» Willkommen auf AMD Overclocking «

checkor
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


Hallo Zusammen,

habe mir vor kurzem die Anleitung ausgedruckt "Anleitung zum Übertakten von AMD Barton, Sempron, T-Bred und Athlon XP CPUs" unter der Rubrik Workshop auf OCinside.de

Dachte auch das ich alles richtig gemacht habe, jedoch glaub ich das etwas kaputt gegangen ist. Vielleicht könnt Ihr mir da helfen?

Mein System:
MSI K7N2G-L, AMD Athlon XP 2000+ T-Bred 1,66Ghz, 512MB DDR-Ram PC333, GeF4 Ti-4200 64mb 8xAGP, 40+80 Gb Festplatten, Lite-ON DVD-Brenner.

Nachdem dem ich nach und nach meinen FSB im BIOS auf 200Mhz
gebracht habe, habe ich den Multiplikator bis auf 9 gesetzt. Lief auch alles stabil. Dann wollte ich noch mehr :noidea: und habe den FSB auf 195Mhz zurück gesetzt und den Multiplikator auf 9,5 gesetzt. Danach bootete der rechner nicht mehr richtig. Also habe ich die CPU Vcore Schritt für Schritt erhöht bis 1,8V.

Nur leider funzte danach nix mehr als ich da angekommen war. Ich komme nicht mehr ins Bios, einfach nur ein schwarzer Bildschirm. Was ist passiert, CPU verglüht?
Alle Lüfter laufen normal an, Strom kommt an. Nur nix bootet. BIOS-Batterie bereits entfernt für 5min, brachte nix. Komme irgendwie nicht weiter.
Ich sage zum Schluss noch dazu: Das war mein erster OC-Versuch und wenn ich meine CPU verglüht habe wirds das letzte mal gewesen sein :lol:

VIELEN DANK für eure Hilfe und ein Frohes Fest allen !!!

Christian


ASUS A8N-E // AMD Athlon64 X2 3800+ Manchester // Zalman CNPS 7700-AlCu  // EVGA 8600GTS 256MB PCIe // 2GB G.Skill DDR PC40 // 370GB innen paar Festpladdn, nen paar Brenner usw...was man halt so drin hat ;-)

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4295 Tagen | Erstellt: 19:55 am 23. Dez. 2005
Der Optimierer
aus Braunschweig
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2600 MHz @ 3200 MHz
40°C mit 1.19 Volt


Ich sags ungern, aber das hört sich nicht gut an...

Ich gehe mal davon aus das du alles im Bios geändert hast.
Das bedeutet wenn du das Bios wieder mit den Standarderten bootest
sollte es wieder laufen. Nur die Batterie entfernen hilft da nicht. Bei den meißten Boards musst du auch noch nen CMOS Jumper umsetzten.
Bei mir - Batterie raus, Jumper umsetzen, 2-3min warten, Jumper wieder zurück, Batterie wieder rein.
Schau mal in das Manual von deinem Board. Wenn de das nicht mehr hast - Herstellerseite im Netz...

Wenn dann nix läuft, dann hast du irgendetwas zerschossen...
Muss nicht zwangsläufg der Proz. sein. Könnte das Board oder auch ne PCI Karte erwischt haben. Aber da es erst nach der Vcore Erhöhung war gehe ich mal vom Proz aus. Denn den FSB hat das Sys ja vorher mitgemacht.

Frohe Weihnachten!!

:blubb:


Haben ist besser als brauchen!
E6750, Gigabyte P35 DS3, 4 GB Mushkin 800er, HD 4870, HP w2207h.

Beiträge gesamt: 308 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4340 Tagen | Erstellt: 20:12 am 23. Dez. 2005
Rulinator
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2667 MHz @ 3200 MHz
66°C mit 1.32 Volt


jop, cmos und fertig, dann lüppts wida.

bevor die cpu tot ist, musste schon ordenlich vcore geben, dass die allein durch die temp stirbt (jenseits der 2 v)! ;)

kopf hoch... wird schon wida... :niko:


Vista 64 • P5Q Pro Turbo • Q8400 3.2GHz • OCZ 4GB • 4870 1GB • FullHD

Beiträge gesamt: 8235 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4834 Tagen | Erstellt: 20:39 am 23. Dez. 2005
checkor
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


:moin:

das hört sich ja doch positiver an, als ich dachte. Da werde ich mich gleich mal ran machen. Die CPU Vcore kann ich bei mir nur bis 1,8V übers BIOS einstellen. Und beim FSB gabs keine Probs, kann ich auch nur bis 200Mhz einstellen...Das macht mir Hoffnung, das es nicht die CPU ist.
Ich danke Euch vielmals für die Tipps und werde berichten ob´s geklappt hat.

