» Willkommen auf AMD Overclocking «

Clock Master
aus Kröning
offline



VERBANNT
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2190 MHz mit 1.45 Volt


:lol:


Es war einmal und ist nicht mehr ein ausgestopfter Teddybär.
Er aß die Milch und trank das Brot
Und als er starb da war er tot.

Beiträge gesamt: 215 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 3988 Tagen | Erstellt: 17:21 am 6. April 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt



Zitat von drummer um 12:43 am April 6, 2006
jo,

habe ich (na klar) gemacht....
läuft jetzt auf 2400mhz stabil, aber super pi bringt nur 39sek. und das ist def. zu wenig.
speicherdursatz ist übrigens für nforce 3 verhältnisse sehr gut- komme auf 5280 lese und 1940 schreib durchsatz und 61.5 verzögerung in everest.



(Geändert von drummer um 13:17 am April 6, 2006)



SuperPI profitiert afaik sehr stark vom Speicherdurchsatz, und ich habe 2,7 GHz mit DDR500 (~7 GB/s) knapp 31 Sek, also so weit bist du mit deinen 39 Sek. nicht vom Schlag weg, würde ich sagen

Beiträge gesamt: 18423 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 4881 Tagen | Erstellt: 14:46 am 7. April 2006
drummer
aus em bett
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2760 MHz
46°C mit 1.400 Volt



ok- hört sich gut an- hatte den eindruck der geht zu lahm, aber bei den ganzen ausserirdischen werten die hier so zu sehen sind dachte ich da müsste mehr drin sein. hatte den speicher auch schon jenseits der 400er grenze- hat noch mal 2 sekunden gebracht. werde mal schauen ob ich meine pc karre noch weiter an die 30 krich:)


sempron 2600 sockel A1833@2213            
2inf 512 cl3 pc400 Asus A7N8X-X
gigabyte GV -N 68128 DH

Beiträge gesamt: 87 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 3919 Tagen | Erstellt: 19:25 am 7. April 2006
catweazle34
aus Wiesbaden
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


Hi,

Anleitung fand ich sehr gut. Ich habe das Problem, des gesperrten Multiplikators. Habe ein Asus A7N8x-x mit nForce2 Chipsatz, und einen Barton xP 3000+. Würde diesen gerne auftakten. Du hast recht, geht leider nur mit Erhöhung des FSB's, hatte auch gut geklappt, allerdings nach dem Einbau eines weiteren 512 MB Riegels von Geil (2 3 3 6, V=2,8 Volt)
schmiert mein Rechner sofort ab, also habe ich die Möglichkeit nur durch den Multiplikator aufzutakten. Welche Vorgehensweise würdet Ihr mir empfehlen?

Also am liebsten wäre es mir eigentlich wenn ich nur den Multiplikator vom Prozessor erhöhen könnte, weil man zugekaufter Riegel den FSB nicht mitmacht, andererseits Malanleitung, Brücken verbinden und so, hab keine Ahnung davon.

Wie könnte man die Multiplikatorsperre vielleicht noch aufheben?


fer

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 3880 Tagen | Erstellt: 10:55 am 21. April 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


bei einem gelockten Barton kann man da nix machen; die Multisperre lässt sich leider nicht umgehen. Die einzige Möglichkeit die es da gibt ist den CPU in einem Mobile umzumodden und dann den Multi über Software anzuheben. Das scheidet hier aber aus, da das definitiv auf einem nForce Chipsatz nicht geht.

Die einzige Möglichkeit, die es da gibt, ist den FSB so weit wie möglich zu erhöhen wie es der neue Ram mitmacht. :thumb:

Beiträge gesamt: 18423 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 4881 Tagen | Erstellt: 18:42 am 23. April 2006
catweazle34
aus Wiesbaden
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


dachte ich mir schon, leider verkraftet der riegel nicht mal 5 mhz mehr, aber vielen dank für den tip.


fer

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 3880 Tagen | Erstellt: 20:55 am 23. April 2006
Samuel
aus Bobingen
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz mit 1.4 Volt


Hi Leute,
sorry vielleicht iss es schon mal gefragt worden aber mir waren 18 seiten einfach zuviel zu lesen.Also ich möchte nun zum ersten mal meinen prozessor übertackten und bin son ziemlicher noob darin,also grundwissen hab ich scho(hab meinen Computer au selbst zamgebastelt),jetzt farg ich mich nur wo ich den ht-multiplikator einstellen kann?


Boom...... Headshot, i can dance all day!! )0nKeL_TuCa( kills you! AAO forever!!!!
http://www.onlinepictures.de/2/?img=OnkelTucaBananasOriginalesb7fe7276jpg.jpg

Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4002 Tagen | Erstellt: 14:13 am 24. April 2006
Samuel
aus Bobingen
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz mit 1.4 Volt


Ausserdem fänd ichs klasse wenn mir mal jemand diesen abschnitt erklärt:
(Sockel 939):

"Dabei ist ein sicherer bzw. fixierter AGP/PCI/PCI-Express-Takt natürlich erst einmal Grundvorrausetzung. Ob diese Takte nun aber über eine Fixierung im BIOS oder über Teiler zu Stande kommen, ist dabei egal. Zu beachten ist nur, dass durch Teiler nur alle 33 MHz wieder der jeweils korrekte Takt anliegt!!"


Boom...... Headshot, i can dance all day!! )0nKeL_TuCa( kills you! AAO forever!!!!
http://www.onlinepictures.de/2/?img=OnkelTucaBananasOriginalesb7fe7276jpg.jpg

Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4002 Tagen | Erstellt: 14:18 am 24. April 2006
Samuel
aus Bobingen
offline



Basic OC
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2500 MHz mit 1.4 Volt


ach ja und ich wollte noch wissen wie der ht-takt(bzw der ht-multi) im bios genannt wird?


Boom...... Headshot, i can dance all day!! )0nKeL_TuCa( kills you! AAO forever!!!!
http://www.onlinepictures.de/2/?img=OnkelTucaBananasOriginalesb7fe7276jpg.jpg

Beiträge gesamt: 178 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4002 Tagen | Erstellt: 14:58 am 24. April 2006
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
13 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


musst mal bisschen rum schaun ist bei jedem bord anderst, machmal ldt, machmal htt. lässt sich dan entweder von 200-1000Mhz oder halt von 1-5 einstellen. Wen du mal sagst was du fürn Bord hast dan kan man dir sicher besser weiter helfen ;).
Das mit dem Fixen Takt jo das ist wichtig. Hab ich z.B. alles un übertaktet hab ich 200*9=1800Mhz CPU und nen fixen PCI Takt von 33. Stell ich jetzt auf 322*9=2900Mhz hoch dan bleibt mein PCI Takt bei 33Mhz (weil er gefixed (festgestellt) ist) hat dein Bord sowas nicht und du hast dan den 6er PCI Teiler drin, wa sja bei 200HTT dan auch 33 gibt hast du wen du hoch stellst ein problem und z.b. dan bei 300 nen PCI von rund 50 was dan zum abrauchen deiner ganzen steckarten, festplatten und allem möglichen fürhrt was da so dran hängt. Manche bord beiten dan z.b. nen 8er teiler an oder noch besser (was auch die meisten haben) der PCI Takt hat nen Fix und ändert sich beim OC gar nicht, ist also immer auf 33Mhz, das ist eh das beste :) :ocinside:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 4786 Tagen | Erstellt: 15:16 am 24. April 2006