» Willkommen auf AMD Overclocking «

humbl
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


HI!

Vorab,

wo bekomme ich die nötige "Grunderfahrung/das nötige "Grundwissen" zum ocen???(muss man löten, etc?)

So nun zu meinem PC, also ich möchte wissen, wie ich mein Sys am besten/richtig übertakte, sodass keinerlei Schäden entstehen!

AMD Athlon 64 3500+ Venice 512kb Cache 2200MHz
Asus A8N-SLI
GeForce 6600GT 256 MB PCIe x16
SATA 200GB Seagate 16MB Cache

???

tut mir leid, da ich keinerlei bzw wenig Grundwissen habe, hab aber gehört und gelesen, dass die 64er en gelockten Multi ham, sodass man den erst freigebn sollte, oder bei Hardlock?? kA...
nun ich weiß was die kürzel fsb, etc bedeuten, das ist kein problem, bitte euch um hilfe mein sys richtig zu übertakten, denke da so an die 2,6-2,7 GHz... danke im voraus!
MfG Timo Wirth icq: 246020984


AMD64 3500+ Venice, Asus A8N-SLI, 1GB Corsair PC400, GF 6600GT 256MB, 200GB SATA Seagate, LüKü!

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4323 Tagen | Erstellt: 19:37 am 22. Nov. 2005
OBI WAHN
aus Langenhagen
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2475 MHz
44°C mit 1.39 Volt


Moin,MOin

Ich habe auch einen 3500+ Venice aber auf einem MSI Board K(N Neo 2 Platinum) In wie weit das bei deinem Board geht weiß ich nicht, aber bei mir habe ich im Bios denn FSB Übertaktet und Ihn von 200 MHz auf
220 Mhz erhöht. Hat mir 2200@2420MHz gebracht. Aber du solltest die erhohung nich auf einmal machen sondern Schritt für Schritt in dem du immer 5MHz mehr einstellst und den PC neu hoch fährst, und testest ob er läuft und keine fehler durch das Übertakten entstehen wie Absturz u.s.w.


AMD64 3500+Ven. 2200@2480 auf MSI K8N Neo2 Platinum mit Pixelview  6600GT 500/900 (600/1100) und Crossair XMS Twin 3200 CL2 400 http://www.sysprofile.de/id10228

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4198 Tagen | Erstellt: 11:44 am 27. März 2006
poschy
aus die Maus :D
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7


Overclocking Guide


42

Beiträge gesamt: 9997 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 4713 Tagen | Erstellt: 12:17 am 27. März 2006
Thorhammer
aus Kiel
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2800 MHz
36°C mit 1.40 Volt


Hallo!

Ich hoffe Du hast den Guide gelsesen?! Ich gebe zu, es muß nicht gleich verständlich sein, vor allem wenn man ganz neu davor ist.
Was für Rams haste genau?
Wie stark ist dein Netzteil und welcher Hersteller?
Was für ein Kühler hast du auf dem CPU und wird dein Gehäuse gut belüftet?

1. besorge Dir ein paar Progs (CPUZ, und Prime95-guckst Du hier im Donloadbereich)

Der Ht Ratio setzt sich bei manchen Boards wie folgt zusammen:
HT1000=5x,800=4x,600=3x,etc....

Ich würde empfehlen, dass du erstmal mit 600 anfängst (3xHTTfreq)
Beim Speicher geh erstmal auf DDR 200 (1:1). Den Rest der Speichereinstellung lass auf Auto.
Den CPU-Takt langsam raufgehen und gucken (Prime95 erstmal 10-15min) ob es stabil bleibt, n (mit Asus Probe, da gibt es auch eine recording funktion).
DDR-Volt auf 2,8
Bei PciX wenn vorhanden die Autofunktion rausnehmen (auf 100 stellen)
AMD Cool & Quiet Funktion deaktivieren.
Wenn du die max HTTfreq ermittelt hast, kannst du den Ratio anpassen (z.B. HTT=250 dann auf 800 stellen also 4x) immer so dass du möglichst nicht über 1000 kommst.
Dann den DDR wert etwas rauf erst DDR266(133). Du wirst sehen, dass unter CPUZ der Mem-Wert steigt.Je nachdem wie hoch du den CPU getaktet hast, bzw. wieviel deine rams mitmachen, kannst du die DDR-Einstellung vornehmen.
Ich schätze mal das es wohl nachher nicht weiter wie DDR333 ist.
Läuft das alles stabil. Kann man noch an den Timings manuell feilen.

LG
Thorhammer


Abit AN8 SLI; San Diego 3700; Wasserkühlung 120 + 240 Thermaltake/Innovatek; Graka 8600 GT Club 3D; Sound X-Fi extreme; Enermax 535W.; Kingston HyperX KHX3200 AK2/1G

Beiträge gesamt: 155 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4224 Tagen | Erstellt: 16:00 am 28. März 2006