von einem Kompatibilitätsproblem mit Kingston Value Ram geschrieben wurde. Vielleicht liegt hier der Hase im Pfeffer. Ansonsten kannste für DDR400 Zwecke jeden sch****-Ram nehmen ;)

HF Cr0w :thumb:

(Geändert von Cr0w um 19:21 am Jan. 4, 2006)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4943 Tagen | Erstellt: 19:15 am 4. Jan. 2006
Maddini
aus Wien
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


so lang bis prime95 nicht mehr stabil läuft.

die ram was ich gepostet haben sind aber nicht dieselben wie deine weil da kostet ein 512er riegel 43 euros


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4730 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4328 Tagen | Erstellt: 19:15 am 4. Jan. 2006
GrooveXT
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Habe schon das 623-3 drauf - glaube ich, ist das 623-2 für Bh5 optmiert?

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4282 Tagen | Erstellt: 19:17 am 4. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Jetzt ham wa uns überschlagen in den schnellen Antworten, also lesen was ich oben geschrieben habe ;)

Die -2 Versionen sind auf BH-5 im Bezug auf die Ram-Tables optimiert, steht aber auch in dem link erklärt. Ausserdem werden für BH-5 die gelben Slots empfohlen :punk:

@Maddini günstiger Speicher mit akzeptablem OC-Potential ist z.B. dieser hier.

(Geändert von Cr0w um 19:32 am Jan. 4, 2006)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4943 Tagen | Erstellt: 19:24 am 4. Jan. 2006
GrooveXT
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Vielen Dank Crow.

Habe die Rams jetzt stabil bei 3,4 Volt @ 249 Mhz (2-2-2-7). Der nächste Teiler wäre dann bei 270 Mhz, die macht er nicht mal mit 3,6V und den Timings.

Denke mal das ich da lieber auf die Mhz verzichte und bei den schnellen Timings bleibe?!

Habe im Moment kein Diskettenlaufwerk hier, kann deshalb nicht das BIOS flashen, werde ich aber die Tage mal probieren.

Wäre nett wenn du mir eben noch was zu den Timings sagen würdest, weil du scheinst ja echt schwer Ahnung davon zu haben.

Danke nochmal.

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4282 Tagen | Erstellt: 19:33 am 4. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Schön, dass ich Dir helfen konnte :)

Also Dein Ergebnis ist mehr als gut, 249Mhz@2-2-2-7 ist pfeilschnell und nahezu optimal. Selbst mit 3,8V und ausgepfeilten Timingeinstellungen ist mehr als 265-275Mhz@2-2-2-7 kaum rauszuholen, und dass auch nur mit high-end BH-5/UTT Speicher a la Geil ONE oder Mushkin Redline.

Was die vielen RAM-Optionen beim DFI bestrifft kann ich Dir nur nochmal wärmstens den Guide aus meiner Sig von DFI-Street ans Herz legen. Der ist sehr detailiert und gut erklärt, allerdings auf Englisch. Dort kannst Du Dich nomma schlau lesen und mit den Timings n bisl spielen. Das kann nomma die Performance erhöhen.

Hier kurz, was mir spoantan noch einfällt:

Trc: 7 (schnell, höher = mehr Stabilität)
Trfc: 12 (schnell, höher = mehr Stabilität)
Trrd: 2 (1 = fastest aber weniger stabil)
Twr: 2
Twtr: 2(1)
Trtw: 2(1)
Tref: ??
Twcl: 1

Bank int.: Enable (manche schwören auf disabled weil mehr Stabilität, aber auch deutlich weinger Perfomance)
Skew control: 255 +
Drive strength: 6 (8 kann auch versucht werden, 7 is besser für TCCD)
Data strength: 4
Max. Async: 7ns
Read Preamble: 5ns
Idle Cycle: AUTO
Dyn. Counter: Enable
R/W Bypass: 16x
Bypass Max: 7x
32Bit Gran.: Disable

Diese Einstellungen sollten für BH-5 sehr schnell sein. Wo ne 1 in Klammern steht könnteste auch entsprechend die 1 probieren. Die Tref is ne Philosophie für sich, mir fällt nur gerade der richtige Wert für BH-5 nicht ein ;)

(Geändert von Cr0w um 21:06 am Jan. 4, 2006)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4943 Tagen | Erstellt: 20:01 am 4. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Soo, der Guide-Link funzt wieder. Ab Post #4 wird´s interessant mit den DFI RAM-Timings.

Zur TRef:

3120= 200mhz(?.?us)(seems to be a/ Bh-5,6 sweet spot at 250+mhz)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4943 Tagen | Erstellt: 20:50 am 4. Jan. 2006
Maddini
aus Wien
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz



@Maddini Der RAM ist 0815. Dein Problem scheint aber ein anderes zu sein, wenn Du mit entsprechenden Teilern nicht nen stabilen Takt von 200Mhz@300HTT hinbekommst. In dem Zusammenhang fällt mir wieder ein, dass irgendwo auf DFI-Street.com mal was von einem Kompatibilitätsproblem mit Kingston Value Ram geschrieben wurde. Vielleicht liegt hier der Hase im Pfeffer. Ansonsten kannste für DDR400 Zwecke jeden sch****-Ram nehmen


eh klar und ich hab mal wieder falsch zugegriffen. mal schaun was ich jetzt mach. entweder so lassen oder kingston verscherbeln und neue kaufen :noidea:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4730 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4328 Tagen | Erstellt: 21:07 am 4. Jan. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Und, Groove? Hat Dich der Guide nomma n Stück weitergebracht?

@Maddini Wenn Du Lust drauf hast Kingston bei eBay verscherbeln und neuen kaufen. Je nach Vorhaben gibt´s da unterschiedliche Empfehlungen...


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 4943 Tagen | Erstellt: 14:25 am 5. Jan. 2006