» Willkommen auf AMD Overclocking «

systemNo1
offline



OC God
9 Jahre dabei !


ne, so weit ich weiß nicht. und wenn dann hab ich die mehr oder weniger absichtlich schon runtergeholt^^
steht doch auch überall, dass man auch brücken von AMD Athlons verbinden kann, die nach KW 43, 2003 hergestellt wurden. wird bloß immer gesagt es sei schwieriger, aber nicht unmöglich. ich würd's ja auch mit pin-mod machen aber das funzt bei mir irgendwie nicht:noidea:

Beiträge gesamt: 4287 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3587 Tagen | Erstellt: 13:38 am 23. Feb. 2007
DonQuichote
offline


OC Newbie
9 Jahre dabei !


Hallo Leute,

habe seit kurzem einen Opteron 170:godlike:. Kann ihn auch mit Standard V-Core bis max. 2750 takten. Das Problem sind die Rams. Der Prozi läuft im Moment @ 10x270 aber die Rams wollen nur mit 270x1,33(=DDR358) rennen:noidea:. Jetzt bin ich also deinen übrigens verdammt guten Erklärungen gefolgt und habe probiert das ganze mit 9x302=2718 den Prozzi und die Rams bei 1,33=402 zu takten, was leider nicht klappt.

Habe ein Gigabyte MOBO GA-K8NF-9 mit Nforce4Ultra, 2x512 MB Corsair-Ram @ 2,5/8/3/3

Hab´ich vielleicht einfach z.B. ein Sch***-Mobo? Oder muss ich einfach mehr rumprobieren?

Was ich auch noch nicht verstanden habe, wie ist das Verhältnis von Refrenz-Takt zu PCI-E oder ist das tasächlich so, dass der nach Teiler schwankt?:noidea:

Wobei es eindeutig an den Ram/Speicherssytem zu liegen scheint, da mir das Mobo je nach Laune und Tagesform auch mal Lange Beepcodes vorheult (DRAM-Fehler).

Wäre dankbar wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wo ich den Hebel ansetzen soll.:godlike:

DonQuichote

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3574 Tagen | Erstellt: 1:59 am 24. Feb. 2007
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


Oo

wenn dein Ram auf 270 läuft ist das doch mal mega gut!

Stell den Ram Teiler mal auf 1,0 und nich 1,33!


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13251 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5080 Tagen | Erstellt: 12:44 am 24. Feb. 2007
DonQuichote
offline


OC Newbie
9 Jahre dabei !


Hallo NoBody,

danke für die Antwort. Hab ich schon probiert aber dann macht er direkt nach dem Setzten des Taktes wieder einen Neustart.

Aber wenn die RAMs mit 270*1,33 laufen dann sind die doch untertaktet (DDR358) oder blick´ ich´s nicht?

P.S. die RAM´s hatte ich schon auf 2,5 bis 2,7 V laufen, macht keinen Unterschied. An der CPU V-Core hab´ich noch nicht gedreht, die scheint aber auch nicht das Prob zu sein.

(Geändert von DonQuichote um 14:33 am Feb. 24, 2007)

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3574 Tagen | Erstellt: 14:27 am 24. Feb. 2007
derekv
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


Hallo!

Möchte nicht extra ein neues Thema eröffnen, darum schreibe ich hier.

Habe folgende Hardware:

X2 3800+ EE
Biostar TForce 6100 AM2
2X G.Skill DIMM 1024 MB PC2-5300U CL5
ATI  X1950Pro

Habe nun bei mir im BIOS den "FSB" auf 220 MHZ gestellt. Das System läuft ohne Probleme und unter volllast habe ich ca. 45°.

Wenn ich nun den "FSB" auf 230 MHZ stelle kommt beim starten eine Warnmeldung vom BIOS das ich lieber die CPU Frequenz runtersetzen soll. Starte ich trotzdem "weiter" ist der "FSB" wieder auf standarttakt...

