» Willkommen auf AMD Overclocking «

daniel 1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Also ich such nu schon ne ewigkeit und kann nix rechtes finden, vielleicht kann mir ja hier einer helfen. hab das o.g. board mit nem unlocked xp 2100+ palomino.
die cpu is auf 1000mhz und jetz will ich die kernspannung eben auf 1,25V oder so senken, bin schon so weit das ich wohl irgendwas an dem HIP6302 chip rumlöten muss aber da hörts denn schon auf *g*


Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4301 Tagen | Erstellt: 15:47 am 13. Dez. 2005
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Willkommen im Forum :)
Du kannst dies natürlich auch über den Spannungsregler IC ändern, aber ich denke die XP Malanleitung ist dann doch etwas einfacher ;)
Du kannst auch alle L11 Brücken trennen und dann mittels Pinmod Anleitung die Vcore anpassen.
Vor der Spannungssenkung natürlich den Multi und/oder den FSB runtersetzen, denn unter ca. 1,4 Volt wird's sonst etwas sehr knapp mit der Spannung.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152207 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5989 Tagen | Erstellt: 20:09 am 13. Dez. 2005
daniel 1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Danke :thumb:

L11 brücken trennen und pinmod klappt auch mitm XP 2100+ Palomino?

wenn mir noch jemand sagen könnte wie es über den spannungsregler geht wär ich vollends zufrieden weil dann kann ich mir aussuchen ob ich mein board oder den prozessor schrotte *g*

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4301 Tagen | Erstellt: 22:57 am 13. Dez. 2005
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Ja, der Spannungs-Part der Pin-Mod Anleitung ist für alle SockelA Prozessoren verwendbar :)

Wenn du nur einmal den HIP6302 Spannungsregler auf dem Board hast, bräuchtest du bei dem nur die Leitung zu Pin 7 durchtrennen, dann die durchtrennte Leitung zu GND (Pin 9) nachmessen und dies dann als Drehwiderstand von Pin 7 gegen GND löten.
Wenn die Kerbe vom IC nach oben zeigt, wird oben links angefangen zu zählen und unten rechts wäre Pin 9.

Ich denke der Pin-Mod ist da doch etwas flexibler, zumal du auch ohne Formeln zu studieren weißt, was rauskommen wird ;)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152207 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5989 Tagen | Erstellt: 8:04 am 14. Dez. 2005
daniel 1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


so jetz hab ich die brücken getrennt und nu is er endlich kaputt *g*
sch****e ich glaub ich hab ihn kaputt gemacht, laut msi diagnose LED is der prozi kaputt, kann das sein das ich zu tief oder zu flach geschnitten hab? oder soll ich dem ding nu sein grab schaufeln...

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4301 Tagen | Erstellt: 11:30 am 14. Dez. 2005
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Nee, aber nach dem Trennen der L11 Brücken mußt du schon irgendeine Spannung per Pin-Mod vorgeben ;)
Denn wenn alle L11 Brücken getrennt sind, heißt das ansonsten für die CPU, daß sie deaktiviert ist.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152207 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5989 Tagen | Erstellt: 11:34 am 14. Dez. 2005
daniel 1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


hab ich ja gemacht, geht aber trotzdem nich mehr an

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4301 Tagen | Erstellt: 15:08 am 14. Dez. 2005
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Dann setz es nicht gleich ganz so tief runter, sondern probiere es jetzt erstmal zum Test mit der Original Spannung.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152207 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5989 Tagen | Erstellt: 15:20 am 14. Dez. 2005
daniel 1
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


hab das problem gefunden... ich drops hatte bei der malanleitung die cpu unterseite gewählt die litzen aber in den sockel gesteckt und nich dran gedacht das das ja dann seitenverkehrt ist...:blubb: --peinlich--
naja jetz funkt alles, ich bedanke mich:thumb:

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4301 Tagen | Erstellt: 16:32 am 14. Dez. 2005
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Autsch, na dann hast du aber einen großen Schutzengel gehabt :angel: ;)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152207 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5989 Tagen | Erstellt: 16:35 am 14. Dez. 2005