» Willkommen auf AMD Overclocking «

Ossi
aus Leipzig
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
2700 MHz @ 3700 MHz


So mein FSB lüppt jetzt auf 340Mhz

Klick!!


• apple iMac 27" Intel® 2.7GHz i5-2500S/20GB RAM/AMD Radeon HD 6770M
• apple iPhone 6 64GB spacegrey/iPad mini Retina 4G+Wifi spacegrey
• apple TV2 Jailbreak + NAS-System

Beiträge gesamt: 15281 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5389 Tagen | Erstellt: 22:40 am 25. April 2005
HellerSebastian
aus Griesbach
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3450 MHz
60°C mit 1.520 Volt


der samsung ram is aber auch double sidded oder? hab nur 2x 256 single sided samsung cb3 oder 1x512 samsung on 3rd oder 1x512 infineon original

da ich ja mischbestückung habe schätze ich werde ich deshalb auch probleme haben wie gesagt wenn ich zeit habe dann teste ich´s aus...


---

so hab nun getestet... leider läuft die cpu dadurch auch nicht schneller!

mehr als 2350 mhz sind nicht stabiel zu bekommen... würd mich interessieren ob meine cpu so schlecht ist naja egal...


(Geändert von HellerSebastian um 0:07 am April 27, 2005)


***HD-MOVIES/HQ GAMES:  q6600@ 3,456 ghz 2gb mdt ram gtx 280 @701/1512/1323***
      INTERNET/LANGAMES: opteron 170 @ 2,91 ghz 2gb mdt ram + 1gb samsung/Infineon ram x1900pro 594/716

Beiträge gesamt: 1578 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5741 Tagen | Erstellt: 22:47 am 25. April 2005
Luke007
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !


Habe für mein K8NS-939 ein Bios update durchgeführt von F2 auf F3.
Nun Läuft das System mit den gleichen einstellungen bei prime nicht durch, es kommt sofort beim ersten durchgang ein fehler. Liegt das nun an den neuen Bios? (wenn ja dann werde ich wohl zurück updaten :\ )
Habe 245Mhz HTT x4

EDIT:
Habe wieder zu den F2 zurück geflasht! Die sind einfach besser! Auch von den einstellungen her. Bei den F3 kann man den Multi bis maximal 9x wählen (CPU abhängig da mein winni ja für 9x ist), bei F2 bis 25. Und außerdem geben die F2 Bios dem CPU etwas mehr vcore (bis +0.5v), somit kann man etwas mehr takten und CnQ weiter nutzen :D

(Geändert von Luke007 um 21:08 am Mai 3, 2005)


kommt irgendwann noch ;)

Beiträge gesamt: 131 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4550 Tagen | Erstellt: 19:54 am 3. Mai 2005
Luke007
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !


Wenn ich bei meinem K8NS-939 den Multi veränder dann reagiert der nicht drauf! Der Multi von 9 bleibt immer. Habe einen Winni 3000+
Woran liegt das?


kommt irgendwann noch ;)

Beiträge gesamt: 131 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4550 Tagen | Erstellt: 12:33 am 5. Mai 2005
minni futzi
aus Dresden
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !



Zitat von Luke007 um 12:33 am Mai 5, 2005
Wenn ich bei meinem K8NS-939 den Multi veränder dann reagiert der nicht drauf! Der Multi von 9 bleibt immer. Habe einen Winni 3000+
Woran liegt das?




ich denk mal, dass der multi auffer cpu gelockt ist und nich im bios ;)

Beiträge gesamt: 827 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5306 Tagen | Erstellt: 13:24 am 5. Mai 2005
HellerSebastian
aus Griesbach
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3450 MHz
60°C mit 1.520 Volt


Er ist beim athlon 64 nur nach unten hin veränderbar!!!

nach oben hin geht leider nicht


***HD-MOVIES/HQ GAMES:  q6600@ 3,456 ghz 2gb mdt ram gtx 280 @701/1512/1323***
      INTERNET/LANGAMES: opteron 170 @ 2,91 ghz 2gb mdt ram + 1gb samsung/Infineon ram x1900pro 594/716

Beiträge gesamt: 1578 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5741 Tagen | Erstellt: 14:58 am 5. Mai 2005
Yuri
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz
38°C mit 1.44 Volt


Hallo Leute,

habe soeben XP auf meinem nagelneuen K8NS Ultra-939 installiert.