Bis dahin ein Frohes Weihnachtsfest und lasst Euch viele CPU´s schenken :niko:

Viele Grüße

Christian


ASUS A8N-E // AMD Athlon64 X2 3800+ Manchester // Zalman CNPS 7700-AlCu  // EVGA 8600GTS 256MB PCIe // 2GB G.Skill DDR PC40 // 370GB innen paar Festpladdn, nen paar Brenner usw...was man halt so drin hat ;-)

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4295 Tagen | Erstellt: 10:34 am 24. Dez. 2005
checkor
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


Also ich hab alles versucht, da rührt sich nix! Kann es sein, das mein Arbeitsspeicher auch kaputt gegangen ist? Beim Hochfahren wurde nämlich statt der üblichen 333 eine 398 glaub ich angezeigt. Glaube das ich die Speichertaktung 1:1 zum FSB gesetzt habe.
Zumindest komm ich irgendwie net weiter...

Habe mich schon umgeschaut und könnte nen AthlonXP 2600+@2,083 Ghz für rund 99,80 bekommen...

Mal schauen, ob´s nicht vielleicht doch an dem Speicher oder so liegt...

also dann...


Gruß Christian


ASUS A8N-E // AMD Athlon64 X2 3800+ Manchester // Zalman CNPS 7700-AlCu  // EVGA 8600GTS 256MB PCIe // 2GB G.Skill DDR PC40 // 370GB innen paar Festpladdn, nen paar Brenner usw...was man halt so drin hat ;-)

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4295 Tagen | Erstellt: 12:34 am 24. Dez. 2005
Kaffeeheld
aus Stralsund
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Sempron
1833 MHz @ 2029 MHz
49°C mit 1.70 Volt


einen wunderschönen Guten Tag

was willst den mit einen 2600XP für100euro :wall:
bekommst doch schon ein 3000+ Sempron L2 512KB für 90euro

wenn du auf Sockel A richtig OC willst hol dir ein XP mobil. :thumb:
obwohl sich der 3000+ Sempron mit Barton kern auch gut tretten lässt :blubb:

Ansonst hab ich das Gefühl du hast dein MB verschrottet :kiff:

Mit sonnigen Grüßen

Falk


Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.
Mein Highendpc: AMD Athlon Opteron 175/ 2xGeForce 7800 GTX 512MB PCI-E / ABIT So939 Fatal1ty AN8 SLI nForce4 PCIe / 2GB DDR 500  / BQT P6-600W

Beiträge gesamt: 4072 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 4374 Tagen | Erstellt: 12:57 am 24. Dez. 2005
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt



Zitat von Kaffeeheld um 12:57 am Dez. 24, 2005

was willst den mit einen 2600XP für100euro :wall:
bekommst doch schon ein 3000+ Sempron L2 512KB für 90euro



Der 3000er Sempron und der 2600+ werden sich Leistungsmäßig wohl kaum was nehmen. Der 2600 hat ein paar MHz mehr, beide 166er FSB und gleich großen Cache. Naja der Sempron ist ein bisschen billiger, es ist aber nicht gesagt, dass er besser zum übertakten geht wie der 2600er.

Mobile wär natürlich klasse - bekommste aber nicht mehr :lol:


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5368 Tagen | Erstellt: 13:50 am 24. Dez. 2005
Rulinator
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2667 MHz @ 3200 MHz
66°C mit 1.32 Volt


ebay :niko:


Vista 64 • P5Q Pro Turbo • Q8400 3.2GHz • OCZ 4GB • 4870 1GB • FullHD

Beiträge gesamt: 8235 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4834 Tagen | Erstellt: 13:55 am 24. Dez. 2005
Falcon
aus Betzdorf/Sieg
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core Solo
1860 MHz @ 1860 MHz mit 1.2 Volt


mh, bei den preisen für Sockel A CPUs lohnt sich das ganze nich mehr wirklich für das geld kriegst du nen Sockel 754 sempron und nen board :blubb:


was ICH allerdings denke, ist, das sich einfach nur das bios verabschiedet hat! passiert ja öfters bei den Boards

Beiträge gesamt: 21310 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5125 Tagen | Erstellt: 14:03 am 24. Dez. 2005
checkor
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


Wenn sich das BIOS verabschiedet hat, wie bekomm ich das wieder hin?

Habe an meinem Board einen CMOS Jumper, den ich umgesteckt habe, zum Zurücksetzen des BIOS. Leider ohne Erfolg!
Batterie hatte ich gestern auch schon bestimmt eine Stunde draußen. Ohne Effekt. So richtig weiter weiß ich jetzt auch nicht mehr.

Das Board kann im übrigen auch nur bis max. folgende CPU´s: http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=267&Seite=CPU

Da dachte ich schon, das der 2600+ ganz gut wäre. Wobei der Gedanke ja gestattet ist, ein neues Board mir anzulegen, wenn es das Board wirklich zerborstet hat :)

Gruß Christian


ASUS A8N-E // AMD Athlon64 X2 3800+ Manchester // Zalman CNPS 7700-AlCu  // EVGA 8600GTS 256MB PCIe // 2GB G.Skill DDR PC40 // 370GB innen paar Festpladdn, nen paar Brenner usw...was man halt so drin hat ;-)

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4295 Tagen | Erstellt: 14:19 am 24. Dez. 2005