» Willkommen auf AMD Overclocking «

smoke81
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


DHD1600DLV1C T806285262183
MIUHB 0338TPMW

Ok, dann ist es schonmal ein T-Bred B mit freiem Multi! Also gute Vorrausetzungen.

Wie hoch die CPU geht, kann man nicht voraussagen aber 2 Ghz dürften mit 1,5V - 1,6V drin sein.

Mit sehr guter Kühlung kann man auch bis 1,85/1,9V gehen und dementsprechend takten, aber dafür braucht man schon fast eine Wakü :lol:

Schnapp Dir ein Board mit FSB 200 und entsprechenden Speicher, dann müssten mit Deiner Kühlung schon 2-2,2 Ghz drin sein. Speicher und FSB läßt Du am besten synchron auf 200 laufen. (Also Multi 10-11 einstellen).

Aber das muss man alles erst schrittweise austesten und sich langsam hocharbeiten.


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5010 Tagen | Erstellt: 20:18 am 13. Sep. 2005
hoppeltheone
offline



OC God
13 Jahre dabei !


Das ist einer der legendären Applebreds, da kann man durch Schließen der L2 Brücken mit Silberleitlack evtl. 256kb Cache freischalten;)

und 2200 MHZ gehen mit guter Luftkühlung doch sehr wahrscheinlich:thumb:

Beiträge gesamt: 4120 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5038 Tagen | Erstellt: 20:25 am 13. Sep. 2005
XYZ1
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2400 MHz @ 3000 MHz
48°C mit 1.59 Volt


Hi,
genau wegen dem Schließen der L2 Brücken habe ich gerade auch geschaut und gesehen dass dort schon jemand versucht hat diese zu schließen. Es war etwas weggekratzt da es sich glaube ich um einen Duron mit dem neuen Design handelt.
Habe die CPU gebraucht gekauft, allerdings hat das mit den 256kb nicht funktioniert.
Deshalb habe ich versucht die L2 Brücken mit Bleistift zu verbinden.

Leider geht die CPU jetzt gar nicht mehr. Wenn ich sie Einbaue tut sich gar nichts mehr. Habe dann den Bleistift mit Spiritus wieder weggemacht aber leider ohne Erfolg. Scheint wohl 'nen Kurzen gegeben zu haben...shit happens :blubb: Oder kann es sein das der zu heiß wurde? Habe nämlich den CPU Kühler nicht draufgemacht. Wollte kurz anmachen  nur um zu sehen als was er jetzt erkannt wird, dann ging es aber sofort nicht. Denke nicht das der innerhalb von einer Sekunde durchbruzeln kann oder?

Naja trotzdem Danke für die Tips.
Also ihr meint der Duron den ich hatte wäre schon optimal gewesen vom Code her? Dann werd ich mir nochmal so einen holen die gibts ja für paar Euronen...

(Geändert von XYZ1 um 21:11 am Sep. 13, 2005)


DFI Lan Party 4 Ultra D (OCZTony Bios), Opteron 150 @3000MHz @1.59V, G.Skill PC4000 2048MB, BFG 8800GTS, Zalman CNPS9500 LED, 2xSamsung Spinpoint 2504C, Chieftec Mesh, Thermaltake Purepower 460W, 120mm Coolermate Fan ALF-12S - Steel-Blue, 2x92mm Coolermate Fan ALF-9A Speed-Control - Steel-Blue

Beiträge gesamt: 195 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 4396 Tagen | Erstellt: 20:53 am 13. Sep. 2005
hoppeltheone
offline



OC God
13 Jahre dabei !


Du hast noch nie das Video gesehen in dem ein Prozzi in 5 Sekunden abraucht!
Starte den Prozzi nie ohne Kühler!
Trotzdem nochmal versuchen den Lasercut der L2 mit Spiritus und nem Zahnstocher aus Holz zu reinigen. Und das Board per Jumper mal resetten.