Musste leider soeben feststellen, dass Audio nicht funktioniert.

Audio-Treiber und Nvidea-Chipsatz-Treiber sind korrekt installiert, im Gerätemanager sind keinerlei gelbe Fragezeichen.

Im Sound Manager kann ich alles ganz normal auswählen. Lautsprecher-Test habe ich X-Mal versucht.

2-Kanal (Direkt am Line-Out versucht), 6-Kanal ebenfalls auf allen Ausgängen.

Selbstverständlich habe ich AC-97 im Bios enabled.

Ich muss im Moment von einem defekten Board ausgehen, oder ?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Für Antworten wäre ich dankbar, bin im Moment ziemlich ratlos.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4539 Tagen | Erstellt: 1:21 am 8. Mai 2005
Ossi
aus Leipzig
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
2700 MHz @ 3700 MHz


Ich hatte das Problem auch, aber ich wußte net wie ich es lösen kann. Miteinmal klappte es :blubb:


• apple iMac 27" Intel® 2.7GHz i5-2500S/20GB RAM/AMD Radeon HD 6770M
• apple iPhone 6 64GB spacegrey/iPad mini Retina 4G+Wifi spacegrey
• apple TV2 Jailbreak + NAS-System

Beiträge gesamt: 15281 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 5389 Tagen | Erstellt: 9:57 am 8. Mai 2005
Yuri
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz
38°C mit 1.44 Volt


Hallo,

habe wohl gestern zu lange an der Kiste gesessen. Dann denkt man nicht mehr an das nahe liegende.

Ich hatte bei der Installation des Boards die zwei Jumper bei Front Audio abgezogen und stattdessen die Kopfhörer Anschlüsse gesteckt.

Bei Front-Audio wird offensichtlich das Signal durchgeschleift, was beim Kopfhörer-Anschluss nicht der Fall ist.

Also, Bücken gesteckt und alles funktioniert bis auf den Kopfhörer-Anschluss am Gehäuse oben des Thermaltake Amor, da gibt es wohl keine Möglichkeit.

Ja, ja, die späte Stunde und ein paar Biere. Tse, Tse ...


Eigentlich bräuchte ich für den Kopfhörer-Anschluss ja nur die Pin´s Front Audio (L) 9 + Front Front Audio (R) 5 und GND 2. Aber 9 + 5 sind ja jetzt wieder durch die Brücken belegt. Irgendwie blöd, oder bin ich es?

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4539 Tagen | Erstellt: 11:26 am 8. Mai 2005
Yuri
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2250 MHz
38°C mit 1.44 Volt


Hab nochmal meinen Kopfhörer-Anschluss angeschlossen, weil ich habe mit dem Ohmmeter gemessen, dass Signal, wenn der Kopfhörer nicht angschlossen ist schon durch geschleift wird. (Einmal ca. 1-2 Ohm und einmal ca. 12 Ohm, was ziemlich viel ist - vielleicht ein Wackler)

Auf jeden Fall funktioniert es so wie es eigentlich von Anfang an funktionieren sollte. Kopfhörer eingesteckt, dann kommt das Signal von den Front Lautsprechern auf den Kopfhörer.

Jetzt fragt mich nicht warum es nicht von Anfang an funktioniert hat, bin mir sicher das ich richtig angeschlossen hatte, kann es jedoch jetzt logischerweise nicht mehr überprüfen.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4539 Tagen | Erstellt: 12:09 am 8. Mai 2005