Habe den Vcore usw. schon mal ein wenig erhöht. Die Ram-Geschw. auf Auto, 667 usw. gestellt. Hilft alles nichts.  Finde auch keine Option bezüglich RAM-Teiler im BIOS. Eigentlich sollte das MB es können. Stand zumindest in der Kaufberatung hier im Hardware - Forum.

Kann mir einer helfen noch ein wenig "rauszuholen"?! Oder ist mein Speicher bzw. die CPU am Ende?!

Wäre schön Hilfe zu bekommen...:thumb:

Gruss d€r€kV


(Geändert von derekv um 16:48 am Feb. 27, 2007)

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 4821 Tagen | Erstellt: 16:47 am 27. Feb. 2007
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


ich vermute es liegt entweder am Ram oder am HT Takt der bei 230 MHz auf 1150 laufen würde.

Du musst beides niedriger setzen, HT auf 800 und beim Ram falls Du keinen Ramteiler findest wirst Du irgendwi wählen können zwischen DDR400/533/677/800 - nimm hier eine Stufe niedriger als DDR533

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4512 Tagen | Erstellt: 18:41 am 27. Feb. 2007
derekv
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


Danke für die Antwort. Also zum HT finde ich nirgendwo was zum einstellen. Mit dem wählen habe ich folgendes:



Habe es auf auto und 667 versucht. Also soll ich es mit 533 mal versuchen? Ist das dann ok, oder läuft der Speicher dann zu lahm?

Werde es mal testen!

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 4821 Tagen | Erstellt: 18:47 am 27. Feb. 2007
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Musst Dir dann eben den Teiler errechnen, immer den Ramtakt / 200

Also bei DDR677 haste ja 333 MHz Realtakt. Dann / 200 = 1,667. Es gibt aber bloss Teiler in 0,5er Schritten (so mein ich jedenfalls :noidea: ) also haste bei DDR677 nen Teiler von 1,5

Stellst Du also DDR667 ein und erhöhst den CPU Takt von 200 auf 230 haste beim Ram bedingt durch das 1,5er Verhältnis dann 45 MHz Mehrtakt, also effektiv 378 MHz -> liegt noch unter den Spezifikationen von DDR800 (400 MHz real) und sollte problemlos laufen.

Zu kompliziert oder....?

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4512 Tagen | Erstellt: 23:29 am 27. Feb. 2007
derekv
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


Ne, eigentlich nicht. Ich denke mein RAM limitiert da es 667 Mhz Speicher ist.Oder ich stelle es im BIOS mal auf 400....:thumb:
Evtl. gehts dann. Müsste dann nur den FSB weiter erhöhen (240 ?!) um den Speicher dann wieder auf geschwindigkeit zu bekommen.Oder?! Stelle es mir so vor....

(Geändert von derekv um 21:23 am Feb. 28, 2007)

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 4821 Tagen | Erstellt: 21:22 am 28. Feb. 2007
derekv
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz


Kann mir einer erklären warum ich nicht starten kann wenn ich den RAM-Takt im BIOS auf 230 Mhz stelle, und wenn ich unter Windows OC (clockGen) er ohne Probleme mit 230 Mhz rennt???? :punk:






Er läuft jetzt ca. 10 min bei 100% Auslastung (2300 Mhz) und laut Everest hat er gerade 47°. vCore ist original (1,25 V), da habe ich im BIOS noch nichts erhöht. Noch ne´Frage:

Wenn das System unstabil wird wenn ich FSB- mäßig höher gehe, soll man ja die Spannung erhöhen.

- Wieviel Grad kann die CPU ab?! Habe was mit 60° gelesen..
- Wieviel vCore ist max. zu empfehlen?
- Wieviel Volt kann der Speicher ab?

Was sollte/kann ich änderen (siehe Bild 2). Oder ist es ok so???

Gruss

Beiträge gesamt: 117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 4821 Tagen | Erstellt: 13:38 am 4. März 2007