» Willkommen auf AMD Overclocking «

Bruus
aus Siegen
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


So, jetzt muss ich euch auch mal mein Leid klagen.
Ich hab hier in der letzten Zeit viel gelesen und bin auch echt begeistert von der Seite. Allerdings konnte alles bisherige mir nicht zum Erfolg beim eigenen System verhelfen.
Nachdem ich meine wilden OC Zeiten an nem AMD K6 und nem Celeron ausgelebt hatte wollte ich eigentlich mit meinem Athlon zur Vernunft kommen. Hat ja auch über 2 Jahre funktioniert, nur nachdem was ich hier so über das Potential von dem Ding gelesen habe, kann ichs doch wieder nicht lassen.

Aber zu meinem Problem:
Mein System:
ASUS A7N8X-X
Samsung PC3200 DDR400 RAM
AMD Barton 2600+ FSB333

Ich habe mittlerweile schon unzählige Kombinationen durch.
Zum einen kann ich zwar den Multiplikator im Bios verstellen, allerdings hat das keine auswirkungen auf die Frequenz, die mir THG_CLOCK ausliest. Liegt das am Prog oder ändert sich da wirklich nix? Wenn der Multi wirkungslos ist, verstehe ich nicht ganz warum es dennoch einstellungen gibt, auf denen der Rechner garnicht erst angeht.
Das zweite Problem ist der FSB. Mein Asus hat keine vernünftige Abstufung. Ich kann nur wählen zwischen FSB 166 und 200, ohne Zwischenstufen.
Da mir also die Hände gebunden sind hab ichs einfach versucht: Multiplikator auf 6,5x, FSB auf 200Mhz. Aber der rechner bootet so nicht mehr.
Am RAM kann es nicht liegen, im Asyncronen Betrieb (CPU 166Mhz, RAM 200Mhz) läuft er ohne Probleme. AGP hab ich auf 66 gefixt, PCI kann ich nicht einstellen, hab aber mal gelesen der sei beim nforce2 ohnehin fix. ist das korrekt?
Jedenfalls krieg ich die kiste mit FSB200 nicht ans laufen. Auch vcore von 1,85V hat nichts gebracht.
an welchen komponenten kann das noch liegen? bin für jede Hilfe dankbar.


Gruß,
Bruus

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 3756 Tagen | Erstellt: 13:29 am 26. Aug. 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


also ich bin mir zu 99.9% sicher, dass dein gelockt ist (wenn sie nach 0339, also 39. Woche 2003, gefertigt ist, dann auf jeden Fall). Du kannst also was einstellen, allerdings hat das 0 Effekt, weil die CPU die Einstellung nicht annimmt. Die einzige Möglichkeit das zu umgehen ist der Mobile Mod, der fällt in deinem Fall aber raus, da der auf nem nForce2 nicht funzt. Der PCI sollte idR mit gefixt sein:thumb:

Übertakten geht also nur über FSB in deinem Fall. Problematisch wirds natürlich dadurch, dass du den nicht stufenlos einstellen kannst. Gucke mal, ob du die BIOS Settings irgendwie auf "Expert" oder sowas in der Art umstellen kannst, dann sollte auch der FSB stufenlos einstellbar sein. Falls nicht, mal das aktuellste BIOS drauf spielen, das sollte das imo auf jeden Fall ermöglichen. Bei Asus kann man den FSB eigentlich immer stufenlos einstellen; sogar meine alten ASRocks damals konnten das alle:):thumb:

Beiträge gesamt: 18423 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 4885 Tagen | Erstellt: 19:03 am 26. Aug. 2006
Silencer11
aus Gotha/Erfurt
offline



Enhanced OC
10 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2200 MHz @ 3000 MHz
45°C mit 1.40 Volt


Nur mal so aber hast du dir den AMD neu gekauft? wenn ja hat die anschaffung von dem Ding nix gebracht! Der XP ist für den heutigen stand zu langsam!