Beiträge gesamt: 4120 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5038 Tagen | Erstellt: 7:34 am 14. Sep. 2005
XYZ1
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2400 MHz @ 3000 MHz
48°C mit 1.59 Volt


Hi,
es waren aber keine 5sec vielleicht eine. Habe es schon mit Spiritus gereinigt und auch Clear CMOS gemacht. Das Board hat nix jetzt läuft es gerade mit 'nem alten Thunderbird 1200. Ich geb's zu dass ohne Kühler war ne sch**** Idee :blubb:


DFI Lan Party 4 Ultra D (OCZTony Bios), Opteron 150 @3000MHz @1.59V, G.Skill PC4000 2048MB, BFG 8800GTS, Zalman CNPS9500 LED, 2xSamsung Spinpoint 2504C, Chieftec Mesh, Thermaltake Purepower 460W, 120mm Coolermate Fan ALF-12S - Steel-Blue, 2x92mm Coolermate Fan ALF-9A Speed-Control - Steel-Blue

Beiträge gesamt: 195 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 4396 Tagen | Erstellt: 9:56 am 17. Sep. 2005
Michel Edler
aus Kaiserslautern
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Duron
1600 MHz mit 1.6 Volt


Hallo Leute ich hab euer Topic gesehen und wollte mich mal informieren ob mir jemand helfen kann. Ich habe auch einen Duron 1600 und würde ihn auch gerne übertakten. Leider bin ich auf diesem Gebiet ein totaler Neuling. Auf meinem CPU sind folgende Daten:

AMD Duron

DHD 1600 DLV1C          T817909K30270
MIUHB0347VPMW         c 1999 AMD

Was muss ich tun damit ich mehr Leistung aus meiner CPU bekomme?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 4380 Tagen | Erstellt: 3:08 am 29. Sep. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


zuerstmal scheints so das deine CPU gelockt ist (Datum 47.KW Jahr 2003)
das heisst du kannst nur versuchen den FSB zu erhöhen, aktuell hast du 12x133=1600MHz
wichtig wäre erstmal zu wissen was du für ein Board hast, aber ansonsten teste mal aus ob du vielleicht Glück gehabt hast und sich der Multi doch verstellen lässt
wenn nicht wäre dein erster Anlaufpunkt den FSB anzuheben, dann hätteste 12x166=2000MHz, evtl. muß dazu die Spannung rauf, auf 1,6V in etwa


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5696 Tagen | Erstellt: 9:19 am 29. Sep. 2005
Michel Edler
aus Kaiserslautern
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Duron
1600 MHz mit 1.6 Volt


Ich habe ein MSI KT2 Combo. Also nicht wirklich was gutes. Habe in meinem BIOS nach geschaut und unter Frequency/Voltage Control die folgenden Einstellmöglichkeiten gefunden:

Spread Spectrum                   +- 0,25%
CPU FSB Clock                        H/W
CPU Ratio                               Auto
CPU Vcore                              Auto
DDR Voltage                           Auto
AGP Voltage                           Auto

Was kann oder besser muss ich da jetzt machen damit ich mehr Leistung bekomme? Was bringen Overclocking Programme die man unter Windows laufen lassen kann?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 4380 Tagen | Erstellt: 12:40 am 29. Sep. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ja da ham wir ja schonma das wichtigste
Spread Spectrum brauchste nich, aus damit
CPU FSB Clock is das wasde hoch stellen musst, schau ma obde auf 166 kommst
CPU Ratio ist das wasde wahrscheinlich nicht verstellen kannst (sollte im Bios zu verstellen gehn, hat aber auf die CPU keinen Effekt, kannste aber trotzdem ma ausprobieren ehde den FSB hochdrehst ob deine CPU weiter mit 12x133 läuft wennde den Multi auf 11,5 senkst)
DDR Voltage is nur interessant wennde den RAM besonders hoch reißen willst oder mit scharfen Timings unterwegs sein willst, is erstma ni interessant
AGP Voltage braucht auch keiner
von OC Programmen unter Windows halt ich nichts, is maximal gut um ma zu sehn was so geht, aber generell würde ich aufs Bios zurück greifen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5696 Tagen | Erstellt: 17:28 am 29. Sep. 2005
Michel Edler
aus Kaiserslautern
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Duron
1600 MHz mit 1.6 Volt


Also soll ich einfach im bios hin gehen und den CPU FSB LCock hoch drehen?
Das fängt bei 134 an geht bis 164! ist das normal? oder muss ich noch was machen?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2005 | Dabei seit: 4380 Tagen | Erstellt: 18:30 am 29. Sep. 2005