[img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png[/img]

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 3759 Tagen | Erstellt: 16:23 am 27. Aug. 2006
Bruus
aus Siegen
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


@Silencer11
ich hab den Barton seit Ende 2003

@Gibtnix
was ist mit dem tool "8rdavcore"
da hab ich unter Windoof schieberegler für den FSB. taugt das Ding was?


Gruß,
Bruus

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 3756 Tagen | Erstellt: 18:40 am 27. Aug. 2006
Bruus
aus Siegen
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


achja ... hab beim BIOS bereits die Rev.1010 drauf. ne neuere Version bietet Asus auf der Support-Page nicht an.
seltsamerweise steht selbst im handbuch, dass ich stufenlos von 100...200Mhz gehen kann und dann 204, 207, 211, 300Mhz.
tatsächlich kann ich aber nur wählen zwischen 100, 133, 166, 200Mhz (wird dann real jeweils verdoppelt)

Ich fühl mich ziemlich verarscht. gibts spezielle overclocking-BIOS-versionen für asus boards?


Gruß,
Bruus

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 3756 Tagen | Erstellt: 20:22 am 27. Aug. 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt



Zitat von Bruus um 18:40 am Aug. 27, 2006

@Gibtnix
was ist mit dem tool "8rdavcore"
da hab ich unter Windoof schieberegler für den FSB. taugt das Ding was?



kann sein, dass das was bringt. Diese Tools sprechen den Taktgeber (einer der vielen Bauteile auf dem Board) genau so an wie es eine Änderung im BIOS machen würde. Wenn das Tool jetzt die richtige Konfigurationsdatei für den Taktgeber auf deinem Board hat, dann funzt es. Wenn nicht, dann bringt es nix.

Langer Rede kurzer Sinn: einfach austesten, ob du da was ändern kannst und falls ja mit CPU-Z (ein Diagnosetool, falls du das nicht kennen solltest... einfach mal google benutzen) überprüfen ob die Änderung übernommen wird.:thumb:

Beiträge gesamt: 18423 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 4885 Tagen | Erstellt: 20:23 am 27. Aug. 2006
The Papst
aus Lüneburg
offline



Moderator
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Mal ne Frage. Gibt es für den AM2 schon PinMods? Also für mehr Spannung? Hab leider bei Google nix gefunden.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 8 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 4717 Tagen | Erstellt: 17:15 am 29. Aug. 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


also soweit ich weiß nicht....

Beiträge gesamt: 18423 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 4885 Tagen | Erstellt: 20:34 am 29. Aug. 2006
The Papst
aus Lüneburg
offline



Moderator
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Mist. Dann muss ich mal hoffen, dass es für mein Board bald nen VMod oder ein Modbios gibt.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 8 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 4717 Tagen | Erstellt: 21:36 am 29. Aug. 2006
salundy
aus SFB
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3400 MHz
47°C mit 1.40 Volt


@ Bruus
schau mal dort wo du den FSb einstellen kannst, da gibts ne option (die 3. von oben glaube) CPU Interface glaube, dort kannst du auf Optimal/Agressiv/Manuell einstellen, das machst du auf Manuell. dann kannste auch den FSB stufenlos einstellen. dann weiter unten hast du das gleiche nochmal für den RAM, das sollte glaube auf SPD oder so stehen, das machst du auch auf Manuell.
Aber ich sag dir gleich, den Barton kriegst du nicht sehr hoch wie man es mit den T-Bred´s bekam. Ausserdem, wenn du den Barton shcon seit 2003 hast, wirst du jetzt wohl nicht mehr weit kommen mit übertakten. das hättest du von anfang an machen sollen. ich habe meinen 2100+ auf 2400mhz bekommen, wenn ich es jetzt erst gemacht hätte, würde ich vlt noch auf 2200 kommen wenn ich glück habe. also erhoffe dir nich zuviel nach der zeit.
ein ÜberBios für dein board gibts hier: http://homepage.ntlworld.com/michael.mcclay/


mich-SEITE       Mein Rechner

Beiträge gesamt: 690 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5521 Tagen | Erstellt: 15:02 am 6. Sep. 2006